Motor geht aus!

PartizanBln

Mitglied
Beiträge
13
Hallo ihr Lieben, brauch mal eure Hilfe.
Habe mir vor einer Woche die Brixton Felsberg zugelegt. Beim Händler lief sie, bei mir zu Hause nach Transport auch noch ungefähr eine Viertelstunde und seitdem nicht mehr.
Motorkontrollleuchte leuchtet dauerhaft, als sie noch lief. Jetzt bekomme ich sie nicht mehr gestartet. Zündkerze habe ich gegen eine Iridium ausgetauscht und dann lief sie wieder 10 Minuten ohne Probleme, außer Motorkontrollleuchte... dann wieder aus und geht nicht mehr an... bin überfragt, der Händler ist 40km entfernt... weiß einer Rat?
Gruß Peter
 

Felsenberger

Volle Fahrt voraus.....
Beiträge
307
Motorrad
Felsberg 125
Als erstes mal sämtliche Steckverbindungen prüfen, klingt irgendwie nach Wackelkontakt! Auch mal nach Sicherungen schauen.
Die Rücksitzbank hat hinten zwei Schrauben für 10er Schlüssel. Die Seitendeckel sind beide nur gesteckt!

Viel Glück!
 

PartizanBln

Mitglied
Beiträge
13
Hallo, vielen Dank erstmal. Die Sicherungen? Wieso geht sie wegen einer defekten Sicherung aus?
Gruß, Peter
 

Felsenberger

Volle Fahrt voraus.....
Beiträge
307
Motorrad
Felsberg 125
Keine Ahnung, hab ich hier mal gelesen. Wenn z.b. die Benzinpumpe nicht angeht, startet es nicht! Versteh das nicht falsch, aber ist genug Sprit drin? So frisch nach dem abholen?
 

RinKur

Rasendes Rennschnecken-Mädchen
Beiträge
1.408
Motorrad
Motron Ideo 125
Nicht nur die Sicherungen, es kann auch eins der Relais sein, die ebenfalls unter der Sitzbank zu finden sind. Hier in dem Thread sieht man es so schön.
 

RinKur

Rasendes Rennschnecken-Mädchen
Beiträge
1.408
Motorrad
Motron Ideo 125
Geht denn überhaupt was an, würde mich auch interessieren?
 

PartizanBln

Mitglied
Beiträge
13
Hallo, Sprit ist selbstverständlich drin, schaue mir morgen Vormittag mal die Sicherungen an.
Ja, dreht und alles geht auch an.
Euch erstmal vielen Dank.
 

RinKur

Rasendes Rennschnecken-Mädchen
Beiträge
1.408
Motorrad
Motron Ideo 125
So sieht es aus. Schau mal, ob du was findest und definitiv gleich Montag beim Händler anrufen. Hast ja auch Garantie aufs Maschinchen. Nicht jeder hat schließlich griffparat neue Sicherungen oder Relais oder oder oder.
 
Zuletzt bearbeitet:

Clearfix

NATO-Ralley
Beiträge
1.882
Motorrad
Cromwell
Wenn der Schalter hängt würde aber die Motorkontrollleuchte nicht leuchten.
Ich würde vorschlagen erstmal den Fehlercode auszulesen und dann kann man mal weitersehen.
Fehlercode auslesen
 

Der Raucher

Ölfinger
Beiträge
6.136
Motorrad
Cromwell 125
Wenn der Schalter hängt würde aber die Motorkontrollleuchte nicht leuchten.
Gerade bei einem ganz neuen Moped würde ich mit allem rechnen.
Auch damit, dass 2 Fehler unabhängig voneinander, gleichzeitig auftreten...
Kommt halt darauf an, wie sorgfältig die Inspektion vor der Übergabe gemacht wurde.
 

Clearfix

NATO-Ralley
Beiträge
1.882
Motorrad
Cromwell
Da gebe ich dir natürlich recht, aber da ja die Motorkontrollleuchte brennt ist auch ein Fehlercode hinterlegt und wenn man den weiß könnte man sich damit an das Problem und dessen Lösung heranhangeln. Erst wenn das nichts bringt würde ich den Rest durchchecken.
 

Der Raucher

Ölfinger
Beiträge
6.136
Motorrad
Cromwell 125
Schon klar.
Ich kann mich nur an keinen Fall erinnern, wo wegen der leuchtenden MKL (bzw. dem Fehler dahinter) das Moped nicht läuft...
 

Chris66

Mitglied
Beiträge
1.284
Motorrad
BX 125 racing-green, RE INT orange-chrush
Wie schon geschrieben, das ist nun wirklich das Problem des Händlers. Muss er eben die Brixie holen und nun endlich richtig durchchecken.
Wenn Du ein Auto kaufst und gleich danach liegenbleibst suchst Du ja auch nicht selbst sondern verantwortest die Fehlerbehebung dem Freundlichen!
 

Flat Eric

Mitglied
Beiträge
676
Motorrad
Cromwell 250 ccm
Ich wundere mich echt immer darüber das in so einem Fall Ratschläge zur Selbsthilfe erteilt werden , wenn ich das recht verstehe ist das doch ein beim Händler erworbenes Teil , und egal ob gebraucht oder neu , nicht daran rumfummeln sondern auf Beseitigung drängen , nacher ist man noch selbst Schuld...
Egal auch ob hier Garantie oder Gewährleistung greift .
So blonde , blauäugige Kunden lieben die Hersteller und der Dealer , die kann man so richtig Verkackeiern .
Und streng betrachtet verstehe ich auch die Frage an das Forum nicht , darüber Berichten ist total ok , das hilft in jedem Fall , die Betroffenen also der Dealer und der Importeur lesen garantiert mit , und schlechte Reklame hilft uns , also den zahlenden Kunden , das Hilfeersuchen hier ist schon etwas seltsam , Kunden sind sich ihrer Macht offenbar nicht bewusst ,
aihh , wir sind die das Rad drehen , und diejenigen die Geld einzahlen , also macht was draus 😁
 
Zuletzt bearbeitet:

kayburn

Alles wird gut !!
Beiträge
1.287
Motorrad
Rayburn
Du hast ja recht Eric aber ich denke das ganz blutige Neulinge auch erst mal denken das irgendetwas durch eine Fehlbedienung schieflaufen könnte, und dies ausschließen wollen.
Ich würde mich durchaus als erfahrenen Biker betrachten, am Morgen nach dem Abholen meines Moppeds, morgens um 5:00, Mopped startet nicht, Panik, Nervosität, Ursache: steht noch auf dem Seitenständer, bei der GS500 immer laufen lassen während ich mich fertig anzog, könnte also auch irgendeine Kleinigkeit sein
VG Karsten
 

Ähnliche Themen

Zwangsumbau Sunray

Erfolgreicher Anbau eines analogen Tachos :-)

Oben