Hinterfedereinstellung

Brixtonfan

Mitglied
Beiträge
918
Motorrad
Cromwell 125 blau Rennrad KTM 😎
Bin heute mal ne längere strecke mit der brixie gefahren,
hab jetzt einwenig kreuzschmertzen,
sollte man bzw bringt es was die federung etwas weicher zustellen sodas der Rücken weniger stark bei unebenheiten der strasse belastet wird.
lg
 
T

tirolertom

fahr dei büxen doch erst amal a paar meter...!!!
federn, bremsen, getriebe, ... braucht alles a weng zeit um sich einzufahren, zu flutschen ...!?
 
L

LUPUS

Die Seriendämpfer sind eben auch eher von der preiswerten, simplen Sorte. Und werden auch nach noch so viel einfahren nicht zu Luxusteilen. Aber irgendwann weich weil erschlafft.
Die Dämpfer von der Haycroft sähen passabel aus, sind aber derzeit wohl nicht als Ersatzteil zu bekommen. Und sind vermutlich ident mit denen der Glanville. Die es noch nicht gibt, also auch keine Ersatzteile dafür.

YSS ist eine Empfehlung. Die bieten gute Dämpfer zu akzeptablen Preisen an. Vermutlich aber nicht spezifisch für die Brixton definiert. Da musst du nach Länge, Aufnahmedurchmesser etc. gehen, um passende zu finden. Frag einfach mal an, die können dich sicher beraten und dir eine Bezugsquelle nennen.

http://yss-shop.de/

Nur als Bsp.:

https://www.louis.de/artikel/yss-stossdaempfer-mit-abe-einstellbar/10046162?filter_article_number=10046219&utm_term=4579672088217083&utm_campaign=Shopping_Bing&utm_medium=cpc&utm_source=bing&utm_content=Technik & mehr


https://www.kfzteile.net/angebote/?...er&utm_content=yss+motorrad+stoßdämpfer+broad
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
L

LUPUS

Und noch ein kleiner Nachtrag. Die Stoßdämpfer der Kreidler Dice sollten/könnten Plug'n'Play bei der Brixton funktionieren. Sind im Fahrtest der Kreidler gut bewertet worden und sind verstellbar. Scheinen auch ident mit denen der Haycroft zu sein. Preislich günstig sind sie auch. Und, siehe da, der Kreidler-Ersatzteilhändler ist der gleiche wie der für Brixton! Also kann der sicher Auskunft über eine Kompatibilität geben.

https://www.quad-company.de/roller/kreidler/dice-cr-12/ersatzteile/stossdaempfer-kette

Zitat aus dem Testbericht:
...die hinteren Stereo Federbeine sind erstaunlich schluckfreudig, auch harte Bodenwellen können mit der Dice angstfrei genommen werden, man muss keine Panik haben von der Sitzbank zu fliegen oder die Kontrolle über das Zweirad zu verlieren.
http://hfclan.de/2017/05/23/fahrtest-kreidler-dice-cr125i/


 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Brixtonfan

Mitglied
Beiträge
918
Motorrad
Cromwell 125 blau Rennrad KTM 😎
Hab mir heute mal die Federungseinstellung angeschaut und siehe Sie war an der Vorletzten weichstuffe.
wenn ich oben sitze mit meinen 82kg war fast kein federweg mehr.Daher kamen die kreutzschmerzen,war wohl für die düren und kleinen Asiaten eingestellt :rolleyes:
Hab Sie danach auf die 2 Härteste Stuffe gestellt und siehe da es ist viel mehr Federweg und ich hoffe das sie jetzt besser für meinen Rücken ist,:D
 

Hujiku

Mitglied
Beiträge
160
Ich sehe eine Federung wo stellt man jetzt etwas ein oder kann ablesen? Kannst du einen roten Pfeil dran malen?
 

Juppe

Mitglied
Beiträge
41
Moin zusammen, ich habe heute auch “versucht“ die Vorspannung einzustellen, jetzt kommt das ABER: die Schraub, in die ich den Sechskant stecken muss ist ohne Witz auf der INNENSEITE des Dämpfers... also nicht in Richtung Endtopf, sondern Richtung Bremsscheibe... keine Chance da ranzukommen...
ich gehe davon aus, dass das falsch montiert wurde?? Hat einer einen Tipp, wie ich das lösen kann? habe die Befürchtung, dass ich den Dämpfer nicht einfach so abschrauben, drehen und wieder montieren kann oder?
oder kann ich die Feder irgendwie so zusammenbringen, dass ich unten genug spiel habe, um das Teil für die Einstellung einmal um 180 Grad zu drehen?

viele Grüße und gute Fahrt!
 

Chris66

Mitglied
Beiträge
638
Motorrad
BX 125 racing-green, RE Interceptor Twin orange
Hallo Juppe,
Sind bei beidn Dämpfern die Einsteller innen?
Wenn so, dann befürchte ich, dass die Dämpfer falsch eingebaut wurden.
Mein Tipp, fahre zum Händler und lass Dir die Einstellung machen, wenn falsch montiert, dann muss er wechseln, ist ja noch Garantie drauf.

Ich konnte einfach einstellen, da die Einstellvertiefungen außen liegen.
 

Juppe

Mitglied
Beiträge
41
hey vielen Dank für die schnelle Antwort! Tatsächlich ist nur die Auspuff-Seite so, auf der anderen Seite ist die Einstellvertiefung außen. Ich vermute echt, dass das Ding falsch herum montiert wurde...

also nochmal hin zum Händler.... dödömmmm
Ergänzung ()

Moin ihr Brixtoneers! Das Federbein habe ich einfach gedreht, ging ruckzuck 👍 Beim einstellen ist doch tatsächlich auf der linken Seite die Einstellvertiefung abgerissen?! Naja, bekomme ich trotzdem irgendwie gedreht. Auf welcher Einstellung fahrt ihr? Ich hab ca. 95kg Kampfgewicht. Aktuell fahre ich auf Stufe 2 (weich). Wie habt ihr eure Federbeine eingestellt?
 
Zuletzt bearbeitet:

Langenhorner

auf der Felsberg unterwegs
Beiträge
152
Motorrad
Brixton Felsberg mattschwarz mit ABS
Ich bin heute die ersten 70km mit meiner Felsberg abgeritten.
Ich wiege 91kg und spüre mein Rücken wieder 😆
Bin mit der Werkseinstellung (2. weichste) Stufe losgedüst. Werde morgen mal 2 Einstellungen härter drehen.

EDIT/NACHTRAG:
Die Sitzbank ist seeehr weich oder?
 

Mentos

Mitglied
Beiträge
48
Motorrad
Saxby 250
Zweithärteste Stellung hab ich. Passt so auch für zwei Personen optimal. Und wir nutzen die "maximale Beladung" fast zur Gänze aus 🙃
 
Oben