Öl-/Schmiere am und unterhalb des Hauptständers

go4silver

Mitglied
Beiträge
20
Motorrad
Cromwell 125
Moin Community,

ich habe heute unterhalb des Hauptständers kleine Öl-/Schmierflecke am Boden festgestellt. Beim Abtasten habe ich gemerkt, dass die Aufhängung des Hauptständers schmierig ist. Nun hängt im dem Bereich auch ein Schlauch herunter, der unten am Ende einen Propfen hat und der auch schmierig scheint. Ich habe ja keine Ahnung, wofür der Schlauch ist. Kann es sein, dass aus dem Schlauch ein bisschen Öl heraustropft? Ist das normal? Oder könnte es auch sein, dass das einfach nur Schmiere von der Aufhängung des Hauptständers ist?


153C1918-8098-4C4B-9166-CF536087495E.jpeg


Von unten:
262B4F95-4C07-4AEE-8CAD-7DA5B45E2223.jpeg


952F942C-2A06-424D-8921-713DCE613EEA.jpeg


EA856220-CD0B-4D41-A2A6-B6DA9E8B1EDC.jpeg
 

Chemiepfuscher

Mr. Grummelkopp
Beiträge
515
Motorrad
Felsberg 125XC
Wenn ich mir die Art der Schmiere auf den Griffeln anschaue, würde ich Kettenfett als Ursache für die Flecken unter der Mühle ausschließen.
1.wäre es nicht so flüssig
2. Der durchschnittliche Standardanwender benutzt ja weißes, schleuderfestes Kettenspray... Und wäre man damit zu großzügig umgegangen, wäre da noch mehr Schmodder am Rahmen und vor allem auf der Felge.

Ich vermute mal die Maschine war mit Öl immer "gut gefüllt", und der Schlauch der Kurbelgehäuseentlüftung ist zu 99% einfach nur "voll", wurde noch nie geleert/gereinigt, und der Stofpen sitzt jetzt nicht mehr ganz dicht.
Tipp: aufmachen (achtung,etwas auslaufendes Öl), reinigenund wieder abdichten...
 

go4silver

Mitglied
Beiträge
20
Motorrad
Cromwell 125
Vielen Dank für eure Meinungen und Tipps. Die Kette war/ist dann auch meine Vermutung, weil ich die erst vor ein paar Tagen ein wenig eingesprüht habe. Das ist mir allerdings erst durch eure Vermutungen wieder eingefallen (💩man wird alt.) Allerdings liegt die ja auf der anderen Seite und ich habe auch sonst keine weiteren Spritzer auf dem Reifen/der Felge. Egal, ich habe das jetzt erst mal alles gereinigt und werde das beobachten. Morgen werde ich dann noch mal diesen Rotzschlauch öffnen und schauen, ob das was rauskommt. Nochmals Danke für eure Tipps.
 

Ähnliche Themen

Schiefer Tank & andere Probleme an der Cromwell (Neufahrzeug)

Resümee bei 1000Km

Fazit: Die ersten 500km

Von unfreiwilliger Abstinenz, Abtrünnigkeit und ein kurzes Lebenszeichen...

Kritik & Lob an Brixton

Oben