Vorderradbremse ruckelt beim bremsen.

Dieses Thema im Forum "Brixton BX 125 / BX 125 R / BX 125 X" wurde erstellt von BrixtonSK8, 22.11.2018.

  1. BrixtonSK8

    BrixtonSK8 Neues Mitglied

    Beiträge:
    4
    Hallo Leuts
    Ich habe folgendes an meiner SK8 festgestellt: Wenn ich vorne in die Bremse steige, ruckelt s ganz schön....habe gerade mal 120 km auf dem Tacho und frage mich, ob die Bremsen sich erst einschleifen müssen oder ob da was nicht stimmt.
    Hat da jemand von euch ähnliche Erfahrungen gemacht?

    Mit besten Grüssen

    BrixtonSK8
     
  2. Jan91

    Jan91 Mitglied

    Beiträge:
    17
    Motorrad:
    Brixton BX 125 X
    Hast du das Problem von Anfang an?
    Oder kam es plötzlich?
    Wenn die Bremsscheibe ,,Ruckelt´´ könnte sie eine Unwucht haben.
     
  3. Sk8 279

    Sk8 279 Mitglied

    Beiträge:
    231
    Ich hatte das bei meiner SK8 auch am Anfang hat sich entweder gelegt oder ich bemerkte es nicht mehr. Bremse tut sich trotzdem gut.
     
  4. Brixtongrad

    Brixtongrad Mitglied

    Beiträge:
    9
    Was ruckelt! Wenn das ganze Moped ruckelt,schau ob die schrauben alle angezogen sind ,oder mit feinen Schleifpapier die Bremspackln nachschleifen sind sehr grob so wars bei mir.
     
  5. Sk8 279

    Sk8 279 Mitglied

    Beiträge:
    231
    Wenn man bei wenig kmh voll in die Eisen geht, das fühlte sich das so an, als ob man ABS hätte, weil die bremse immer wieder packt und dann wieder nicht.
     
  6. BrixtonSK8

    BrixtonSK8 Neues Mitglied

    Beiträge:
    4
    Genau dieses Gefühl hatte ich bei meiner SK8. Es fühlt sich wie eine Unwucht in der Bremsscheibe an, aber optisch kann ich nichts erkennen.
     
  7. Jan91

    Jan91 Mitglied

    Beiträge:
    17
    Motorrad:
    Brixton BX 125 X
    Ich habe mal drauf geachtet. Wenn ich nur die Vorderradbremse ziehe ist es ganz normal. beim Bremsen mit dem Hinterrad und aktiv werden des CBS-Systems kommt es mir auch so vor als würde es ruckeln. Dann ist es aber ganz normal und der CBS-Bremse geschuldet.
     
  8. Sk8 279

    Sk8 279 Mitglied

    Beiträge:
    231
    Also bei mir ist es mit der Vorderrad so gewesen. Ich achte mal drauf, ich meine aber, es wäre weg. Ich bremse ich fast nur mit der Vorderradbremse, weil ich mehr Gefühl in der Hand, als im Fuß habe. Es sei denn bei Regen und Glätte, da probiere ich mit der Hinterrad zu bremsen, ich wüsste mal gerne wie genau sich das CBS verteilt.
     
  9. DieselDriver

    DieselDriver Mitglied

    Beiträge:
    551
    Pulsiert der Bremshebel, wenn du bremst?
     
  10. Sk8 279

    Sk8 279 Mitglied

    Beiträge:
    231
    Nein
     
  11. DieselDriver

    DieselDriver Mitglied

    Beiträge:
    551
    Dann hat die Bremsscheibe keinen Schlag. Vielleicht liegt es an den Belägen.
     
  12. Sk8 279

    Sk8 279 Mitglied

    Beiträge:
    231
    Am
    Anfang hatte ich das auch, musst du wahrscheinlich erstmal einfahren
     
  13. M'M

    M'M Mitglied

    Beiträge:
    80
    Also ich habe jetzt über 8000km runter, ich hab das immer noch, wenn ich vorne bremse :confused:
     
  14. Sk8 279

    Sk8 279 Mitglied

    Beiträge:
    231
    Also ich habs am anfang auch gehabt, aber mittlerweile, ist es komplett weg, nach 2500km
     
  15. M'M

    M'M Mitglied

    Beiträge:
    80
    Na also wenn ich so 10 km/h fahre und dann voll in die Eisen gehe, dann ruckelt es eben...
     
  16. Mentalist

    Mentalist Mitglied

    Beiträge:
    96
    Motorrad:
    Brixton BX 125 grau
    Hallo BrixtonSK8,

    die Bremsen hatte ich auch schon auseinander - vorn wie hinten nach ca. 800km. Der Gesamteindruck und besonders die Qualität der Bremsbacken lässt zu wünschen übrig. Die Teile sind Butterweich und die Struktur/Zusammensetzung nicht stabil.

    Heißt: Ich musste einzelne Stückchen der Beläge entfernen und habe erst einmal die Kanten mit einer feinen Metallfeile 1od. 2 abgezogen. Danach mit einem Schleifpapier abgezogen und gut war. Montagepaste auf die Rückseite dass der Rost nicht quillt, Bolzen fetten....fertig.

    Hoffe das hilft weiter...

    Ergänzung (20.12.2018)


     
    Zuletzt bearbeitet: 20.12.2018
Die Seite wird geladen...
Auch interessant
  1. Musik beim Motorrad fahren

    Hören welche von euch Musik beim fahren?
  2. Motoröl beim ersten Service

    Hallo, bei 1000 Kilometer bzw. nach einem Monat ist der erste Ölwechsel fällig. Laut WHB wir ein Liqui Moly Motorbike 4T 10W-40 empfohlen. Welches Motoröl haben euch die Händler beim ersten...