Ganganzeige

DieselDriver

Mitglied
Beiträge
650
Hallo,

hat sich schon jemand mit einer Ganganzeige beschäftigt?

Es gibt da einige Lösungen, die aus der Drehzahl und der Geschwindigkeit den Gang errechnen und anzeigen können. Ein Drehzahlsignal liefert die ECU, die Geschwindigkeit müßte auch von der ECU kommen, weil sonst wäre ja keine Kilometeranzeige möglich.

Wäre auch interessant zu wissen, ob der Kilometerstand im Tacho oder auch (zusätzlich) in der ECU gespeichert wird.
 
Hallo,

hat sich schon jemand mit einer Ganganzeige beschäftigt?

Es gibt da einige Lösungen, die aus der Drehzahl und der Geschwindigkeit den Gang errechnen und anzeigen können. Ein Drehzahlsignal liefert die ECU, die Geschwindigkeit müßte auch von der ECU kommen, weil sonst wäre ja keine Kilometeranzeige möglich.

Wäre auch interessant zu wissen, ob der Kilometerstand im Tacho oder auch (zusätzlich) in der ECU gespeichert wird.
Also das der Kilometer stand im Tacho gespeichert wird glaube ich nicht, mein neuer Tacho hat jz 0KM. Aber eine Ganganzeige habe ich trotz Fahranfänger nie vermisst und drüber nachgedacht.
 
Ich habe neulich bei einem anderen Hersteller das orginal Brixton Kombiinstrument m i t Ganganzeige gesehen. Komme jetzt bloß nicht mehr drauf bei wem. Grundsätzlich besteht ja die Möglichkeit die Fahrstufe aus dem Verhältnis Geschwindigkeit/Drehzahl zu errechnen; das könnte im Kombiinstrument selber passieren oder im Steuergerät. Jeder andere Weg dürfte sich ziemlich aufwendig und fehlerbehaftet darstellen. Die Frage ist also ob das in der Brixton verbaute Steuergerät die Information liefert und wie diese Info ausgelesen werden kann. Also bräuchte man genauere Informationen über das Steuergerät.
 
Hallo,

hatte eben schon auf das Thema Blinkerrückstellung geantwortet.

Bin selbst neu hier im Forum und fahre seit Ende Mai 2020 eine BX125 in grau met. ( EZ Mai 2020, Neukauf Juli 2019, daher noch eine BX ).

In einem gestern veröffentlichten Video könnte die Lösung an der Felsberg XC montiert sein :

- der tacho nun mit Ganganzeige !

- Blinkerschalter mit Rücksteller !


Das Video stammt von Motorrad Christiansen aus Münster

 
Danke, ich habe nach den ersten 450 km einen Ölwechsel gemacht, wollte ihn nach Anleitungen aus dem Netz machen, also Deckel und Ölsieb ab, usw.
Dabei ist mir aufgefallen, dass das Motörchen ja eine gute alte Ablassschraube an der tiefsten Stelle hat.
Also Ablassschraube durch Temperaturgeber ersetzt.
 
Hallo Malzberater

Welchen Geber (Sensor) hast du denn benutzt. Der muss ja da rein passen und das ist ja kein kleines Gewinde oder hast du einen Adapter benutzt? War der Sensor solo oder gehörter der zur Öltempanzeige?
Ich frage , weil es ungefähr 1000 verschiedene Temperatursensoren gibt und alle mit verschiedenen Kennlinien ...

Danke und Gruß
 

Ähnliche Themen

Sonneneinstrahlung Tacho

Brixton 125 gedrosselt über Zündspule?

Kupplung "rupft" leicht kurz bevor sie komplett schließt

Mein Fahrbericht Felsberg 125 X ABS Euro 5

SK8 Zündaussetzer im zweiten Gang

Zurück
Oben