Fragen zum Einfahren

Dieses Thema im Forum "Brixton BX 125 / BX 125 R / BX 125 X" wurde erstellt von flo, 14.07.2017.

  1. flo

    flo Mitglied

    Beiträge:
    9
    Hallo,

    hab vor kurzem spontan den 125er Schein gemacht und mir gleich eine BX 125 SK8 gekauft.
    Montag vom Händler abgeholt und die letzten 3 Tage ca. 150km draufgefahren.

    Bin aber noch recht verwirrt wie das mit dem Einfahren wirklich am Besten funktioniert.
    Der Händler meinte ich soll die ersten 1000km "nur" bis max 8000-9000 Umdrehungen fahren (er meinte auch lustigerweise dass er so angetan ist dass sie bis 12000u dreht - was ich mittlerweile schon oft genug anders gelesen habe).
    Nachdem ich mich nicht wirklich auskenne bei den neuen 4-Takt Motoren bin ich dann einfach die letzten Tage 5 Fahrten um die 7-10km und 2 mal ca. 50km mit öfteren 8000u/m gefahren (wobei ich da kurzzeitig auch bis zu 9000u auf der Bundesstraße gefahren bin)

    Hat irgendjemand Ratschläge wie man die Maschine am Besten einfahren sollte, bzw. ob ich durch meine bisherige Fahrweise eventuell schon die Leistung oder Lebensdauer des Motors minimiert haben könnte?
    Hab morgen eine ca. 2 Stündige überfahrt mit recht vielen Landstraßen vor mir und werde dann die ganze nächste Woche viel am Land damit unterwegs sein.

    Für mich ist das wie gesagt Neuland und ich kann die Aussagen meines Händlers nicht mehr ganz ernst nehmen.

    Danke!
     
  2. Scrambler

    Scrambler Mitglied

    Beiträge:
    34
    Hallo,
    am Besten, nicht zu hoch drehen lassen, aber das Wichtigste ist immer gut auf Betriebstemperatur zu fahren (nicht nur die ersten 100km)
    Gruß
     
  3. Deathing

    Deathing Gast

    Servus,

    also mein Händler meinte zu mir zum Thema einfahren nur lapidar "die ersten 1000 Km nicht über 80 Km/h fahren, danach kannste aufdrehen."
    Also ich würde die ersten 1000 Km den Motor nie im Kaltzustand zu sehr belasten nicht über 6000 Umdrehungen aufdrehen. Die beweglichen Teile im Motor müssen sich erstmal abschleifen und daher erstmal gemächlich den Motor belasten.

    Liebe Grüße, Deathing
     
  4. stephan

    stephan Mitglied

    Beiträge:
    13
    Ich liege bei meiner so im 6000 bis 8000 Bereich. 8000 aber nur kurzzeitig wenn ich einen Berg hochfahre. Mir dreht der da schon ein wenig zu hoch. Aber ich muß ja Gas geben sonst fahre ich ja untertourig und das ist ja auch nicht gewollt. 3/4 last so steht es in der Anleitung. Da liege ich ja noch im grünen.
     
  5. redrat

    redrat Mitglied

    Beiträge:
    19
    Es soll angeblich auch wichtig zu sein den Drehzahlbereich zu nutzen. Also lieber Stadtfahrten wie Landstraße bei zig Kilometer bei gleichbleibender Umdrehungszahl.
     
  6. DieselDriver

    DieselDriver Mitglied

    Beiträge:
    452
    Ja, eine über einen längeren Zeitraum gleichbleibende Drehzahl sollte man in der Einfahrphase vermeiden. Kaum befahrene Nebenstraßen (auch über Land) sind dafür bestens geeignet.
     
  7. Sk8 279

    Sk8 279 Mitglied

    Beiträge:
    129
    Ich werde meine SK8 bis 1000km nicht über 7000 drehen. Hab jetzt 300 km und bei 7000 kann ich auch noch 80kmh im 5te Gang fahren, wobei ich hier bei den meisten Bergen eher bei 6000 fahre.
     
  8. Gianco

    Gianco Zweitaktschwein

    Beiträge:
    89
    Wie sieht es generell mit dem einfahren aus?
    Wichtige Punkte sind:
    Sachte bis zur betriebstemperatur fahren
    Einen großen Drehzalbereich nutzen, aber maximal 80%
    Viele schaltvorgänge
    Gemütliches fahren.... also keine rennrekorde durch permanent Vollgas, mit halbgar kommt man auch voran. Auch beim schalten ist zu beachten das kein Gang ich einer Drittel Sekunde eingelegt werden kann... wenn der Vorgang 2 Sekunden dauert ist das auch in Ordnung.

    Brixton sagt da ja maximal 3/4 der Leistung abrufen. Ich persönlich bin die ersten 1000 km kein Vollgas gefahren und nie mehr als 80 km/h

    Beste Grüße
     
Die Seite wird geladen...
Auch interessant
  1. Frage zur Garantie / Wartungstabelle

    Frage zur Garantie / Wartungstabelle: Hallo zusammen, vielleicht kann mir da jemand eine Auskunft geben: Laut Bedienungsanleitung bzw. der Wartungstabelle, wäre der erste Service nach...
  2. Kauf einer BX 125 - offene Fragen

    Kauf einer BX 125 - offene Fragen: Hallo zusammen, ich überlege mir als absoluten Motorradneuling den Kauf einer BX 125. Bin sie heute probegefahren und sie hat mir super gefallen!...
  3. Neu hier mit meiner BX r.......fussrasten frage

    Neu hier mit meiner BX r.......fussrasten frage: Ich bin Christian und komme aus dem Sauerlan, habe meine BX jetzt seit 3 Tagen.Zum cruisen optimal.Fahre noch eine R1 sowie eine Husqvarna 701....
  4. Frage als potentieller neukunde :)

    Frage als potentieller neukunde :): Hallo zusammen, ich bin 36 und würde mir gerne ein Motorrad als Arbeitspendelfahrzeug (Km wären insgesamt ~40km täglich) zulegen. Somit sollte es...
  5. Brixton BX 125 - allgemeine Fragen

    Brixton BX 125 - allgemeine Fragen: Hallo, ich hätte ein paar Fragen zur Brixton BX 125. 1) Ist die Verarbeitung gut (Pro/Contra)? 2) Hat schon jemand eine Probefahrt mit dem Teil...

Besucher kamen mit folgenden Suchen

  1. brixton drehzahl

    ,
  2. x max 125 einfahren