Service - 4000 km

alex718ful

Mitglied
Beiträge
77
Motorrad
Brixton Felsberg 250
Servus zusammen,

ich muss im Frühjahr das 4000 km Service bei meiner Brixton Felsberg 250 machen.
Hat das von euch jemand schon gemacht und kann mir sagen was da alles gemacht wird und wieviel es ca. kosten wird?
Ich nehme an es wird das gleiche wie bei 1000 km gemacht.

Danke :)
LG Alex
 

Der Raucher

Ölfinger
Beiträge
7.423
Motorrad
Cromburn 125
Hier mal die Anleitung für die 125er. Die für die 250er dürfte ziemlich gleich sein:
Brixton_WHB.pdf
Ab Seite 17.

Was der Spaß kostet kommt in erster Linie darauf an, was deine Werkstatt als Stundenlohn aufruft.
Bei den 125ern reicht die Spanne von ~120,- bis ~300,- pro Insp. Je nach Werkstatt...
 

Chris66

Mitglied
Beiträge
1.337
Motorrad
BX 125 racing-green, RE INT orange-chrush
Genau so ist es!
1000er Service 130 EUR, 4000er Servie 95 EUR
Dies mit dem Hinweis, dass ich ein gut aufbereitetes Moped erhalten habe und dafür aber auch gut und gern ohne Abzug den Listenpreis bezahlt habe.🤝

Zusammenfassend:
Gute Erstauslieferung = weniger Probleme Kosten beim Betrieb.
Eben wie das so ist bei den großen Anschaffungen mit Apex- vs Opex-Kosten. :)
 

simon77

Mitglied
Beiträge
509
Motorrad
Brixton Cromwell 125
Genau so ist es!
1000er Service 130 EUR, 4000er Servie 95 EUR
Dies mit dem Hinweis, dass ich ein gut aufbereitetes Moped erhalten habe und dafür aber auch gut und gern ohne Abzug den Listenpreis bezahlt habe.🤝

Zusammenfassend:
Gute Erstauslieferung = weniger Probleme Kosten beim Betrieb.
Eben wie das so ist bei den großen Anschaffungen mit Apex- vs Opex-Kosten. :)
@Chris66 Wo hast du das Service machen lassen und kannst du die Werkstatt empfehlen?

Bei mir steht jetzt auch das 4000 km Service an, allerdings hab ich die Brixton gebraucht gekauft und die Werkstatt des Verkäufers ist 250 km weit weg. Ich bin also gerade auf der Suche nach einer Werkstatt in Wien / Umgebung.
 

Chris66

Mitglied
Beiträge
1.337
Motorrad
BX 125 racing-green, RE INT orange-chrush
Ich lasse meine bei Krems im KSR-Showroom servicieren, habe dort auch gekauft. Arbeiten sauber und preislich fair, hast jedoch lange Wartezeiten um einen Termin zu erhalten und sie machen auch keine Pickerlüberprüfung (HU).
 

Fidi Tunka

Mitglied
Beiträge
187
Suche nach einer Werkstatt in Wien / Umgebung.
same here.
mir ist krems aber ein bissl zu weit und in wien find ich nur die eine bude im 20sten auf der drestnerstrasse.
war dort schon jemand und kann etwas darüber sagen?
Home - Hebart, Inh. Marion Michlmayer

Edith sagt:
Muss es fürs Service überhaupt eine vertragswerkstatt sein?
oder kann ich auch zu meiner stamm-werkstatt um die ecke?
 

simon77

Mitglied
Beiträge
509
Motorrad
Brixton Cromwell 125
same here.
mir ist krems aber ein bissl zu weit und in wien find ich nur die eine bude im 20sten auf der drestnerstrasse.
war dort schon jemand und kann etwas darüber sagen?
Home - Hebart, Inh. Marion Michlmayer

Edith sagt:
Muss es fürs Service überhaupt eine vertragswerkstatt sein?
oder kann ich auch zu meiner stamm-werkstatt um die ecke?

Ich wollte eh noch einen Aufruf zu Tipps für Werkstätten in Wien starten, aber das sollte nicht in diesem Thread geschehen - auch damit's andere in Zukunft besser finden.

Ich habe hier geschrieben, weil ich von @Chris66 hier einen zufriedenen Post gelesen habe und ich ihn direkt fragen wollte.

Entweder du eröffnet einen neuen Threads oder übernimmst diesen hier:
Werkstatt Vienna....
Ergänzung ()

Oder du wartest noch bis zum Wochenende bis ich den Aufruf starte 😉😅
 

BRIXWOLF

Mitglied
Beiträge
499
Motorrad
Chromwell 250
Ich gebe zu ich bin vielleicht eine Ausnahme, aber wer technisch nicht komplett unbedarft ist, braucht keine Werkstatt - sofern er nicht total auf die Garantie fixiert ist.

Hier mal der Wartungsplan:

WARTUNG.jpg

Jeder Motorradfahrer sollte sich aus eigenem Interesse das meiste Wissen aneignen um diese Dinge im laufenden Betrieb sofort mit zu bekommen.

Was ist hier besonders kritisch?:

Zündkerze ... mach jeder selbst!
Alles was "bearing" heist, also Radlager, Lenkkopflager, Schwingenlager ... das sollte man aber aus reinem Erhaltungstrieb sowieso im Auge behalten. Ansonsten gehe ich mal davon aus, das ich das in der Garantie (1Jahr) oder Gewährleistung (2 Jahre) nicht kaputt bekomme. (Im Moment nach 2000km (8 Monaten) ist alles iO)
Schrauben prüfen - ich zumindest habe das an den wichtigen Teilen im Auge und ob ein Händler wirklich alle Schrauben prüft ... ich habe da Zweifel.
Bremsen - absolute Priorität. Die behalte ich immer im Auge und zwar sowohl Scheiben als auch Sättel als auch Flüssigkeit. (Sind die originalen Bremsschläuche nicht sogar Stahlflex? Die sehen so aus, als wäre über das Stahlflex noch ein Plastikmantel gezogen - man sieht so ein Muster im Schlauchmantel?)
Batterie - na ja, wird im Winter geladen und kann jeder günstig überall kaufen und tauschen kann das auch jeder.
Side/Main stand: Eins von beiden wird am Ende jeder Fahrt getestet.
Gabel: Instinktiver und automatischer Test bei jeder Fahrt (dazu schaue ich noch ab und zu ob es rausölt.
Rear shok absorber: Na ja habe ich durch eine Marke ersetzt und schaue ich mir auch ab und zu an
Alles ums Öl: Das sollte jeder lernen selber zu tauschen. Ist einfach, gibt Selbstsicherheit, kostet wenig und man macht sich wenigstens mal bei ehrlicher Arbeit die Finger schmutzig :)
Valve clearance: Das ist wohl das schwierigste. Habe ich aber an meiner Brixten jetzt erstmalig selber gemacht. Es gibt unzählige Videos die erklären wie das geht - bisschen fummelig mit den Einstellungen durch die zwei Deckelöffnungen aber alles kein Hexenwerk, man muss sich nur trauen.
Timing chain: Das steht auf "Check". Das muss ich zugeben verstehe ich nicht so ganz. Entweder sie läuft auf dem richtigen Zahn, dann ist alles ok, oder sie ist umgesprungen - das die Maschine nicht rund läuft (wenn überhaupt) merke ich hoffentlich dann sofort. Tatsäch dann das einzige wo ich es in eine Werkstatt geben würde ...
Clutch: Wird mit jedem ziehen getestet ... ok, im Ernst, man gewöhnt sich an alles, ab und zu mal bewusst dran ziehen und schauen wie viel Weg man da braucht und ob das noch stimmt.
Front/Rear Break/Clutch clearence: Hebelspiel der Bremsen und Kupplung ... kann man nachstellen, relativ simpel.
Alle Kabel/Seile prüfen: Wenn prüfen heisst zu checken ob alles funktioniert und optisch nicht schon angerissen ist ... easy
Throttle Grip: Check - ok, ich prüfe mal ob der Gasgriff noch sitzt und frei dreht.
Light / Switches: Merke ich sofort wenn es nicht geht und ich es bräuchte ...
Fuel line/filter: Ja, denn kann man ab und zu mal tauschen - wobei das in Mitteleuropa weniger ein Problem ist als angeblich irgendwo in Südostasien oder der Mongolei auf dem platten Land.
Ideling Speed: Unten an der Schraube drehen ... ist etwas fummelig, kann aber jeder.
Exhaust system: Was soll denn da gemacht werden? Ist es noch dran oder hat es schon Rostlöcher? Da achten wir doch alle drauf
Sprocket/Chain/Pinion: Nach Sägezahnbildung schauen, Kette reinigen und fetten. Wieder gibt es unendlich viele Videos und ist easy.


Wer die Wartung machen will solange er unter Garantie ist weil er die nicht verlieren will, das ist eine Sache. Danach kann das jeder selber. Ich spare mir das Geld, kann was basteln und dabei ein zwei Bierchen zischen. Perfekter Nachmittag! :cool:
 
Zuletzt bearbeitet:

Der Raucher

Ölfinger
Beiträge
7.423
Motorrad
Cromburn 125
Das steht auf "Check". Das muss ich zugeben verstehe ich nicht so ganz. Entweder sie läuft auf dem richtigen Zahn, dann ist alles ok, oder sie ist umgesprungen - das die Maschine nicht rund läuft (wenn überhaupt) merke ich hoffentlich dann sofort. Tatsäch dann das einzige wo ich es in eine Werkstatt geben würde ...
Auch der Steuerkettenspanner sollte im Auge (besser im Ohr) behalten werden. Gibt irgendwann ein fieses Gerassel, wenn der am Anschlag angekommen ist.
 

BRIXWOLF

Mitglied
Beiträge
499
Motorrad
Chromwell 250
Auch der Steuerkettenspanner sollte im Auge (besser im Ohr) behalten werden. Gibt irgendwann ein fieses Gerassel, wenn der am Anschlag angekommen ist.
Sehr guter und wichtiger Punkt! Sollte man machen, ist aber auch nur eine Schraube ... und steht nicht mal in der Wartungsliste - aber vielleicht meinen die ja das mit "timing chain" und nicht wirklich sie Steuerkette im Motor. (Ich glaube auch nicht, dass ein Händler wirklich den Zylinderkopf runter nimmt, um sich die Steuerkette anzusehen solange kein echtes Problem besteht!)
 

Clearfix

NATO-Ralley
Beiträge
2.321
Motorrad
Cromwell „Cromray“ Cromwell „General Lee“
Wozu auch, da müsste er ja dann nur wegen dem Nachsehen neue Zylinderkopfdichtungen verbauen.
 

BRIXWOLF

Mitglied
Beiträge
499
Motorrad
Chromwell 250
Wozu auch, da müsste er ja dann nur wegen dem Nachsehen neue Zylinderkopfdichtungen verbauen.
Na ja, die 250 Zylinderkopfdichtung kostet bei ALI 4.5€ - alternativ könnte er diese Paste verwenden, wäre noch billiger - all das landet dann als "Kleinteile" + Arbeitszeit auf deiner Rechnung. Aber wie gesagt: Das macht keiner, glaube ich auch nicht.
 

Irie63

Mitglied
Beiträge
44
Sehr guter und wichtiger Punkt! Sollte man machen, ist aber auch nur eine Schraube ... und steht nicht mal in der Wartungsliste - aber vielleicht meinen die ja das mit "timing chain" und nicht wirklich sie Steuerkette im Motor. (Ich glaube auch nicht, dass ein Händler wirklich den Zylinderkopf runter nimmt, um sich die Steuerkette anzusehen solange kein echtes Problem besteht!)

mein felsberg-bastel-Projekt hat seit gestern angefangen, wenn ich das Gas wegnehme, leicht zu rasseln. Meine Vermutung war, dass es mit einer “gelockerten” steuerkette Zusammenhängt? Kann das sein und wie kann ich das über prüfen oder eher sie spannen? Das rasseln ist aktuell noch sehr dezent, jedoch hort es sich nicht gesund an und ich würde es gerne aus der Welt schaffen 😅👌 Grüße aus Hh
 

BRIXWOLF

Mitglied
Beiträge
499
Motorrad
Chromwell 250
Meine Vermutung war, dass es mit einer “gelockerten” steuerkette Zusammenhängt? Kann das sein und wie kann ich das über prüfen oder eher sie spannen?

So alt können die 250 noch gar nicht sein, dass sich die Kette "gelängt" hätte - es sei den die Qualität wäre völlig unterirdisch. Irgendwie will ich das nicht glauben. Vielleicht handelt es sich hier um das Motorradäquivalent zur Hypochondrie? ;)

Das ist der Steuerkettenspanner:

IMG_20210620_083731.jpg

Der sitzt auf der rechten Seite. Darin befindet sich ein Bolzen, der auf eine Plastikschiene drückt die wiederum deine Steuerkette unter Spannung hält.

Einfachmal bei Youtube nach Steuerkette, Steuerkettenspanner oder Cam Chain in Verbindung mit Einzylinder / One Cylinder suchen. Es gibt unzählige Videos dazu und diese Technik ist praktisch immer identisch.

Hier nur ein Video immerhin von einer Suzuki VAN VAN also einem 200cc bike. Der Vorgang ist am GN 250 Motor absolut identisch.

Cam Chain Tension

Wenn sich die Kette längt, drückt der Bolzen immer weiter rein - so ab 3:50 erklärt er, das du halt mal sehen musst, ob dein Kettenspanner komplett raus ist und damit deine Kette schon maximal gelängt. Je länger sie ist, desto eher kann sie mal umspringen. Allerding sind dann deine ganze Steuerzeiten der Ventile verstellt - das wäre dann kein "dezentes Rasseln" mehr 🤪
Und "hören" kann man eine Längung eigentlich auch nicht ... wenn es irgendetwas in diesem Bereich sein sollte, würde ich noch am ehesten auf ein gebrochene innere Plastikschiene tippen. Aber all das glaube ich eigentlich nicht.

Du kannst natürlich auch alles ausbauen und die Kette nachmessen:

Steuerkettenlänge.jpg

Viel Spaß 🤣😎😇


Mein Mopped hat immer in einem bestimmten Drehzahlbereich unter Last ein seltsames Rasseln. Ich habe mir einen Wolf gesucht und schon das schlimmste vermutet ... bis ich mitbekommen habe, das schlicht und einfach der Kennzeichenhalter in dem Bereich anfängt "mitzuschwingen".


Nachtrag

Ich habe immer nur an die Steuerkette gedacht und die ist wahrscheinlich auch noch gut ...
Aber vielleicht ist schlicht nur der Steuerkettenspanner defekt!
Hier noch ein Link der das ganz gut erklaert:

 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

Kilometerleistungen

Erledigt Verkaufe Brixton Chromwell 250

Cromwell Inspektion km Begrenzung?

Neutraler Gang rutscht rein

Felsberg 250 / Panne, stehen geblieben

Oben