Fussrasten / Im Stehen fahren

mass

Mitglied
Beiträge
41
Hallo zusammen,

wir haben diese Woche unserer erste größere Tour gemacht (5h durch den Schwarzwald).
Da nach einer gewissen Zeit doch mal der Hintern schmerzt, fahre ich gerne ein paar Meter auf den Rasten stehend.
Meint ihr die Brixton Fussrasten halten das auf Dauer aus? Bei der Transalp wirkt das alles etwas massiver.

Weils so schön war, hier ein Bild der Bikes.

Grüße
 

Anhänge

  • Unbenannt.jpg
    Unbenannt.jpg
    362,3 KB · Aufrufe: 83

Hugo Stiglitz

Mitglied
Beiträge
6
Motorrad
Felsberg 125 ABS
Bin jetzt auch schon sicher 100km im stehen gefahren, kein Stress soweit. Nur persönlich find ich die gummierten Fussrasten an der Felsberg etwas schwammig.
 

Juppe

Mitglied
Beiträge
41
Cool, dass es hierzu jetzt ein Thema gibt! 🥳 (ich liebe dieses Forum!)
Ich habe mir tatsächlich meine Rechte Fussraste etwas verbogen, als ich ungeplant etwas abgehoben bin, im Stehen, und wieder aufgekommen bin. Hab versucht sie wieder zurück zu biegen, aber keine Chance. (Bin ich wirklich SO schwer?!:eek:🤔😄)

Der Träger der Fussrasten wirkt echt massiv, Fussraste und Bolzen irgendwie nicht so. Fahre seit der Demontage auch eigentlich nur noch im Sitzen. ;)
 

Clearfix

NATO-Ralley
Beiträge
1.515
Motorrad
Cromwell
Ich bin gerade ein wenig am recherchieren und da ist mir aufgefallen das die Fußrasten der Brixton mit jenen der Suzuki GN 125 wohl identisch sind. Die Soziusrasten habe ich gerade vor mir liegen und die scheinen 1:1 die selben zu sein, bei den vorderen Rasten muss ich mir das mal an der Maschine ansehen. Überhaupt sieht vieles bei der GN 125 recht bekannt aus.
 

Anhänge

  • image.jpeg
    image.jpeg
    70,1 KB · Aufrufe: 28

Ähnliche Themen

BRIXTON FELSBERG 125ccm

Umsteigebericht: Von der Sunray auf die Crossfire

Saxby <-> Mash Two-Fifty

Lange Strecken auf der 250

Ich und meine Italienerin....

Oben