Kritik & Lob an Brixton

CrazyDiamond

Mitglied
Beiträge
128
Motorrad
Cromwell 125 schwarz
Moin zusammen,

Ein neues Thema: Idee ist heute bei Louis bei den Bike Days entstanden.

Hintergrund lautet, dass wir einen Mitarbeiter von Brixton kennengelernt haben, der passiv hier mit liest und die Kritiken, Ideen und aber auch Lob in die zukünftige Entwicklung einfliessen lassen kann. Somit ist die Idee, dass jeder hier seine Meinung zu Brixton posten kann. Im Forum gibt es ja viele Themen, wo der eine oder andere von Problemen berichtet hat.

Mein Vorschlag wäre keine Diskussion zu machen, sondern einfach jeder schreibt seine Meinung. Wenn jemand der gleichen Meinung ist kann man gerne ein Like hinzufügen. Aber bitte nicht eine endlose Diskussion über jeden Post. Ab der fünften Antwort liest dann keiner richtig mehr mit und das ganze verläuft im Sande.

Weiterhin ist der Herr von Brixton ein Österreicher. Somit sollten wir alle langsam schreiben.😁 Die verstehen das sonst nicht. Kleiner Beweis dafür … wir hier im Norden können auch mal lustig sein und @Thomas.G … @KSR-Group.Com … ich hoffe, Du verzeihst mir den kleinen Spass. Trinke gerade Gin während ich das schreibe.

So dann mal alle ran an die Tasten und gebt Eure Meinung zu (Eurer) Brixton ab. Was stört Euch, was kann besser werden aber auch was findet Ihr gut.

Ergänzung ()



Maschine Cromwell 125. Alter 5 Wochen und 1900 km gefahren.

Positiv:
Als Fahranfänger ist die Cromwell einfach nur klasse. Von Anfang an eine sicheres Handling und eine klasse Maschine für den Stadtverkehr aber auch Landstrasse.

Es gibt wenige Maschinen, die so cool aussehen. Hier hoffe ich für die Zukunft, dass wenig an dem Äusseren gemacht wird. Von der Optik war es Liebe auf den ersten Blick.

Könnte Besser sein:
Bisher kenne ich ausser Brixton nur die Maschinen meiner Fahrschule. Von Anfang an fand ich hier das Ausstellen des Blinker schlecht. Bei den Maschinen der Fahrschule konnte man drücken. Bei Brixton muss man den Blinker in die Mitte stellen.

Schlecht:
Die Sitzbank. Bei meiner schwarzen Cromwell 125 ist im Urzustand braun. Ging bei mir leider gar nicht. Habe mir somit eine schwarze dazu bestellt. Hier scheint jetzt nach 1900 km / 5 Wochen meine Sitzposition sich immer mehr abzuzeichnen. Ich befürchte hier doch ein schnelles Ende und die Anschaffung einer neuen Sitzbank. Zur Info wiege 100 kg.

Als Fahranfänger der ausser Brixton nichts kennt fehlt mir auf Landstrassen der 6'te Gang. Ich liebe es, mit 80 auf der Landstrasse zu fahren. Heisst ca. 8000 Umdrehungen. Ich würde das lieber bei 6000 Umdrehungen machen. Da ich nur einen B196 Führerschein besitze ist die 250 Cromwell für mich keine Option. Somit hätte ich gerne bei der Cromwell 125 15 PS und einen 6'ten Gang.

Zu den Bike Days heute:
Ich freue mich schon aufs nächste Jahr. Vielleicht dann auch mit einer Sunray und einer Rayburn. Beide Maschinen hätte ich gerne mal in natura gesehen / gefahren. Heute waren ja nur die Cromwell und die Crossfire anwesend. Cromwell kenne ich und Crossfire ist nichts für mich. Als Vorschlag für das nächste Jahr würde ich mich über Artikel aus dem Brixton Shop freuen. Man kennt die Artikel nur aus dem Internet. Ich hätte sie mir gerne vor Ort angeschaut / gekauft. Ein Grill mit Würstchen, Kaffee oder so in der Art würde es abrunden.

Hier aber auch Lob an Euch. Ich finde es gut, das Ihr solche Veranstaltungen macht.


Wenn ich mehr Kilometer gerissen habe werde ich weitere Eindrücke posten.

Nice day
Juergen
 
Zuletzt bearbeitet:

Argilas von Phaalen

In der Ruhe liegt die Kraft!!
Beiträge
2.341
Motorrad
Felsberg 125 mattschwarz!!
Na denn, mal hier mein Beitrag dazu!!
Liebe Brixton Leute die Kette ist immer noch💩!
Der neue Scheinwerfer ist toll!!
Eure Preise für Ersatzteile & Zubehör im verhältnis zur Quallität zu hoch!!
Eure Online Präsentation selten Aktuell!

Eure Mopped´s sind im grossen und ganzen sehr gelungen, wenn jetzt noch die Quallität der verbauten Teile besser wird
habt ihr es perfekt geschafft eine Nische in der Motoradwelt zu füllen!!
Und bitte bitte, bringt Sunray & Rayburn auch als 250er oder 500er raus!!;););)

M.f.G Karl-Heinz
 

SeriousSam

FTR1200S Treiber
Beiträge
809
Motorrad
Indian FTR1200 S
Ich hab zwar beruflich auch mit Brixton zu tun, würde mich aber trotzdem über eine Crossfire mit richtig Druck freuen, schön wären 140/150PS und 100NM.

Wobei ich mich auch schon über 120PS freuen würde 😁
 

Trantor

Mitglied
Beiträge
561
Motorrad
Honda CB 125 R
So ich als ehemaliger Sunrayfahrer würde mir ernsthaft überlegen wieder Kunde bei Brixton zu werden wenn
Die Kette deutlich besser würde.
Die Blinkerarmatur durch drücken in die Mittelstellung rastet. Versucht das jetzt mal mit etwas dickeren Handschuh.
Fussrasten mit Federn so daß sie nicht so leicht hochklappen. Ist echt doof wenn man losfahren will und ins leere tritt.
Die Übersetzung von Haus aus ändern so das der 5 auch noch gut genutzt werden kann vor allem in bergigen Gegenden..
Das Debakel andere Reifen als eure CST an einer Sunray zu montieren Da wäre eine Lösung echt toll z.B durch einen anderes Vorderrad.
Ganz wichtig 15PS In anderen Modellen der KSR Gruppe wird ein Piaggio Motor verbaut ( Malaguti)
Toll fand ich das Design, den tollen Klang, viel Chrom und die wirklich einfache Wartung. Einiges ließ sich bestimmt ohne Preiserhöhung machen anderes wie einen stärkeren Motor bestimmt leider nicht.
Schauen wir mal was die Zukunft bringt.
 

Brixtongrad

Ihr habt die Uhr ich hab die Zeit........
Beiträge
448
Motorrad
BX125X
Wann die nur mit 2zwei Mopeds vertreten waren dann kann ich den Auftritt nicht glauben, dann könnte ich auch Promotion in meiner Garage machen........
Ergänzung ()

Ach so de warn in Hamburg, da haben sie schon gewusst das der Händler, ihr wisst schon der,der schiffkosten und zoll und so weiter verlangt beim kauf,wird gesagt haben da kommen eh alle Modelle gibts genug zum schauen.........
 
Zuletzt bearbeitet:

Clearfix

NATO-Ralley
Beiträge
2.114
Motorrad
Cromwell „Cromray“ + Cromwell „General Lee“
Die Kundenbindung bei KSR ist katastrophal, wenn ich mich mehrmals mit ein und dem selben Problem schriftlich und telefonisch an KSR wende und nur vertröstet bzw. eine Standardmailantwort erhalte das meine Anfrage eingegangen ist und schnellstmöglich bearbeitet wird und ich dann nie wieder etwas höre, dann komme ich mir als Kunde verarscht vor!

(…hoffentlich liest das auch endlich mal jemand von KSR)
 

achtelliter

Mitglied
Beiträge
234
Spart euch in Zukunft die Merchandise Sachen. Ich konnte mir bei einen Händler zumindest die Sattel- und Werkzeugtasche anschauen, nur weil euer Name drauf ist heißt das nicht das die Leute bereit sind über 100% mehr zu bezahlen. So etwas funktioniert vielleicht bei HD aber nicht bei euch, steckt das Geld und den Aufwand lieber in die Motorräder.
 

Cortes

Mitglied
Beiträge
48
Motorrad
Brixton Sunray
Fahrzeug: Sunray

Pro:

- wunderschönes Motorrad
- Fahrspaß im Überfluss
- toller Anschaffungspreis

Kontra:

- Ersatzteile unverschämt teuer
- mir fehlt ein richtiger Tacho
- Fußrasten klappen sich ständig nach oben
- Qualität der Kette unzureichend
- fehlende Mittelstellung (Knopfdruck) bei Blinkerschalter
- Motor benötigt 15 PS
 

Mao

☮️
Beiträge
1.403
Motorrad
Haycrofter
Ich hatte eine Haycroft.
Gutes Motorrad für das Geld.
Fahre derzeit eine Fantic Caballero da es nur ein Märchen ist was uns einige hier verklickern wollen: ich möchte ohnehin nur 80-90 fahren... 👈🏼Nö möchte ich nicht.
Ich fahre 125 wenn ich mal auf die AB muss oder dazu Lust habe und das alleine hat mir den Umstieg erleichtert.
Ich bin auch auf der Bundesstraße niemandem im Weg.
Will sagen nur weil ich mich für B196 oder bei uns B111 entscheide muss ich nicht auf die vollen 15ps verzichten wollen.
Andere Hersteller schöpfen die 15ps aus und, vorsicht Wortspiel, fahren sehr gut damit.
Sehnlichst warte ich auf die Crossfire.
Wird sie so wie angekündigt werde ich gerne wieder Brixtonianer. ✌️
 

iSi

...es ist ja, wie es ist... it is what it is…
Beiträge
965
Motorrad
Brixton-Fan(a)tic-Mash
Ich habe eine 250er Cromwell gefahren.
Vor-und Nachteile des öfteren hier erwähnt.

Toll:
-Günstig
-Super Design
-man sitzt gut
-schöner Sound
-tolle „Lampe“
-sehr handlich
-Spaß beim Fahren

Doof:
-Konstante Fehlermeldung Motor ( MKL )
-Benzinpumpe ( laut )
-Spiegel ( Witz )
-Tacho ( hmmmm….hahaha…)
-Benzinuhr ( ungenau )
-Hitzeschutzband ( überflüssig, qualmt und stinkt)
-Blinkerschalter ( Mittelstellung )
-Hupe ( Quack, Quack…)
- lose Schrauben ( Endkontrolle )
- “überfüllen” des Tanks führt zum Leistungsabfall / Liegenbleiben
-Mopeds im Retrobereich dürften gerne etwas grössere Motoren haben ( 400er , 500er etc.) crossfire zähle ich nicht

habe die Marke gewechselt ( Mash )
bisherige Probleme dort ( lose Schrauben, Kabel Bremsleuchte defekt )
sonst nix ( 2000km Kettenspannung )
 

BRIXWOLF

Mitglied
Beiträge
454
Motorrad
Chromwell 250
Ich schließe mich mal hier an, auch wenn ich Zweifel habe das das etwas bringt und ziemlich sicher bin, dass es mir nicht mehr hilft, da mein nächstes Moped (wann immer das sein wird) etwas ganz anderes ist.
Es sei denn Brixton bringt "Plug in Ersatz", so dass ich selber tauschen kann.

Erstmal das Positive:
Handlich, leicht und gutaussehend. Da ich vorher auch eine Chinabike (125) hatte, wusste ich auf was ich mich da einlasse. Ich finde das sogar gut, da man für wenig Geld fast alles selber machen kann! Ich schraube halt auch gerne mal.

Bei den negativen Sachen kommentiere ich nach 2600km mit meiner 250 Chromwell mal iSi

Doof:
-Konstante Fehlermeldung Motor ( MKL )

Noch nicht eine! Tacho war mal auf Meilen umgesprungen - da musste ich etwas suchen bis ich es wieder auf km hatte, ist aber kein Problem.

-Benzinpumpe ( laut )
-Spiegel ( Witz )
-Tacho ( hmmmm….hahaha…)
-Benzinuhr ( ungenau )

Alles ohne Einschränkungen korrekt - beim Tacho ist mir aber das Lachen vergangen, der ist schlicht eine Frechheit und die Benzinpumpe ist mit ihrem jaulen/pfeifen bei jedem Ampelstop ein Ärgerniss (vielleicht das schlimmste)

-Hitzeschutzband ( überflüssig, qualmt und stinkt)

Das würde ich als Designentscheidung sehen. Habe es zwar sofort abgemacht, aber wenn es jemandem gefällt ...

-Blinkerschalter ( Mittelstellung )

Ganz allgemein Schalter: Da wäre, auch bei den Lichtschaltern, etwas Besseres besser ... Die Schalter wackeln so rum, man hat Angst das die beim anfassen schlicht abrechen oder wegfliegen.

-Hupe ( Quack, Quack…)

Ist nicht toll, habe ich auch ersetzt, aber ist halt so ...

- lose Schrauben ( Endkontrolle )
- “überfüllen” des Tanks führt zum Leistungsabfall / Liegenbleiben

Entweder war meine Endkontrolle der Schrauben besser (dafür fehlte Öl) oder ich hatte Glück. Bei mir jedenfalls war/ist alles fest.
Das mit dem Tank verstehe ich nicht. Ich habe jetzt mehrmals bis oben an den Rand vollgemacht. So sehr, dass ich beim reindrücken den Deckels etwas Überlauf in den "Abfluss" hatte (der dann unten raustropft). Bisher fuhr das Moped danach ohne jedes Problem.
Allerdings habe ich auch nach 200km den Tank runter und umlackieren lassen und bei "Wiederzusammenbau" alle Schläuche und die Filterkapsel etwas ergonomischer verlegt (oder zumindest was ich für Ergonomischer hielt) Vielleicht liegt es daran !?
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Nachtrag: Nach etwas Überlegung würde ich eher vermuten, dass mein Tankdeckel nicht dicht ist (oder iSi`s Deckel zu dicht). Da kann einfach Luft nachstömen und gut ist ... Nur so eine Idee
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die zwei Dinge die ich am wichtigsten für eine Modelpflege sehen würde sind Spritpumpe und Tacho. Für 100€ mehr im VK Europa, könnte man in China wirklich ordentliche Teile einkaufen. Wenn die bei einem neuen Model besser wären und bei meiner "alten" Maschine passen, bestelle ich am nächsten Tag die Ersatzteile bei KSR!


(Und wenn ihr ganz Schrauberfreundlich werden wollt, trennt Spritpumpe und Druckregler und legt den Regler außerhalb des Tanks 🥳 )
 
Zuletzt bearbeitet:

Kev86

Mitglied
Beiträge
123
Motorrad
"Naked" Haycroft
Da es mein erstes Motorrad ist, waren meine Ansprüche nicht ganz so hoch.
Aber wenn ich einen Wunsch frei hätte, würde ich gerne bessere Armaturen haben.
Wertigere Schalter, Brems und Kupplungshebel mit weniger Spiel und einen "besseren" Blinkerschalter.
 

kayburn

Alles wird gut !!
Beiträge
1.376
Motorrad
Rayburn
Selten soviel positives Feenack von Bikern und Nichtbikern gehabt. Der Grüßfaktor ist höher als bei meiner GS500E. An die leuchtende MKL im Winter habe ich mich gewöhnt, bis jetzt in der warmen Jahreszeit nicht wieder aufgetreten. Mir fehlt eine Tageskilometeranzeige oder ein Reservehahn, bisher hab ich immer viel zu früh getankt ( miese Tankuhr)
Kettensatz wird getauscht, bisher geht er noch
Ergänzung ()

Schwierig bis unmöglich ohne Wasserkühlung und damit ist die Retrooptik mit diesem Rahmen ( Einschleifenrahmen) hinüber
 

achtelliter

Mitglied
Beiträge
234
Selten soviel positives Feenack von Bikern und Nichtbikern gehabt. Der Grüßfaktor ist höher als bei meiner GS500E. An die leuchtende MKL im Winter habe ich mich gewöhnt, bis jetzt in der warmen Jahreszeit nicht wieder aufgetreten. Mir fehlt eine Tageskilometeranzeige oder ein Reservehahn, bisher hab ich immer viel zu früh getankt ( miese Tankuhr)
Kettensatz wird getauscht, bisher geht er noch
Ergänzung ()



Schwierig bis unmöglich ohne Wasserkühlung und damit ist die Retrooptik mit diesem Rahmen ( Einschleifenrahmen) hinüber
Wie es mit Wasserkühlung aussehen würde kann man ja bei der neuen Mash sehen.
 

Ähnliche Themen

Gebrauchtkauf - Worauf muss ich achten (BX 125 Cromwell)

Schiefer Tank & andere Probleme an der Cromwell (Neufahrzeug)

Motorkontrollleuchte leuchtet.

Cromwell Händler im Saarland (Umgebung)

Crossfire XS Crossfire XS 125 - absoluter Neuling

Oben