BX125 VERKAUFEN ODER BEHALTEN

F a M

Mitglied
Beiträge
97
Motorrad
Brixton Bx 125 X , KTM Adventure
:) Hi Leute:D

Es stellt sich hier die Frage, ob man nicht einen fatalen Fehler macht, wenn man seine BX125 zur Zeit für ein paar Kröten verkauft 🤔 ???

Heute schon und später nach ein paar Jahren ist der Euro nixxxx mehr Wert (bei der heutigen Finanzpolitik bezüglich Geldentwertung und 0,0 Zins-Desaster) .... und dann beißt ihr euch eventuell später selbst in den Allerwertesten 😤😭 ...


pro Verkauf:
1.Bekomme zur Zeit vielleicht noch mickrige 1000-1500€ raus, die ich dann für die Anzahlung für's neue Motorrad oder Auto nehme.

kontra Verkauf:
1. halte die BX ... lasse sie angemeldet u. benutze diese (neben dem vielleicht neu erworbenen Auto oder Motorrad) oder für Wintermoped oder einfach mal zum gemütlichen Fahren zur Arbeit im Sommer oder zum lustigen Fahren über Berg u. Tal 😜
2. ! wichtiger Grund ! Wenn demnächst der Sprit mal richtig teuer ist ... so um 3-4 € pro Liter, u. das wird leider schnell der Fall sein ...
(o_OGrüne Regierungo_O)
kann man immer noch klasse günstig mit der BX fahren !!!!!!!
Reichweite ist ja echt klasse ... das schafft dann später bei weitem auch kein Elektro-Moped!
(bei Sommer - Fahrten auf die Arbeit, sparst dir dann im Gegesatz zum Auto richtig Kohle und machst auch noch was für die Umwelt)
3. Irgendwann werden die Preise für die BX 125 anziehen ... weil: sowas gibt's dann nicht mehr nur noch Platik-bomber, ist ein optisch exklusives u. cooles Motorrad ... noch richtig Blech verbaut ... haltbarer, unkomplizierter Motor ohne viel Schnickschnack (wenn ich da an manchen Kollegen denke ... mit ihren großen, überteuerten, voll-elektronischem Firlefanz vollgestopften, anfälligen, PS-starken Motorrädern 🤪 🥴 , die dann dauern hängen bleiben ...:mad:
4. Beim Versicherungsvertrag sinkt die Schadensfreiheitsklasse stetig weiter ... diesen kann man irgendwann mal für ein anderes Fahrzeug (z. B. Auto oder Zweitmotorrad für den Partner ... usw. ) benutzen ... da sparst locker mal paar 1000 Euroletten.

Macht nicht den selben Fehler wie ich ... damals ... hatte mit 16 Jahren eine super coole Yamaha DT 80 LC 2 gefahren ... dummerweise nach 2 Jahren verkauft für 2000 DM ... heute wären das grade mal weniger als 1000Euro ... und was sind heute noch 1000 Euro ... :mad: ...

! Lieber ein weniger teures Auto od. Motorrad kaufen, als die BX für billig Geld zu verschleudern !

Ich bin mir ernsthaft am überlegen, ob ich mir noch eine zweite BX 125 als Unfallfahrzeug zulege, wegen der Ersatzteile
😜

💪👍Grüße und immer am Gaaaaas bleiben ... Jungs u. Mädels 💪👍
 

Scrambler

Mitglied
Beiträge
36
Punktlandung!! Jetzt wird sie sicher nicht verkauft, gefallen tut sie mir immer noch und kriegen würde ich eh nur einen Fingernagel dafür. LG
 

Tanson1220

Mitglied
Beiträge
32
So nervig manche Sachen bei der Brixton sind ist Sie trotzdem ein cooles Motorrad und ein Eye Catcher .
Ich fahre die Brixton täglich in die Arbeit und zurück . Wenn ich mehr Spass und Power haben möchte dann nehme ich mein 2. Motorrad .
Da mein zweites eine "Rennmaschine" ist habe ich die Brixton gewählt wegen der coolen Retro Optik und weil Sie komplett das Gegenteil von meiner anderen ist . So eine Abwechslung ist wirklich super da man beim umsteigen dann wieder mehr Freude hat auf das andere Motorrad egal welches der Beiden .
Also verkaufen bringt nicht viel da der Markt nichts hergibt und die Erhaltung nicht wirklich im Börserl weh tut .
 

Brixtonfan

Mitglied
Beiträge
720
Motorrad
Bx 125 blau
Fahre auch ab und zu mal zur Arbeit.Da Merkt man dann den Spritverbrauch zum Auto schon Krass.
Spart man sich ne menge aufs Jahr gerechnet.
Wenn man platz hat unbedingt behalten.
 

Daywalker

Mitglied
Beiträge
62
Motorrad
Brixton BX 125
Ich habe meine Brixton im Abverkauf für 2099,- mit ABS neu gekauft. Das man für diesen Preis kein High End bekommt, sollte im Vorfeld klar sein.
Ich bin 49 und habe früher 3 Golf 1 GTI gefahren, habe sie dann immer verkauft für ein paar Euro, heute ärgere ich mich darüber. Wenn ich sehe was mittlerweile dafür bezahlt wird ...

Es ist so, wie "FaM" geschrieben hat - einfache, überschaubare Technik, kein Firlefanz, viel "Metall", coole Optik, deswegen meine Meinung:




B e h a l t e n
 

Cirrus

Mitglied
Beiträge
27
Moin,

Behalten?/ Verkaufen? Das klingt ja wie: "Sein- oder nicht sein..."
Hängt doch am Ende sicherlich von vielen Faktoren ab. Geld- oder kein Geld, Platz oder keiner, 3. Sitzplatz nötig und kein Beiwagen zu kriegen...

Aber Spaß beiseite, ich glaube nicht, dass sie irgendwer aus Frust verkaufen wird.

Denn so wie von Olaf schon geschrieben, man wird beim Tanken von wildfremden Menschen auf die geile 500er angesprochen und braucht nur zu genießen😁, wenn man aus Langeweile nach 350 km mal tanken fährt, schaut man auf die Quittung und freut sich😁, wenn dann in der Nachbarschaft gleich eine weitere gekauft wird, dann setzt man sich mit einer Kaltschale unter den Carport, schaut auf's kleine Moped und weiß: "Alles richtig gemacht"!😂

Also, behalten so lange wie es geht!
 

Sk8 279

Mitglied
Beiträge
406
Motorrad
Brixton bx 125 SK8
Die Frage werde ich mir auch Anfang nächstes Jahr stellen. Aber als 18 jähriger mit umstieg auf A2 und Auto zusammen wird es mal schnell eng und ob dann noch die Zeit zum fahren der kleinen da ist, dafür wäre sie und das Geld zu schade. Es ist mehr der emotionale Faktor vom ersten moped.
 

stormcloud

Mitglied
Beiträge
34
Verkaufen?
Nein, mach das nicht. Es kommt der Zeitpunkt an dem man sich darüber ärgert.
Hab ich auch schon hinter mir- so ein kleines Mopped gibt man nicht mehr her
.
Hab mal meine getunte 650er Honda FMX verkauft und ärgere mich heute noch darüber. Die Dinger sind Wertstabil und quasi unkaputtbar...
 

Daywalker

Mitglied
Beiträge
62
Motorrad
Brixton BX 125
So sehe ich das auch ! 👍

Vielleicht kauf ich mir einmal eine 250er Brixton und mein Händler gibt mir noch einen guten Preis, dann würde ich ja praktisch bei der Brixton bleiben.

Oder Brixton bringt noch ne "Retro Cafe Racer Version " als 350/400er raus, Inzahlungnahme und etwas Geld drauf legen o.ä.

Mir gefällt grundsätzlich das Design der BX und die durchgehende Sitzbank , deshalb würde ich schon bei einer Brixton bleiben wollen.

Und mal ehrlich: Das meiste kommt heute aus Fernost - und Brixton wird sich in Sachen Qualitätskontrolle verbessern und auch müssen.

Eine Brixton möchte ich schon weiter fahren !

Und davon mal ganz abgesehen - ich darf nicht mehr wie 125ccm fahren - da müsste ich erst noch einen großen Motorradführerschein machen, mit knapp 50 überlegt man sich das dann doch, rund 2000 theoretische Fragen per App - das machste mit 50 nicht mehr mal eben so 😢

Von daher genieße ich das Cruisen mit der Brixton - ich vermisse nicht wirklich etwas!


In diesem Sinne . .
 
Zuletzt bearbeitet:

Brixtonfan

Mitglied
Beiträge
720
Motorrad
Bx 125 blau
In Österreich braucht man nur eine 7 Stündige Praktische Schulung machen,und 2 Jahre fahrpraxis mit dem A1 haben.
Dann gibts den A2.
 

Sk8 279

Mitglied
Beiträge
406
Motorrad
Brixton bx 125 SK8
In DE muss man nur 4 Fahrstunden im Durchschnitt machen ohne Theorie und dann die Prüfung.
 

Daywalker

Mitglied
Beiträge
62
Motorrad
Brixton BX 125
Ich habe meinen Führerschein Ende der 80er gemacht, ich glaube nicht, das ich mit 4 Fahrstunden dabei bin. Es gibt eine Ü50 Regelung, die entspricht in etwa dem, aber man muss den Führerschein bereits 1983 gemacht haben.
 

M'M

Mitglied
Beiträge
89
Ich habe meinen Führerschein Ende der 80er gemacht, ich glaube nicht, das ich mit 4 Fahrstunden dabei bin. Es gibt eine Ü50 Regelung, die entspricht in etwa dem, aber man muss den Führerschein bereits 1983 gemacht haben.
Nene, stimmt schon. Wenn ich jetzt wenn ich 18 werde, den A2 machen will, muss ich nur ein paar Fahrstunden und die Prüfung machen.
 

Sk8 279

Mitglied
Beiträge
406
Motorrad
Brixton bx 125 SK8
Wenn man den A2 Jahre lang besessen hat und dann 18 wird, brauch man nur wenig Fahrstunde und dann die Prüfung in NRW.
 

Ähnliche Themen

  • Verkaufe BX 125 X

    Verkaufe BX 125 X: Hallo zusammen, verkaufe meine BX 125 X da ich auf Motorrad umsteige. Nähere Infos per PN oder hier Brixton BX 125 X ABS
  • Verkaufe Brixton BX 125

    Verkaufe Brixton BX 125: Wegen Umstieg auf den A-Führerschein verkaufe ich meine gut gepflegte und kaum gefahrene BX 125. Mehr unter folgenden Link: Brixton BX125 125 ccm...
  • VERKAUFE BX 125 Weinrot mit nur 1000km

    VERKAUFE BX 125 Weinrot mit nur 1000km: Liebe Brixton Fans, da ich leider viel zu wenig fahre verkaufe ich mein geliebtes Gefährt und hoffe sie findet jemanden, bei dem sie mehr Ausritt...
  • Verkauf BX 125 X Sitzbank

    Verkauf BX 125 X Sitzbank: Hallo zusammen, gebe meine Sitzbank der BX 125X ab. Habe die Brixton 05/19 bekommen und sie nach ca. 400km erstezt durch die von der Haycroft...
  • BX125 Verkauf Stollenreifen

    BX125 Verkauf Stollenreifen: Wer benötigt Stollenreifen 17 und 18 Zoll für BX125. 600 km gefahren. Preis 50 Euro
Oben