Wäsche

Dieses Thema im Forum "Brixton BX 125 / BX 125 R / BX 125 X" wurde erstellt von M'M, 06.04.2018.

  1. M'M

    M'M Mitglied

    Beiträge:
    73
    Tach,

    also, meine Brixton wird, wie auch eure, ziemlich oft dreckig. Jetzt die Frage: kann ich mit ihr einfach in 'ne Waschbox und mit dem Hochdruckstrahler draufhalten? Habe ich bis jetzt nur sehr vorsichtig gemacht, weil die Batterie ziemlich ungeschützt aussieht und ich da nix kaputt machen wollte. Also, wie macht ihr das? Natürlich kann man auch alles per Hand putzen, aber da habe ich nicht immer Lust/Zeit zu
     
  2. woody69

    woody69 Mitglied

    Beiträge:
    167
    Gartenschlauch und Autobürste. Wenn es nur Staub ist, wird nur der Kompressor bemüht.
     
  3. DieselDriver

    DieselDriver Mitglied

    Beiträge:
    452
    Ich reinige immer alles per Hand. Und das meistens gleich nach jeder Ausfahrt.
     
  4. Ich bin ja auch einer von den Handputzern.
    Dampfstrahler hat so einige Nachteile. Erstens kommt da Wasser an Stellen, wo es selbst bei Regen und Offroad-Fahrten nicht hinkommt. Und bleibt auch dort. Im Hochsommer nicht weiter schlimm, da verdampft es auch schnell wieder. Im Herbst und Frühjahr aber schön rostfördernd, gerade weil Schmutz mit eingespült wird, der vorher nicht da war.
    Zweitens ist der Strahl recht aggressiv und kann bei schlecht lackierten Teilen den Lack ablösen und evtl. sogar Chrom.
    Drittens ist die Verkabelung durchaus gefährdet, wenn du den scharfen Strahl z.B. unters Schutzblech hältst.
    Viertens ist der "Hitzschlag" für heiße Teile nicht gut. Lass auf jeden Fall erst Motor und Bremsscheiben ein wenig abkühlen, bevor du sie dem "Schock" aussetzt. Den Bereich Einspritzanlage/Luftfilter solltest du aussparen.

    Ausserdem geht neben dem Dreck auch der "gute Schmutz" wie Kettenfett etc. ab.

    Letztlich bleiben nur noch die Reifen über, die du bedenkenlos dampfstrahlen kannst. Aber auch da sollte die Düse des Dampfstrahlers nicht weniger als einen halben Meter Abstand haben, um die Flanken nicht zu beschädigen.
    Und sehr erfolgreich ist die Wäsche mit dem Strahler optisch sowieso nicht, wenn du nicht nachpolierst. Aber schnell mal drüberstrahlen ist allemal besser als auf verkrustete Dreckschichten zu warten.

    Und letztlich, ein bisschen ehrlicher Staub schadet nicht.
     
  5. M'M

    M'M Mitglied

    Beiträge:
    73
    Also ich hab' heute mit dem Dampfstrahler (nicht draufgedrückt, nur leicht strahlen lassen) ran getraut und gewaschen und da gab's keine Probleme, ist angesprungen, alles geht noch
     
  6. Hujiku

    Hujiku Mitglied

    Beiträge:
    136
    Im Handbuch steht glaub ich drin, keinen Hochdruckreiniger zu verwenden.
    Ich wasche meine gar nicht sie ist mattschwarz, da sieht man keinen Dreck und wenn dann sieht das halt nach Offeoad aus und ist gewollt. Vorm Einlagern werde ich sie von Hand waschen. Soweit der Plan...
     
  7. Brixtonfan

    Brixtonfan Mitglied

    Beiträge:
    453
    Am Besten mit Eimer seife und mit der Hand waschen,und nach dem waschen schön trocken reiben.
     
    Hujiku gefällt das.
  8. Gianco

    Gianco Zweitaktschwein

    Beiträge:
    89
    Moin,
    Ich bin ein schlunz und der Meinung das Dreck dazu gehört.
    Allerdings gehe ich 3-4 mal im Jahr her und reibe alles schön mit Ballistol ein. Ich bin fest davon überzeugt das kriecht und Pflege Öl die beste Art der Reinigung ist.

    Beste Grüße