Gebraucht Verkaufswert

FriWal

Neues Mitglied
Beiträge
1
Guten Tag zusammen.

Ich fahre nun seit etwas über zwei Jahren eine Bx125 Sk8, davor wurde sie schon knapp ein Jahr gefahren.
Ich habe sie also gebraucht gekauft mit Baujahr 2017.

Der Zustand ist soweit ich das Beurteilen kann ganz gut, es fährt wie am ersten Tag, vor ca einem Jahr habe ich ihm neue Reifen spendiert.
Da ich mich einmal auf die Seite gelegt habe ist der Auspuff etwas eingedellt und verkratzt sowie der rechte Spiegel.


Ich überlege nun auf A2 umzusteigen und mir dann auch eine größere Maschine zuzulegen.

Was könnte ich ungefähr bei einem Verkauf erwarten?


Ich hoffe das ihr mir da weiterhelfen könnt.

MfG Friedrich Walmrath
 

Coldfire76

Mitglied
Beiträge
198
Motorrad
BX 125 Cromwell CBR, BMW R1200 Cruiser, Suzuki Bandit 600 "Kult"
Das Problem ist schlichtweg : Werksgarantie!
Bei uns in der Nähe stand ein grüner "Felszwerg" für 2300€, gerade aus der Garantie, frisch getüvt, wenig Km.
Für "schlappe" 200-300€ mehr bekommt man eine nagelneue.

Ich würde sie tatsächlich beim Kauf der neuen grossen Maschine in Zahlung geben, vermutlich die einfachste Lösung.

Ich persönlich bin der Ansicht (und das ist nur meine Meinung): Mit dem ersten Halter halbiert sich der Neupreis, Zubehör ist nicht wertsteigernd sondern eher ein Argument nicht eine andere Angebotene zu kaufen. Aber, nochmals, das ist meine Meinung und nicht unbedingt repräsentativ.
 

Coldfire76

Mitglied
Beiträge
198
Motorrad
BX 125 Cromwell CBR, BMW R1200 Cruiser, Suzuki Bandit 600 "Kult"
Ich drücke auf jeden Fall die Daumen, dass Du anständiges Geld für die SK8 bekommst.
Alternativ such doch mal den nächsten Freundlichen in Deiner Umgebung auf und frag den, eventuell hat er sogar Kunden dafür ;)
 

Sk8 279

Mitglied
Beiträge
846
Motorrad
Brixton bx 125 SK8
Guten Tag zusammen.

Ich fahre nun seit etwas über zwei Jahren eine Bx125 Sk8, davor wurde sie schon knapp ein Jahr gefahren.
Ich habe sie also gebraucht gekauft mit Baujahr 2017.

Der Zustand ist soweit ich das Beurteilen kann ganz gut, es fährt wie am ersten Tag, vor ca einem Jahr habe ich ihm neue Reifen spendiert.
Da ich mich einmal auf die Seite gelegt habe ist der Auspuff etwas eingedellt und verkratzt sowie der rechte Spiegel.


Ich überlege nun auf A2 umzusteigen und mir dann auch eine größere Maschine zuzulegen.

Was könnte ich ungefähr bei einem Verkauf erwarten?


Ich hoffe das ihr mir da weiterhelfen könnt.

MfG Friedrich Walmrath
Bei mir das gleiche:
Muss nächsten Monat weichen
Neuen TÜV 17000km Erstbesitzer
Macht keine Probleme
Einen Unfall ohne Folgeschäden
2017 EZ: 7/18
Mit K&N, 49er Kettenrad und neue Did Kette
Scheckheftgeplegt

Habe auch keine Ahnung was ich dafür verlangen kann, werde nichts verheimlichen usw. Und allein durch den Unfall sind es schon 300€ weniger als die Konkurrenz.
 

Schedenfeuer

Schwedenfeuer
Beiträge
102
Motorrad
Brixton Cromwell 125 ABS in Blau
Man verlangt hier im Rhein-Main Gebiet für ne Duke Bj. 2014 mit "kleinem" Rutscher 3.500€ aufwärts. Der Markt für 125er ist so gut wie leer. Ich würde sagen keine Scheu, bleibt Fair und bis 1.900€ geht alles
 

Coldfire76

Mitglied
Beiträge
198
Motorrad
BX 125 Cromwell CBR, BMW R1200 Cruiser, Suzuki Bandit 600 "Kult"
Versuch macht kluch. Ich würde ja auch noch eine zweite Brixie adoptieren, aber da muß ich noch länger sparen :(
 

Sk8 279

Mitglied
Beiträge
846
Motorrad
Brixton bx 125 SK8
Für mich ist die Versicherung mit 18 Jahren ei Fach zu teuer (300€) da kann ich sie mir als Gelegentliches zweit moped neben auto und Honda cx 500 nicht leisten/bzw wäre einfach zu schade für das geld
Ergänzung ()

Ich denke ich stelle sie mit 1900 VB rein und preisverhandlung erst bei Besichtigung
Also wer will kann zuschlagen, geht im August raus
Ez 17
17000km
Folgenloser unfall
49 kettenrad K&N
Scheckheft
War in den Alpen
 

Brixtonfan

Mitglied
Beiträge
913
Motorrad
Cromwell 125 blau Rennrad KTM 😎
Versicherung für ne 125er ist doch nicht viel.
10€ oder so im monat
 

Sk8 279

Mitglied
Beiträge
846
Motorrad
Brixton bx 125 SK8
Versicherung für ne 125er ist doch nicht viel.
10€ oder so im monat
Mit 18 bezahlst du da mal eben 300€ Im Jahr über meinen Vater auf einem Vertrag, der 10 Jahr unfallfrei ist
Ergänzung ()

Das klingt vernünftig.

CX 500? Sehr cool, auf der bin ich auch schon ein paar Mal gesessen.
Welches Modell genau?
Aber das wär vermutlich was für Was habt ihr so bisher mit 2 Rädern gehabt?
Passt dort auch wenn's das zukünftige Motorrad ist, denke ich ;)
Baue gerade die normale CX 500, aus 1980 um zum scrambler. Wenn sie fertig ist, gibt es Bilder.
 

Sk8 279

Mitglied
Beiträge
846
Motorrad
Brixton bx 125 SK8
25€ sind schon viel wenn man bedenkt:
Gerade Abitur
Auto und A2 Motorrad
Dann muss sich auch noch Zeit finden die brxi zu fahren und dann kommt das andere moped zu kurz

So schwer mir das auch fällt, man muss der Realität ins Auge schauen.
Vielleicht kommt ja in ein paar Jahren, nh neue brxi
 

Blackpike

Mitglied
Beiträge
101
Motorrad
Cromwell
Und genau so sehe ich das mit dem Verkaufen . Mann muss der Realität ins Auge sehen .!

Wenn einer eine Brixi anbietet die 17k runter hat . 3 Jahre alt ist und dafür Vierhundert Euro unter Neupreis aufruft ,das ist das fern von jeglicher Realität.

Ich habe für meine Cromwell (ABS) 2400 Euronen neu bezahlt.

Meine Reelle Einschätzung beim verkauf mit den Daten : 3 Jahre jung
17k auf dem Tacho

Ich denke wenn ich da 1400 hin legen würde dann ist das aber auch schon das Maß aller dinge. (Meine Meinung)

Aber versuch macht klug.
In Zeiten von ebay und Co ist das Sprichwort omnipräsent! JEDEN TAG STEHT EIN DUMMER AUF
 

Sk8 279

Mitglied
Beiträge
846
Motorrad
Brixton bx 125 SK8
Und genau so sehe ich das mit dem Verkaufen . Mann muss der Realität ins Auge sehen .!

Wenn einer eine Brixi anbietet die 17k runter hat . 3 Jahre alt ist und dafür Vierhundert Euro unter Neupreis aufruft ,das ist das fern von jeglicher Realität.

Ich habe für meine Cromwell (ABS) 2400 Euronen neu bezahlt.

Meine Reelle Einschätzung beim verkauf mit den Daten : 3 Jahre jung
17k auf dem Tacho

Ich denke wenn ich da 1400 hin legen würde dann ist das aber auch schon das Maß aller dinge. (Meine Meinung)

Aber versuch macht klug.
In Zeiten von ebay und Co ist das Sprichwort omnipräsent! JEDEN TAG STEHT EIN DUMMER AUF
Genau nur leider gibt es keine gebrauchte unter 1900€. Ich wäre letztendlich auch mit 1400-1500€ voll zu Frieden. Aber wer niedrig anfängt, macht direkt einen schlechten Eindruck und keine Spielraum zum verhandeln. Realistisch sind denke ich 1,4-1,5 möglich.
Kettenrad, neue Kette, bt 45 und neuer TÜV sind auch ein Argument.
 

Hans Ohm

Mitglied
Beiträge
165
... Neue Kette, neues Kettenrad und BT 45 drauf, eingefahren und gepflegt. Wer ein bisschen vor dem Kauf recherchiert, könnte darauf wirklich anspringen. Also ich wäre es... Und hätte dich auf 1500€ gedrückt. :D ;)
 

Customracer

Mitglied
Beiträge
66
@FriWal
Wenn du sie schnell loswerden willst stell sie für 1.800€ Festpreis rein sollte keine 3 Tage dauern dann ist sie weg. Ansonsten Probier es mit 2.000€ vb.

@Sk8 279 deine Preisvorstellung ist wohl fernab der Realität. Aber bekanntlich steht jeden Morgen irgendwo ein dummer auf man muss ihn nur finden.

Durch den 196er sind die 125er aktuell natürlich sehr beliebt.
 
Oben