Welche Reifengrößen für Felgen zulässig?

S

Sanic007

Hallo,
Bin momentan im Urlaub und wollte mir neue Reifen für die Brixton bx 125 zulegen, da ich mit den Standort reifen nicht zufrieden bin. Könnte jemand von euch bitte nachschauen welche Reifengrößen zulässig sind ? Eventuell auch breitere.
Danke im Voraus.
MfG
 

mitch

Administrator
Beiträge
74
Laut technischen Daten:

Vorne: 100/90-18
Hinten: 120/80-17

Andere Dimensionen konnte ich so jetzt nicht finden.

Siehe auch hier.
 

woody69

Mitglied
Beiträge
167
Hab mal so geschaut was es in der Reifengröße so auf dem Markt gibt. Da sieht das Angebot ziemlich schlecht aus. Kaum vernünftige Reifen zu finden, noch nicht mal bei den Brixtonreifenherstellern findet man die Größe!?
Bleibt nur zu hoffen, dass da irgendwas mit Reifenumschreibung geht. Was die Originalreifen beim Händler kosten ist nicht nachvollziehbar. Selbst ähnliche Größen von Markenherstellern kosten nur um die Hälfte.
 

leTint

Mitglied
Beiträge
5
ich hätte eig einige preiswerte Reifen gefunden auf reifen.de Suchmaschine oder oponeo.de
 

woody69

Mitglied
Beiträge
167
Mit 120/80-17 ??? Hab da auch überall gesucht, aber so viele Treffer hatte ich da nicht. Glaube um die 6 Treffer und vom Profil her nix was zur Scrambler passt. Wenn man dann noch in Kombination mit Vorderreifen was gleiches finden will ist gleich gar nix mehr. Entweder haben die Hersteller die Vorderreifen, oder die Hinterreifen.
Wo man auch noch aufpassen muss, die Größe der Hinterreifen der Brixton ist von den Herstellern oft nur als Vordereifen zugelassen!
Ich war heute noch beim Händler und hab da nachgefragt. Der Händler (vertreibt eine etablierte Marke und macht Brixton nebenbei) hat selber mal nachgeforscht und konnte meine Feststellungen auch nur bestätigen. Ich zitiere ihn mal: "Hm.....da bleiben ja fast nur die überteuerten Originalreifen. Normalerweise ordern wir die auch nicht direkt vom Hersteller weil die immer zu teuer sind."
 

leTint

Mitglied
Beiträge
5
glaubst hat ein 130/80-17 platz hinten? da gibts mehrere...musst halt ev eintragen lassen oder gibts da toleranz?
 

woody69

Mitglied
Beiträge
167
Das hatte ich ja schon geschrieben, dass da wohl nur eine Umschreibung bleibt ;)
Aber da habe ich in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen mit TÜV und Co gemacht:confused:
 

Robirob

Mitglied
Beiträge
17
Hallo zusammen, von Avon gibt es den Typ AM26, den gibt es in beiden Größen und sind für hinter und vorne zugelassen. Sind aber recht teuer.
Bei Quad-company.de gibt es die originalen Schlappen so ca. Um 98€/Stk.
 

Brixtonsson

Mitglied
Beiträge
21
Motorrad
Brixton Sunray 125 R
weiß jemand welchen reifen bei der Caferacer vorne gefahren werden darf? hat ja vorne und hinten 17 zoll.
 

Brixtonsson

Mitglied
Beiträge
21
Motorrad
Brixton Sunray 125 R
hab mich etwas doof ausgedrückt, ich meine welche metrische Alternative, gruß
 

Chris66

Mitglied
Beiträge
638
Motorrad
BX 125 racing-green, RE Interceptor Twin orange
Preisich ok, mit Montage?

Wäre interessiert, wie sich das Moped mit den BT46 verhält, vorallem, ob es dann immer noch Spurillen und Längsrillen nachlaufen will.

Nassverhalten kann ja nur besser sein. :cool:
 

Robirob

Mitglied
Beiträge
17
Preis ohne montage.
Die Dinger liegen immer so um die 100.
ich erwarte eine deutliche Verbesserung,
da ich ja noch die original Stollen drauf habe. Die würde ich dann auch abgeben. Nur 1200km gelaufen. Wer also Interesse hat, bitte melden.
Ergänzung ()

Bt46 sind montiert. Laufen wirklich super!
Kurfenlage um Welten besser!
Mir ist aufgefallen, dass viele Speichen locker waren. Prüft doch mal eure! Das wirkt sich stark aufs Fahrverhalten aus.
Einfach mit einem Schraubenschlüssel mal leicht dagegen schlagen. Wenn es dumpf klingt ist sie locker. Aber nicht einfach nachziehen, dass sollte jemand tun, der sich damit auskennt, sonst wird das Rad eirig.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

Händler im Ruhrgebiet für Probefahrt.

Import in die Schweiz

Brixton 125 ccm Ketten Länge

Reifen Hersteller Brixton BX 125

Brauche dringend eine Öltankschraube

Oben