Starter

alex718ful

Mitglied
Beiträge
79
Motorrad
Brixton Felsberg 250
Leider dürfte das Starterrelais ein wenig zu schwach sein. Habt ihr auch das Problem wenn sie kalt ist und man startet das sie erst ab dem zweiten Versuch anspringt?
Eventuell kann mir der Händler ein stärkeres Relais einbauen- möchte in der Garantiezeit nicht selber schrauben.

Oder hat jemand eine bessere Lösung / Idee?

LG Alex :)
 
Ich dachte bei meiner, dass die Batterie etwas schwach wäre. Aber ich habe herausgefunden, dass sich der Killschalter am Seitenständer langsam ausfährt und so sie erst abspringt, wenn er komplett draußen ist. Etwas Öl drauf dann kommt der schneller. Vielleicht hilft es ja.
 
Ich glaube du hast mich falsch verstanden, ich meinte das sie schlecht anspringt. Hat nichts mit dem Seitenständer zu tun.
 
Ja doch wenn der Seitenständer Schalter zu langsam heraus kommt der drückt man ein paar Sekunden bis sie anspringt. Ich dachte ebenfalls die Batterie wäre schwach, aber da der Schläger erst langsam herauskommt bemerkt man das Garnicht. Er kommt z.b erst 5 Sekunden nachdem man den Seitenständer hoch geklappt hat.
 
Hab den Schalter abgebaut ist viel feiner und ich kann sie auf dem Seitenständer schön warmlaufen lassen! 😁
 
Ok interessant, verwende den Seitenständer eigentlich nie, stelle sie immer am Hauptständer und der hat ja keinen Schalter oder ? :)
 
Ok alles klar, danke für deinen Tipp- werde mich heute gleich ranschmeißen und versuchen das Problem zu lösen :)
 

Ähnliche Themen

Felsberg Felsberg startet nicht

Brixton Cromwell startete nach einer gewissen Fahrzeit nicht mehr direkt

Wo bleibt der Zündfunke?

300 ccm Zylinder

Tour Schweiz - Toskana

Zurück
Oben