Outdoor Abdeckplane - Pro/Contra

simon77

Mitglied
Beiträge
222
Motorrad
Brixton Cromwell 125
Servus,
meine Brixton muss leider auf der Straße parken, da ich für einen Garagenplatz in unserer Wohnanlage innerhalb von 2 Jahren den Anschaffungspreis der Brixton bezahlen würde. 😒
Dass das Parken im Freien mit Abdeckhaube besser ist als ohne bezweifle ich nicht, ich versuche nur abzuwägen wie viel es bringt und wie mühsam die Verwendung ist - und da freue ich mich auf eure Erfahrungen, Meinungen und Tipps dazu.

  • Die Outdoor Abdeckhauben sind meistens Hitzebeständig im Motor/Auspuff Bereich. Kann ich die Abdeckhauben bedenkenlos direkt nach dem Einparken aufziehen, oder sollte das Motorrad abgekühlt sein? (Kondenswasser, ... ?)
  • Wie empfindlich sind die auf Wind?
    Bei uns in Wien gibt's typischerweise ein paar mal im Jahr sehr windige Tage mit ca. 80 - 100 km/h Spitzen. Wenn ich da im Vorhinein die Abdeckplane nicht runter gebe - weil ich z.B. im Urlaub bin - muss ich dann das Motorrad nachher wieder aufstellen?
  • Kann ich die Abdeckplane leicht zusammenlegen und am Motorrad mitnehmen?
    Ich muss ca. 2 Minuten durch unsere Wohnhausanlage gehen um zum nächsten öffentlichen Parkplatz zu kommen. Ich kann die Abdeckhaube nicht dort liegen lassen und wenn ich sie vor dem Losfahren in die Wohnung bringe und nach dem Ankommen wieder hole, dann würde ich insgesamt 10 Minuten länger durch die Anlage spazieren. Deswegen wäre es für mich interessanter die Abdeckhaube am Motorrad mitzunehmen, auch wenn die nicht gerade klein sind ...
  • Bei all den Überlegungen frag ich mich immer: Was bringt die Abdeckhaube wirklich?
    Der Lack wird schöner bleiben und die Brixton wird insgesamt weniger verwittern, okay. Aber wird die Brixton auch merkbar länger halten und weniger Rosten? Das ist natürlich schwer vorherzusagen, aber was wird in 2, 5 oder 10 Jahren anders sein, wenn die Brixton im Freien mit bzw. ohne Abdeckhaube steht?
    (Mir geht's um die Verwendung während der Fahrsaison, nicht beim Überwintern)
LG Simon
 
Zuletzt bearbeitet:

kayburn

Alles wird gut !!
Beiträge
1.133
Motorrad
Rayburn
Wie sich die Brixton innerhalb 10 Jahren verändert? Keine Ahnung! Meine alte GS500E hat 20 Jahre IMMER unter einer schweren Plane geparkt, ich bin überzeugt das es ihr VIEL mehr genützt als geschadet hat. Rost war nie ein Thema. Ich bin ein „Daily Driver“. Habe sie auch bei Regen, wenn ich zu Hause ankam, sofort abgedeckt und bin überzeugt das es gut war das durch die Abwärme das Moped getrocknet wurde. Aber meine Planen sind zu sperrig um sie mitzunehmen, ich würde sie zurück in den Hof? bringen. Beim überziehen natürlich auf den Auspuff aufpassen, aber auch da ist MIR nie etwas passiert
 

fm125

Mitglied
Beiträge
231
Motorrad
Cromwell 125 Backstage Black
Hallo Simon,
Ich denke allgemein kann man nicht alles beantworten, da es Abdeckplanen natürlich auch in unterschiedliche Qualitäten gibt.
Ich habe zb eine von Mycover mit der ich sehr zufrieden bin.
Deshalb sind die Antworten auf meine speziellen Erfahrungen mit dieser Abdeckplane zurückzuführen.

-ich lasse meine Brixton nach einer längeren Tour immer 15-30 Minuten abkühlen bevor ich die Pläne drüber mache. So hatte ich bis jetzt auch noch nie Probleme, dass der Auspuff sich in die Pläne einbrennt.
-bei uns war es letztens auch sehr windig (um die 75kmh), hatte auch erst Bedenken ob das gut geht mit der Plane, aber durch die gute Passform hat sie sich zum Glück nicht zum Windsegel umfunktioniert und die Brixton stand noch genauso sicher wie vorher auf ihrem Hauptständer
-zusammenlegen lässt sich die Pläne auch gut, allerdings bräuchtest du dann schon einen Rucksack um sie zu transportieren. Wie oft du das dann wirklich machst oder ob du sie dann aus Bequemlichkeit zuhause lässt und nicht mehr regelmäßig benutzt, musst du wissen.
-zum Punkt länger halten kann ich dir wenig sagen, habe die Brixton selbst erst seit 3 Monaten. Ich nutze die Plane hauptsächlich wenn ich weiß, dass es länger regnen wird. Bei schönem Wetter bin ich froh, wenn sie fahrbereit auf mich wartet und ich bei Lust und Laune direkt losfahren kann 😉
 

Gerry

Patinierungsexperte
Beiträge
603
Motorrad
Enfield Interceptor
Da wirds 50 verschiedene Meinungen dazu geben, Überspitzt ausgedrückt.

Bei mir wars so das sich technisch nix geändert hat, ob mit oder ohne Plane. Das Moped hält gleich lang. Der einzige Vorteil der Plane, der Lack glänzt ohne Pflege länger. Aber auch nur wenn er mit Plane nicht verkratzt wird. Staub auf dem Moped mit Verbindung von Wind wirkt wie Schmiergelpapier.

Meine Meinung, wenn ich keine Garage hätte würde ich die einfach stehen lassen. Ohne Plane.
 

Moped Dennis

Blümchenpflücker
Beiträge
45
Motorrad
Brixton Crossfire 125 xs
  • Die Outdoor Abdeckhauben sind meistens Hitzebeständig im Motor/Auspuff Bereich. Kann ich die Abdeckhauben bedenkenlos direkt nach dem Einparken aufziehen, oder sollte das Motorrad abgekühlt sein? (Kondenswasser, ... ?)
  • Wie empfindlich sind die auf Wind?
    Bei uns in Wien gibt's typischerweise ein paar mal im Jahr sehr windige Tage mit ca. 80 - 100 km/h Spitzen. Wenn ich da im Vorhinein die Abdeckplane nicht runter gebe - weil ich z.B. im Urlaub bin - muss ich dann das Motorrad nachher wieder aufstellen?
  • Kann ich die Abdeckplane leicht zusammenlegen und am Motorrad mitnehmen?
    Ich muss ca. 2 Minuten durch unsere Wohnhausanlage gehen um zum nächsten öffentlichen Parkplatz zu kommen. Ich kann die Abdeckhaube nicht dort liegen lassen und wenn ich sie vor dem Losfahren in die Wohnung bringe und nach dem Ankommen wieder hole, dann würde ich insgesamt 10 Minuten länger durch die Anlage spazieren. Deswegen wäre es für mich interessanter die Abdeckhaube am Motorrad mitzunehmen, auch wenn die nicht gerade klein sind ...
  • Bei all den Überlegungen frag ich mich immer: Was bringt die Abdeckhaube wirklich?
    Der Lack wird schöner bleiben und die Brixton wird insgesamt weniger verwittern, okay. Aber wird die Brixton auch merkbar länger halten und weniger Rosten? Das ist natürlich schwer vorherzusagen, aber was wird in 2, 5 oder 10 Jahren anders sein, wenn die Brixton im Freien mit bzw. ohne Abdeckhaube steht?
    (Mir geht's um die Verwendung während der Fahrsaison, nicht beim Überwintern)
LG Simon

Ich parke quasi schon immer meine Mopeds unter Planen.

Auf jeden Fall auskühlen lassen.
Also mit Wind hatte ich bei "normalen" Mopeds nie Probleme. Ausser bei meiner Skyteam Skymax mal, die ist tatsächlich mal umgekippt aber die wiegt auch nur 75kg.
Schwere qualitativ hochwertige Planen wirst Du schwer in eine Tasche o.ä. bekommen aber die günstigeren kann man schon schön klein falten.
Auf jeden Fall schützt die Plane das Moped, gerade auch was Staub und Pollenflug etc. betrifft. Ich decke nur nicht ab wenn ich weiß das ich den nächsten Tag wieder fahre und ich sicher bin das es trocken bleibt.
Ergänzung ()

Einmal wurde mir die Plane geklaut, also wirklich einmal vorne mit einem Kettenschloss Moped und Plane sichern.
Die ganz billigen reißen schnell aber für eine Saison gehen die auch ganz gut.
Die Passform/Grösse ist entscheidend, nicht so einfach eine wirklich gut passende zu finden.
Ich selbst fixiere mittig noch einen Spanngurt rum, damit die Plane schön stramm anliegt.
 
Zuletzt bearbeitet:

simon77

Mitglied
Beiträge
222
Motorrad
Brixton Cromwell 125
Danke für alle Antworten bis jetzt!

Da wirds 50 verschiedene Meinungen dazu geben, Überspitzt ausgedrückt.
da macht jeder andere Erfahrungen. Und jede ist die richtige Lösung :)
Das sehe ich genau so, und deswegen möchte ich mich hier von möglichst vielen verschiedenen Lösungen inspirieren lassen 🙂



Noch eine Frage zur Abdeckplane drängt sich mir auf, nachdem gestern in Salzburg ein mords-Gewitter mit Hühnerei-großen Hagelkörnern gewütet hat und sogar der Schneepflug ausrücken musste (während es bei uns in Wien Badewetter gab 😅):

Wenn bei uns der nächste Hagel kommt, dann kann ich eh nur schauen, dass die Brixton irgendwo untergestellt steht.
Die Abdeckplane wird da nicht mehr viel ausmachen, oder?

(Ich meine jetzt eher den "moderaten" Hagel, der wo die Autos "nur" Dellen bekommen. Irgendwann einmal hab ich andere Sorgen, wenn so wie gestern in Salzburg Auto-Windschutzscheiben springen und Hausfassaden zerstört werden)
 

simon77

Mitglied
Beiträge
222
Motorrad
Brixton Cromwell 125
Besser als ohne alle Mal ;)

Ist halt die Frage, ob's wirklich besser wird oder ob dann einfach nur die Plane zusätzlich kaputt wird 😅

Hat's schon einmal bei jemanden mit Abdeckplane gehagelt?
Ergänzung ()

Gegen Hagel könnte man sich so eine Fußboden Dämm Platte zusägen und unter die Plane legen wenn Hagel angesagt ist

Guter Ansatz.
Diese Dämmplatten sind aber hart, also unflexibel, oder? Das heißt da müsste man sich irgendeine Befestigung am Tank basteln.

Ist die Sitzbank eigentlich auch schnell beleidigt bei Hagel? Sollte man die auch schützen?
 

JayBlu

Mitglied
Beiträge
25
Motorrad
Brixton Felsberg
Hat's schon einmal bei jemanden mit Abdeckplane gehagelt?
Ich wohn in Salzburg Stadt und an dem Tag von dem du sprichst hatten wir auch 3-5cm Hagel vor der Tür. Dem Auto war das komplett egal, die Brixton unter meiner wirklich billigen und dünnen Abdeckplane hatte ebenfalls garnichts. Ich hab mir eigentlich auch nur Sorgen um den Tacho gemacht, der könnte doch das meiste abbekommen - war aber garnichts.
25km weiter in Mondsee z.B. hat's aber reihenweise Autos zerschossen, darauf hätte ich auch keine Lust...
 

Ähnliche Themen

Glanville 250 X - ein fortlaufender Erfahrungsbericht...

Oben