BX125X Neue Brixton BX 125 X kaufen oder nicht

TobiasK

Mitglied
Beiträge
52
Hallo Zusammen,

ich bin neu hier und habe schon recht viele Beiträge gelesen zur Brixton. Live gesehen habe ich sie ebenfalls und das Aussehen ist genau das, welches ich sehr nett finde. Aktuell bin ich hin und her gerissen zwischen einer schwarz matten Brixton 125 ABS BJ2019 (neu) und einem Roller Peugeot Django 125S schwarz matt.
Ich habe bereits schon mehrere Roller (Vespa50er, Peugeot Speedfight 2, Quad Dinli450) gehabt und 2 600er Maschinen (GSXR6 und R6) und möchte zur Arbeit was einfaches und gemütliches und da kommen beide Modelle sehr gut hin.

Optisch gefallen mir beide aber die Brixton eben mehr. Was ich jedoch so lese ist, dass wohl bei der Brixton schon nach jeden Monat und 100 Kilometer (ich übertreibe jetzt) irgendwas kaputt geht. Als ich damals den Peugeot Speedfight hatte, hatte ich nie Probleme bezüglich Motor, Lenker, Bremsen etc. was für den Django spricht.
Die Brixton wird ja als "Chinafahrzeug" runtergemacht und das gleiche betrifft mein Quad mit dem ich allerdings auch nie Probleme hatte da einfachste Technik.

Wie Ihr merkt, bin ich hin und her gerissen. Sind bei Euch dermaßen oft Defekte sodass Ihr mit der Brixton nicht weitergekommen seit oder sogar stehen geblieben seit?

Achja und eine Frage hätte ich noch: Welche Birne ist vorne verbaut? Eine H1 Birne? Kann man da auch eine H4 einbauen ohne dass es zu Problemen kommt?
 

Sk8 279

Mitglied
Beiträge
847
Motorrad
Brixton bx 125 SK8
Alles ich würde nicht alle Brixtons unter einem Kamm Scheren. Meine lief auch 8000km ohne Probleme und wenn ich ein Problem hatte, wenn dann mit der Elektronik, weil die Verkabelung ist sehr Rost anfällig, da muss man von Anfang an was gegen machen. Der Motor und die Bremsen sind tadellos. Aber die Entscheidung kann dir keiner abnehmen.
 

TobiasK

Mitglied
Beiträge
52
Alles ich würde nicht alle Brixtons unter einem Kamm Scheren. Meine lief auch 8000km ohne Probleme und wenn ich ein Problem hatte, wenn dann mit der Elektronik, weil die Verkabelung ist sehr Rost anfällig, da muss man von Anfang an was gegen machen. Der Motor und die Bremsen sind tadellos. Aber die Entscheidung kann dir keiner abnehmen.
musstest du neue Kabel ziehen? Sind die in der Ummantelung verrostet? Bist du oft bei Regen gefahren?
 

TobiasK

Mitglied
Beiträge
52
hmm.... also du sagst du bist 8000km gefahren und das war so das einzige Problem? Das wäre ja nicht der Rede wert.
Ich hatte bei meinen letzten Roller (50er Verspa) immer ein Problem mit der Benzinzufuhr. Das Ding hat nach einer Fahrt immer keinen Sprit mehr bekommen und ging aus. Hier wurde über Monate gewechselt und alles neu gemacht und immer wieder das gleiche Thema. Zudem ist dann noch das Licht ausgegangen jedoch Lichtmaschine, Kabel usw alles ok. Bin darum etwas geschädigt. Schrauben etz kann ich jedoch bis zu einen gewissen Grad wo es keinen Sinn mehr macht.

Sprich du könntest die Brixton empfehlen?
 

Sk8 279

Mitglied
Beiträge
847
Motorrad
Brixton bx 125 SK8
hmm.... also du sagst du bist 8000km gefahren und das war so das einzige Problem? Das wäre ja nicht der Rede wert.
Ich hatte bei meinen letzten Roller (50er Verspa) immer ein Problem mit der Benzinzufuhr. Das Ding hat nach einer Fahrt immer keinen Sprit mehr bekommen und ging aus. Hier wurde über Monate gewechselt und alles neu gemacht und immer wieder das gleiche Thema. Zudem ist dann noch das Licht ausgegangen jedoch Lichtmaschine, Kabel usw alles ok. Bin darum etwas geschädigt. Schrauben etz kann ich jedoch bis zu einen gewissen Grad wo es keinen Sinn mehr macht.

Sprich du könntest die Brixton empfehlen?
Naja nach 8000km war bei mir sehr viel kaputt, an der Elektronik, wenn ich sie jetzt empfehlen würde wäre, das mehr eine emotionale als sachliche Entscheidung, aber ich würde mir keine andere kaufen.
 

TobiasK

Mitglied
Beiträge
52
also klare Empfehlung zum Kauf statt der Django auch wenn dies ein Roller ist und optisch nicht mit der Brixton zu vergleichen ist.
 

Sk8 279

Mitglied
Beiträge
847
Motorrad
Brixton bx 125 SK8
Allein die Optik wäre für mich schon ein klarer Gewinn, aber bei der Technik der Django kenn ich mich nicht so aus. Brixton hat halt alle 3000km eine Inspektion die 150€ kostet.
 

TobiasK

Mitglied
Beiträge
52
Gut die Inspektionen würde ich selber machen. Was wird da schon groß gemacht? Ölwechsel kann ich selber sowie Filter aus und einbauen.
Ventilspiel müsste eine Werkstatt machen.
Kette Spannen glaube ich würde ich auch hinbekommen ;-)
 

Sk8 279

Mitglied
Beiträge
847
Motorrad
Brixton bx 125 SK8
Gut die Inspektionen würde ich selber machen. Was wird da schon groß gemacht? Ölwechsel kann ich selber sowie Filter aus und einbauen.
Ventilspiel müsste eine Werkstatt machen.
Kette Spannen glaube ich würde ich auch hinbekommen ;-)
Klar nur das Problem ist, dann hast du keine Garantie mehr und die würde ich dir in allen Fällen empfehlen zu behalten.
 

Cirrus

Mitglied
Beiträge
256
Motorrad
BX 125
Moin Tobias,

Die Frage ist ja immer, wofür Du das Moped benötigst.
Die Maschine ist kein "Familien- Originalbenutzer". Es ist weder eine 1200er BMW noch eine Honda oder Yamaha.
Die Brixton sieht toll aus und fährt passabel, dafür ist schön sparsam.
Wenn Du absolute Zuverlässigkeit erwartest, selber nicht Schrauben kannst oder möchtest, und auch mit einer 125 er auch Mal 120 fahren willst, dann investiere etwas mehr Geld und ziehe auch andere Maschinen ins Kalkül.
Wenn Du auf Speichenräder stehst, noch immer von einer Suzuki GS 400 träumst, Dir ein Werkzeugkasten nicht fremd ist und es Dir Spaß macht, mit einer Flasche in der Hand in der Garage dein Moped anzuhimmeln, dich nicht daran störst, dass 100 km/h mehr Traum als Fahrleistung sind, dann ist eine BX 125 für Dich richtig.
Viele Grüße
Cirrus
Ergänzung ()

P.S.
Der Motor hat keine Ölfilter Patrone, das Einstellen der Kettenspannung ist nervig. Entweder drückst Du beim Anziehen der Achsmutter wie ein Wasserbüffel das Rad nach vorne oder es dauert lange👿.
Als meine Werkstatt hier in Bayern die Inspektion gemacht hat, habe ich einiges über dieses Moped gelernt, was nicht im WHB steht.
Da wäre ich von selber nicht drauf gekommen.
Also Inspektionen sind in der Werkstatt nicht schlecht aufgehoben, mit der täglichen Pflege ist genug zu tun, was einem Schrauben Spaß macht...
Viele Grüße
Cirrus
 
Zuletzt bearbeitet:

Brixtonfan

Mitglied
Beiträge
915
Motorrad
Cromwell 125 blau Rennrad KTM 😎
Falls du dir die brixton kaufst.Bestell dir eine bessere Kette,dann brauchst du nicht so oft die Kette spannen.
 

Cirrus

Mitglied
Beiträge
256
Motorrad
BX 125
Also, für diese Strecke zur Arbeit ist sie perfekt. Bei mir so d es 10 km, ;)
Läuft
VG Cirrus
 

DieselDriver

Mitglied
Beiträge
616
Ich hab eine Brixton BX125 und einen Django 150. Bequemeres Fahren zur Arbeit bietet eindeutig der Django. In der Stadt finde ich Variomatik sowieso bequemer als ein Schaltfahrzeug. Für längere Ausfahrten ins Grüne gefällt mir die Brixton oder eine BMW GS wieder besser.
 

TobiasK

Mitglied
Beiträge
52
Pro Brixton:
- coole Optik
- guter Sound für 125ccm
- Preis Leistung stimmt

Contra Brixton:
- kein Gepäckraum
- Störungsanfällig
- Händlernetz / Ersatzteile - Selberschrauben angesagt


Pro Django 125:
- Gepäckraum somit kann man hier auch Kleinigkeiten mitnehmen
- hochwertiger
- Störungsfreier
- selten zu sehen auf D-Strassen

Contra Django 125:
- Rolleroptik (ok ich vergleich gerade Motorrad mit Roller)
- angeblich nicht so guter Durchzug
- Ersatzteile - Selberschrauben

Das sind jetzt meine Eindrücke wenn ich in beiden Forums so alle Thematiken durchgelesen habe.
 

Dimitri Harkov

Mitglied
Beiträge
195
Motorrad
Moto Guzzi V7
Das Händlernetz find ich eigentlich recht gut, aber ich weiß natürlich nicht, wie es in Deiner Region damit steht.
Auf manche Ersatzteile wartet man aber leider wirklich sehr lange.
Ich hoffe da ist Brixton Opfer des eigenen Erfolgs geworden und das bessert sich noch...

Störungsanfällig würd ich jetzt auch nicht sagen, aber gut, ich hab auch erst 1000km runter ;)

Aber wenn Du schon einen Roller in Erwägung ziehst, würde ich auf jeden Fall einen nehmen, falls Dein Weg durch starken Verkehr und/oder in der Stadt führt (Sorry, ich weiß nicht was eine D-Straße ist).
Ansonsten die Brixton.

Viel Spaß auf jeden Fall mit was auch immer Du Dir dann zulegst :)

LG!
 

DieselDriver

Mitglied
Beiträge
616
Der Durchzug des Django 150 ist in Ordnung - die Beschleunigung auf 80 km/h geht beim Django um einiges schneller als bei der Brixton 125. Mit einem TurboKit Auspuff bekommt der Django sogar 1-2 PS legal dazu und man hat einen kernigeren Sound wie man ihn von den den Vespen kennt.

Mit dem Gepäckträger und einer Retro Ledergepäcktasche wird die Brixton alltagstauglicher - für weitere Strecken oder Ausflüge perfekt, für kurze Stadteinkäufe bevorzuge ich den Django.

Der Ölwechsel ist bei der Brixton einfacher (Motoröl und Getriebeöl wird in einem gewechselt). Gelegentlich muss man die Kette nachspannen.
Beim Django verläuft der Motorölwechsel analog, zusätzlich kommt noch der Wechsel des Getriebeöls hinzu.
Ölfilter haben beide keinen - nur jeweils ein Filtersieb, das man im Zuge des Ölwechsels reinigt.
Der Wechsel des Varioriemens beim Django ist dafür wieder aufwändiger als ein eventueller Kettenwechsel bei der Brixton.
Sind aber alles Arbeiten, die man selbst durchführen kann.

Meine Brixton hatte mehr "Kinderkrankheiten" als der Django, aber Liegengeblieben bin ich mit keinem der beiden Gefährte.
 

Sk8 279

Mitglied
Beiträge
847
Motorrad
Brixton bx 125 SK8
Das Händlernetz find ich eigentlich recht gut, aber ich weiß natürlich nicht, wie es in Deiner Region damit steht.
Auf manche Ersatzteile wartet man aber leider wirklich sehr lange.
Ich hoffe da ist Brixton Opfer des eigenen Erfolgs geworden und das bessert sich noch...

Störungsanfällig würd ich jetzt auch nicht sagen, aber gut, ich hab auch erst 1000km runter ;)

Aber wenn Du schon einen Roller in Erwägung ziehst, würde ich auf jeden Fall einen nehmen, falls Dein Weg durch starken Verkehr und/oder in der Stadt führt (Sorry, ich weiß nicht was eine D-Straße ist).
Ansonsten die Brixton.

Viel Spaß auf jeden Fall mit was auch immer Du Dir dann zulegst :)

LG!
Also bei mir ist das mit den Händlern auch etwas schwierig, aber viele verkaufen eine Brixton aber sind nicht offiziell als Händler auf dieser KSR-Karte. Ich bin halt in der Mitte zu jeder größeren Stadt, das heißt ca 30km zum Händler. Das kann gut gehen, wenn du nur zur Inspektion dahin musst. Aber wenn du öfter wegen jedem kleinen Defekt, zwecks Garantie hin musst, dann würd es sehr nervig. Mein Tipp schau das Händler Netz an und wenn du in einem Umkreis von 10km ein Händler hast oder vielleicht direkt vor der Tür hol dir die Brixton und lass die Inspektion von einem Händler machen, weil die Garantie wirst du früher oder später brauchen. Wie läuft denn das mit den Inspektionen bei Django ab? Was sind die Intervalle und wie sieht das Händlern Netz aus? Aber wenn es dir wirklich drum geht, bequem und entspannt zur Arbeit zu kommen und es dir egal ist, dass du nen Roller fährst (Zwecks Optik) hol dir den Roller.
 

Cirrus

Mitglied
Beiträge
256
Motorrad
BX 125
Noch einen Zusatz;
Hier wo ich wohne gibt es recht oft Oldtimer Ralleys. Wenn Du dann an der Tankstelle Lob für die tolle 500er von Ralleyteilnehmern bekommst:

Unbezahlbar😂

Für alles andere gibt's Kreditkarten...

Lg Cirrus
 

Ähnliche Themen

  • Neuer Brixton-Fahrer aus dem Harz

    Neuer Brixton-Fahrer aus dem Harz: Hallo Leute, nachdem ich hier schon ein paar Tage mitlese (und es nicht unterdrücken konnte schon etwas zu kommentieren) erfolgt hier endlich meine...
  • Biete Brixton Cromwell 125 ABS, 11 Wochen alt, wie neu

    Brixton Cromwell 125 ABS, 11 Wochen alt, wie neu: Hallo zusammen, nachdem ich vor wenigen Wochen erst den B 196 gemacht habe, habe ich letzte Woche nun doch die Klasse A gemacht. Also muss nun auch etwas...
  • Biete Brixton Rayburn 125 (CBS) - Berlin

    Brixton Rayburn 125 (CBS) - Berlin: Liebe Brixtoner, als stiller Leser dieses Forums habe ich mich gestern mal angemeldet. Ich habe mir vor einigen Wochen eine Brixton Rayburn 125 bestellt...
  • Neuer Lenker für Brixton BX 125 X

    Neuer Lenker für Brixton BX 125 X: Neuer lenker für brixton bx 125 x. Ich wollte an meine brixton bx 125 x stummellenker verbauen in meine frage wäre ob dieses legal möglich ist und wenn ich...
  • Neue Brixton 125 SK8

    Neue Brixton 125 SK8: Hab ich heute gesehen, euere Meinung?
Oben