Wohin mit dem Helm...

Macke

Mitglied
Beiträge
31
Motorrad
Felsberg 125 in freundlichem Schwarz
...wenn man öffentlich parkt?
Die Roller-Option „Helm unter die Sitzbank“ klappt mit der Brixe ja nicht..
Bisher häng ich den Helm mit dem Verschluss an den Griff von der Sitzbank, so zwischen Blinker und Nummernschild. Handschuhe mit rein- und hoffen, dass den keiner haben will. Ging bisher gut, aber wie macht ihr das? Immer unterm Arm?
 

Chris66

Mitglied
Beiträge
549
Motorrad
BX 125 racing-green, RE Interceptor Twin orange
Gibt auch sogenannte Helmschlösser mit Seilzug, zb Louis
Habe aber noch nicht gehört, dass Helme entwendet wurden, was aber dennoch passieren kann.

Alternativ ist ein Helmkoffer am Gepäckträger, sieht aber nicht schön aus.
 

Jochen

Mitglied
Beiträge
19
Immer unterm Arm?
Ich gehe kaum jemals ohne Gebirgsjägerrucksack ausm Haus und hänge mir den Helm bei Bedarf an dessen linken Gurt. 97+x% Helm mitnehmen. Mein Problem mit Helmschlössern am Moped: Bis jetzt waren alle so konstruiert das der Helm "Halsloch nach oben" hing und wunderbar vollregnen konnte. Aber angelegentlich nutze ich so Schlösser oder Haken unter Sitzbänken. Fahrrad- oder Gepäck-seilschlößchen klingt nach ner vertrauenserweckenden Idee. - Mein letztes Moped ohne Helmschloß hatte so ne praktische Regenschutzplane überm Seitenwagen, unter der so einiges verschwand.
Sichtbar & ungesichert liegen lassen wäre mir zu mutig.
 
Oben