Stadtverkehr Noobietips

shadj0e

Mitglied
Beiträge
19
Motorrad
Brixton Cromwell 125
Moin!
Ich stelle entsetzt fest, dass ich mit der Brixton viel mehr durch die Stadt fahre, als ich es mit dem Auto muss. Hat jemand ein paar Tips für mich, wie man sich im Stadtverkehr sicherer bewegt?

Ich versuche schon immer:
-nicht genau mittig hinter den Autos zu fahren (falls die plötzlich anhalten kann ich ausweichen, und die sehen mich im Seitenspiegel).

-An Ampeln stelle ich mich immer so hin, dass ich seitlich vom vorderen Auto stehe (falls die mal zurücksetzen oder einer mir hinten drauf fährt, werde ich nicht zerquetscht, und die sehen mich im Seitenspiegel. Auch der Gegenverkehr hat eine Chance mich zu sehen).

-mich auf der linken Fahrbahnseite des rechten Streifens zu halten, wenn es zweispurig wird (Damit nicht einfach jemand in "meine" Lücke reinzieht, wenn er/sie die Spur wechseln will, sondern die mich einfacher sehen können. Außerdem früher sichtbar für abbiegende von rechts)

-ich trage eine schöne (lol) neongelbe Motorradjacke mit Reflektoren und habe neongelbe Reflektorstreifen am Helm

-Licht ist eh immer an, schön früh blinken und deutlich den Kopf in die Richtung drehen, in die ich fahren will

-viel Abstand zum Vorderfahrzeug

-beim verzögern immer die Hinterradbremse schleifen lassen und an Ampeln stehe ich da immer drauf, wegen dem Bremslicht
 

SeriousSam

FTR1200S & Classic 350 Treiber
Beiträge
867
Motorrad
Indian FTR1200 S, RE Classic 350
Wenn man auf eine Kreuzung oder Ausfahrt zu fährt kann es helfen sich etwas auf der Spur hin und her zu bewegen, so wird man eher wahrgenommen als wenn man einfach nur geradeaus fährt.

Wenn man nicht sicher ist ob man gesehen wurde zur Sicherheit einfach kurz hupen um auf sich aufmerksam zu machen.

Wurde uns so beim Fahrsicherheitstraining beigebracht
 

simon77

Mitglied
Beiträge
598
Motorrad
Brixton Cromwell 125
Einige aus meiner Sicht wichtigen Dinge sind eh schon gefallen, dazu zählt:
  • viel Abstand und bei unübersichtlichen Stellen Geschwindigkeit reduzieren
  • sich sichtbar machen durch Kleidung, Beleuchtung am Fahrzeug und "Slalomfahren" in der eigenen Spur (nicht durchgehend, aber z.B. vor ungeregelten Kreuzungen)
  • beim Abbiegen / Spur wechseln schon früh planen, mit dem Blinker deine Absicht deutlich machen und gut schauen (Schulterblick kurz vor dem Manöver)
  • mit Fehlern der anderen rechnen und versuchen diese Fehler im Vorhinein auszugleichen
    (z.B. wenn jemand auf der abbiege Spur ist und sich dann plötzlich dazu entschließt doch wieder geradeaus zu fahren ... :rolleyes:.
    wenn du vorbei fahren möchtest, dann in deiner Spur möglichst weit weg vom Abbieger & langsam und bremsbereit vorbeifahren anstatt zu beschleunigen)
Noch ein paar weitere Tipps von mir:
  • Sei dir dem Totem Winkel der anderen bewusst !!!
    Kritisch sind die Bereiche direkt neben einem Fahrzeug & schräg vor einem Fahrzeug hinter der A-Säule. Die Konkreten Tipps:
    • fahre bei mehrspurigen Straßen nicht direkt neben anderen Fahrzeugen - entweder du überholst sie zügig, oder du fährst versetzt mit gleicher Geschwindigkeit.
    • wenn du dich bei einer roten Ampel vorschlängelst, dann wirf einen Blick zurück in's Auto hinter dir und schau, ob du den Fahrer siehst - oder ob er (und du) dich hinter der A-Säule versteckst.
  • Abstand zu parkenden Autos halten - Die "Doring Zone" ist etwas, vor dem Radfahrer gewarnt werden aber auch für's Motorrad relevant ist : Dooring - Wikipedia
    Halte dich von parkenden Autos fern. Es können Kinder auf die Straße laufen, eine Autotür aufgerissen werden oder jemand aus einem Parkplatz "rausschießen".
    Eine Anekdote: Erst vor wenigen Tagen war ich mit meiner Freundin mim Fahrrad in einer verkehrsruhigen Nebenstraße unterwegs, da reißt ein parkender Autofahrer mit Schwung die Türe ganz auf und die Kante der Autotür hat um wenige Zentimeter den Lenker meiner Freundin verfehlt. Wir sind zum Glück alle mit dem Schrecken davon gekommen und der Autofahrer hat sich sogar entschuldigt, aber das Ereignis hat uns trotzdem geprägt.
Ein Youtuber der hier im Forum immer wieder empfohlen wird und der auch von mir sehr geschätzt wird ist FortNine (die Videos sind allerdings Englisch). Von ihm gibt's dazu ein Video, dass ich wärmstens empfehlen kann:

LG Simon
Ergänzung ()

Und noch eines von ihm, das hierzu passt:
 
Zuletzt bearbeitet:

shadj0e

Mitglied
Beiträge
19
Motorrad
Brixton Cromwell 125
Wenn man auf eine Kreuzung oder Ausfahrt zu fährt kann es helfen sich etwas auf der Spur hin und her zu bewegen, so wird man eher wahrgenommen als wenn man einfach nur geradeaus fährt.

Wenn man nicht sicher ist ob man gesehen wurde zur Sicherheit einfach kurz hupen um auf sich aufmerksam zu machen.

Wurde uns so beim Fahrsicherheitstraining beigebracht
Diesen Tip mit dem Hupen habe ich gestern direkt mal getestet: ein parallel zur Straße auf dem Fahrradstreifen parkender Transporter (in zweiter Reihe) war schon dabei, einfach in meine Spur zu ziehen. kurz gehupt und er hat wieder gebremst und sowohl ich als auch der Radfahrer hinter mir konnten ohne Probleme an dem vorbei fahren ;) 👍
 

laterkevin

Mitglied
Beiträge
35
Motorrad
Brixton Cromwell 125
Hier in Berlin gibt es nur eine Regel. Überleben. Möglichst viel Abstand und daran denken, dass wenn du mehr als 20 cm Abstand zum Vordermann lässt, wird sich höchstwahrscheinlich jemand reinqetschen wollen. Verkehrserziehung wird in Berlin ganz groß geschrieben, also lass die Leute einfach machen. Abschließend ist wichtig zu sagen, dass der rausgestreckte Mittelfinger mit der linken Hand anzuzeigen ist, weil dich die starke Motorbremse der Brixton sonst von der Karre wirft wie ein störrisches Pferd. :D

Etwas konstruktives kann ich aber auch beitragen. Filtern mit Vorsicht. Der Lenker ist sehr breit und gerade bei langsamen fahren, kann man schon mal ne ungewollte Schleife drehen. Ebenso sind die Autofahrer teilweise nicht begeistert, wenn du da durchfährst während die warten müssen. Wird auch gerne mal dicht gemacht und wichtig ist auch zu wissen, dass viele Autofahrer zwar blinken, jedoch einfach nur weil es automatisiert ist. Das äußert sich oft darin, dass gefahren wird und während sie ausscheren, ihr Abbiegen anzeigen. Da sitzt man dann aber im ungünstigsten Fall bereits auf deren Motorhaube.
 
Zuletzt bearbeitet:

El Hobbit

Pirate Metal Drinking Crew
Beiträge
971
Motorrad
Cromwell - Black Pearl
Hier in Berlin gibt es nur eine Regel. Überleben. Möglichst viel Abstand und daran denken, dass wenn du mehr als 20 cm Abstand zum Vordermann lässt, wird sich höchstwahrscheinlich jemand reinqetschen wird. Verkehrserziehung wird in Berlin ganz groß geschrieben, also lass die Leute einfach machen. Abschließend ist wichtig zu sagen, dass der rausgestreckte Mittelfinger mit der linken Hand anzuzeigen ist, weil dich die starke Motorbremse der Brixton sonst von der Karte wirft wie ein störrisches Pferd. :D

Das ist in Hamburg leider nicht anders.... Die große Lücke lasse ich nicht aus Spaß sondern als Sicherheitsabstand, der sich aber dann auch radikal verkürzt wenn so ein geistiger Einzeller deinen Weg kreuzt..
 
Beiträge
940
Motorrad
Felsberg 250, Benelli Imperiale 400
Ebenso sind die Autofahrer teilweise nicht begeistert, wenn du da durchfährst während die warten müssen
Zu Recht, muss man sagen. Im Hochsommer habe ich vollstes Verständnis, wenn man sich mit dem Motorrad "durchmogelt". Man geht ja sonst ein ohne den Fahrtwind. Auch wenn ich es auch da grenzwertig finde, wenn ich sehe wie manche an der roten Ampel von Position 3 nach vorne drängeln...
In allen anderen Wetterlagen sehe ich das jedoch kritischer. Es ist und bleibt ein Verstoß gegen die StVO. Die Polizei drückt da im Sommer bei Stau oft mal ein Auge zu, aber das macht es nicht "erlaubt".
 

Der Raucher

Ölfinger
Beiträge
10.772
Motorrad
Cromburn 125
... wie manche an der roten Ampel von Position 3 nach vorne drängeln...
Kann man (wenn man es unbedingt braucht) mit 'nem 90-PS-Ofen vielleicht machen.
Mit einer 11-PS-125er stellt man heute oftmals schon für den Diesel-Polo hinter einem ein "Beschleunigungshindernis" dar. Und der ist dann (durchaus zu Recht, wie ich finde) genervt, wenn man erst vordrängelt und dann nicht in die Hufe kommt...
 

LA48

geb. im Black Forest
Beiträge
467
Motorrad
Haycroft
vordrängeln find ich prinzipiell schei...., an der Ampel, nur wenn ein Traktor,LKW, oder sonnt ein sicheres langsameres Fahrzeug als meine Brixe, da steht.
n den Einzelfällen als ich auch im Stau bezüglich Baustelle>es wird einspurig < auch schon mal mittig durchgefahren bin,
rase ich nicht wie viele Motorräder einfachdurch egal wie eng, sondern langsam,gemütlich umsichtig.
Und siehe da , es gibt kaum Autofahre die dir die Tür zumachen, sondern dann sogar dir Platz machen.
Mich hat das als Autofahrer früher immer generft, wenn der Motorradfahrer sich verhält, als dürfe er alles. Daher versuche ich immer bei solchen Situationen, mich nicht zu allem verleiten zu lassen, um als einer von den "guten" wahrgenommen zu werden.
Und ja, auch ich stehe im Sommer mit der 125er in voller Montur in der knallen Sonne, währen ander mit 1200er Maschinen in kurzer Hose und T-schirt herumfahren. Das muss jeder selber wissen....
 
Beiträge
940
Motorrad
Felsberg 250, Benelli Imperiale 400
n den Einzelfällen als ich auch im Stau bezüglich Baustelle>es wird einspurig < auch schon mal mittig durchgefahren bin,
rase ich nicht wie viele Motorräder einfachdurch egal wie eng, sondern langsam,gemütlich umsichtig.
Und siehe da , es gibt kaum Autofahre die dir die Tür zumachen, sondern dann sogar dir Platz machen.
Da musste ich schmunzeln. Stau = Rettungsgasse. Wenn die Autofahrer "dir" Platz machen müssen, dann ist da vorher schon was schiefgelaufen... :D
 

LA48

geb. im Black Forest
Beiträge
467
Motorrad
Haycroft
Da musste ich schmunzeln. Stau = Rettungsgasse. Wenn die Autofahrer "dir" Platz machen müssen, dann ist da vorher schon was schiefgelaufen... :D
..das ist kein Megastau, 🙃 da wird an Rettungsgasse nicht gedacht, sonnst hätte ich ja freie Fahrt🙃, aber was ich gememrkt hatte>und das wollte ich ausdrücken, wenn nicht zwischen den 2 Spuren einfach durchgebrettert wird, ist der Autofahrer doch auch dem Motorrad zugewannt...:cool:;)
 

Ähnliche Themen

Cromwell Saito Heizgriffe (Installation)

Tour Schweiz - Toskana

Mutter der Schwingachse lose.

Kupplung selber einstellen / warten

Umsteigebericht: Von der Sunray auf die Crossfire

Oben