USB Steckdose

rkath78

Neues Mitglied
Beiträge
4
Hallo zusammen,

kann mir jemand sagen, wo man am besten Strom für eine USB Steckdose abzweigen kann?
 

Clearfix

NATO-Ralley
Beiträge
2.930
Motorrad
Cromwell „Cromray“ Cromwell „General Lee“
Im Scheinwerfer ist dazu ein extra Stecker 🔌 an dem die USB Steckdose angeschlossen wird. Ist also schon vorbereitet.
 

Der Papenburger

Oldtimer
Beiträge
453
Motorrad
Felsberg 125

Ja, sowas habe ich mir schon gedacht. Allerdings gibt es Gerüchte, dass manche Handy-Kameras die Vibrationen, bei einer Befestigung am Lenker, nicht so gut abkönnen und evtl. kaputt gehen. Bei Verwendung in einem entsprechenden Tankrucksack gibt's natürlich keine Probleme.

Obwohl ich schon sehr ausgedehnte Fahrten in meiner Umgebung gemacht habe (teils 175 Km am Stück), war ich persönlich noch nicht in der Situation, ein Navy bei Fahrten mit meiner Felsberg zu benötigen. Selbst tief in den Niederlanden war ich an Stellen, wo ich vorher noch nie war. Zurück gefunden habe ich immer.

Ich glaube, ich habe ein super kartographisches Gedächtnis. Ja, habe ich. Das sagt meine Frau auch immer :)
 

acrid

Mitglied
Beiträge
60
naja ich häng in schweden alle paar wochen wo anders in den tiefsten wäldern rum und hab manchmal fahrten bis zu 100 km oder mehr bis zum nächsten shop
da is es schon ganz praktisch ein navi zu haben( schaut ja alles gleich aus) ..und mit meinem handy hatt ich noch nie probleme obwohl alles schotter und schlagloch strassen
 

cromix

375-Aufstocker
Beiträge
378
Wofür benutzt ihr eigentlich die USB-Buchse? Meine Kiste hat werksseitig eine verbaut, benutzt habe ich sie noch nie.
Obacht, wir reden hier von den 500er Modellen. Warum eine USB-Buchse bei den 125ern verbaut ist, weiß ich auch nicht, da habe ich die nie benutzt.

Jetzt mit der 500er mache ich aber gerne mal größere Touren (mehr als 200 km) und da ist’s für mich mit Handy-Navi & sonstigen Apps einfach praktischer.
 

HapeRayburn

Mitglied
Beiträge
1.603
Motorrad
war Rayburn, war Crossfire 500 X, ist R-NineT
Bei mir kommt ein Garmin Navi oder so drauf
Handys mit Bildstabilisierung vertagen das nicht auf Dauer
 

Der Papenburger

Oldtimer
Beiträge
453
Motorrad
Felsberg 125
naja ich häng in schweden alle paar wochen wo anders in den tiefsten wäldern rum und hab manchmal fahrten bis zu 100 km oder mehr bis zum nächsten shop

Das hört sich interessant an. Elche wirst Du da sicherlich nicht jagen, die bekommt man schlecht auf einem Mororrad mit ;-)

da is es schon ganz praktisch ein navi zu haben( schaut ja alles gleich aus) ..und mit meinem handy hatt ich noch nie probleme obwohl alles schotter und schlagloch strassen

Klar ist ein Navi da wohl von Nutzen.
 

HapeRayburn

Mitglied
Beiträge
1.603
Motorrad
war Rayburn, war Crossfire 500 X, ist R-NineT
das Daytona Usb teil hat einen Kabelsatz der zwischen dem Bremslicht Schalter gehängt wird, kein löten kein Stromdieb :)
heißt Nur noch ein Kabel an Batterie Minus :)
sobald es da ist werde ich Dokumentieren.
Das iPhone 5 ( 25 Euro ) is schon da der Hundehalter ist gedruckt tempImageaUZFjj.png
 

Ähnliche Themen

USB Steckdose: wo wird diese angeschlossen?

Suche Halterung für USB-Buchse

Usb Buchse

USB-Stecker an der Cromwell

Crossfire XS Tankdeckel Crossfire XS

Oben