TÜV...

Mao

Mitglied
Beiträge
738
Motorrad
Haycrofter
Hallo zusammen,

Frage: Wenn man zb wegen einem seitlichen Kennzeichenhalter zum TÜV fährt wird dann dort nur dieses eine begutachtet und abgenommen oder das komplette Bike?
Ich frage deshalb weil ich mir den Arrow MIT Krümmer montieren möchte und dies ansonsten (ungern) nach hinten verlegen muss.

Danke und greetings

Ach ja bin aus Ö aber wird wahrscheinlich überall gleich sein.
 

Der Raucher

Ölfinger
Beiträge
823
Motorrad
Cromwell 125
Moinsen,
grundsätzlich wird (hier in D) nur das einzutragende Teil begutachtet.
Ich könnte mir aber vorstellen, dass die Nummer scheitert, wenn es dem Herrn Inschinör auffällt, dass das gesamte Fahrzeug nicht den Zulassungsvorschriften entspricht. Kommt aber wohl, wie so oft, auch auf dessen Tagesform drauf an. Habs hier in HH schon so und so erlebt.
Aber hast du nicht Krümmer und Endtopf getrennt (also Montage ohne flexen)? Dann stöpsel doch erstmal nur den Schalldämpfer drauf und irgendwann nach dem TÜV änderst du noch den Krümmer...
 

Mao

Mitglied
Beiträge
738
Motorrad
Haycrofter
Danke...
bei der Haycroft gibt's kein stöpseln.
Entweder den ganzen Auspuff mit Krümmer oder mühsam mit Verbindungsteil extra hinzimmern.
 

Mao

Mitglied
Beiträge
738
Motorrad
Haycrofter
Mir würde ja der Endtopf reichen aber da ein Verbindungsteil hinschweißen das trau ich mir nicht zu und der Werkstattmann zeigt mir sicher auch den Stinkefinger....
Bin schon froh dass die mir den seitlichen Kennzeichenhalter Halter montieren. Selbst das würd ich selber machen aber angeblich will der TÜV eine Art Bestätigung dass dies von einer Fachwerkstätte gemacht wurde.
Da geh ich lieber kein Risiko ein.
Die Werkstätten haben irgendwann gemerkt dass es einfacher ist ein Service zu machen, 200 Euro zu kassieren und der nächste bitte, anstatt Custom Wünsche zu befriedigen.
Aus deren Sicht verständlich.
 

Mao

Mitglied
Beiträge
738
Motorrad
Haycrofter
Nun, also. Ähhhh... 🤔
Naja so in der Art hab ich doch geschrieben. Will weil Muss.
 

chickendinner

Mitglied
Beiträge
43
Ich will nur darauf hinaus, dass ein guter Prüfer das erkennt und dir nicht abnimmt. Und falls er es nicht erkennt und es dir einträgt, macht es das nicht legal. Ob das dann den Aufwand wert ist?
 

Der Raucher

Ölfinger
Beiträge
823
Motorrad
Cromwell 125
Andererseits...
Kennzeichen kommt nach links, Auspuff ist rechts. Geschickt geparkt, Endtopf hat 'n E-Zeichen und ob der Prüferling unter der Mumienbinde den "falschen" Krümmer erkennt...
Ich glaub', ich würde es drauf ankommen lassen.
 

chickendinner

Mitglied
Beiträge
43
Das kann durchaus geschehen.

Hilft einem aber dann auch nicht weiter, wenn die Polizei bei einer Kontrolle feststellt, dass der Krümmer nicht zugelassen ist. Dann kann man nämlich Schieben.

Darf dann die Kiste bei einem Sachverständigen zurückgebaut vorstellen und hat noch dazu ein saftiges Bußgeld kassiert und eine Strafanzeige wegen Fahren ohne Versicherungsschutz. Und die Versicherung wird einem eine Vertragsstrafe aufbrummen.
 

Chris66

Mitglied
Beiträge
543
Motorrad
BX 125 racing-green, RE Interceptor Twin orange
. und gilt eher den HD Fahrern denn bei den Brixies. Die Rennleitung erkennt schon ihre Kunden. 😎

Was den TŪV betrifft, so ist es, wie oben gesagt, mal Glück mal Pech, so wie eben der Prüfer drauf ist.
 

Ähnliche Themen

  • TÜV Frage

    TÜV Frage: Liebe Gemeinde, Ich habe in Bälde meinen Termin beim TÜV bezüglich seitlichem Kennzeichenhalter. Soweit so gut. Kennzeichenhalter wurde erworben, Termin...
  • Neukauf in Frankreich und Tüv komplett abnahme ?

    Neukauf in Frankreich und Tüv komplett abnahme ?: hy hy. Also mal ne frage mit ner kurzen vorgschichte. Da ich in unserer Gegend im Schwarzwald keinen Händler für die Brixton gefunden hatte der auch was...
Oben