Versicherung als 125 er

Stefan65

Zwergenmoppedfahrer
Beiträge
5.263
Motorrad
Ktm 1290 SD, Brixton crossfire XS 125
Moin,
ich melde ja morgen meine xs an und habe dann bei meiner Versicherung mal nachgefragt, was das kostet.
Da war ich echt erschüttert.
Die kostet bei gleicher SF bei unser Versicherung in der KH 30% mehr als die 790 Duke meiner Frau.
Wie sind so eure Erfahrungen.
Ist zwar eigentlich nicht viel Geld, aber das Verhältnis finde ich komisch.
Vg
STefan
 
Ich bezahle für meine 125er Honda, 12 Euro im Monat für Teilkasko (HUK).
 
Alles klar, ich zahle im Jahr jetzt ca 60 Euro, was ja nicht viel ist.
Meine alte Versicherung wollte 115 Euro haben, davon 80 für KH.
Die 790 kostet knapp 60 KH.
Das fand ich schon merkwürdig.
 
Alles klar, habe so auf die schnelle mit der SUFU jetzt nichts gefunden.
Werd nächstes mal länger suchen :)
 
Möchte noch meine 2 Cent dazu geben. Versichert bei der BGV, Teilkasko ohne Selbstbeteiligung, SF 17 und Sondertarif ÖD = 52,- / Jahr.
Nächstes Jahr werde ich da wohl noch mal nachregulieren müssen da die 3000 km pro Jahr Fahrleistung seeehr optimistisch sind.😏
 
Wenn man eine Maschine hat die stärker ist zahlt es sich immer aus hier zu wechseln (Wechselkennzeichen) geht was ich weiß bei 3 Fahrzeugen insgesamt :cool:.
 
Ich bin bei der VHV (KH + VK 150,-/TK 0,-) mit SF 8 bei, wie ich finde, günstigen 128,- € fürs ganze Jahr versichert.
 
VK habe ich nicht genommen.
Lohnt sich bei den Anschaffungskosten aus meiner Sicht nicht.
Mekne große war 2 Jahre VK versichert und das war ziemlich teuer
 

Ähnliche Themen

Mein Fahrbericht Felsberg 125 X ABS Euro 5

Tour Meine erste und letzte Motorrad-Tour

Dayly driver - 3 Monate auf der Cromwell 125

Tour Der Homerun / mit der Brixton von Bayern zurück in den Norden

Tour Südtiroler Pässe mit 125ccm? Na klar! - Ein Bericht

Zurück
Oben