Felsberg Meine Felsberg

Beiträge
8
Moin moin, ich bin seit Samstag auch endlich mit von der Partie. Über einen Monat musste ich warten, aber dann konnte ich meine tolle neue Felsberg in mattschwarz in Hamburg abholen und knappe 80km durch die Kälte nach Hause fahren - mir war noch nie so kalt 🧊.
Los ging es mit einer kleinen Fotosession am Hafenkran:
20210410_113934.jpg

Keine fünf Minuten vom Händler entfernt und direkt von fünf (!) verschiedenen Leuten angesprochen. Wie viel PS, wie teuer, sieht ja echt klasse aus, wo kriegt man so etwas denn? Schon erstaunlich. Irgendwann unterwegs grüßt mich ein Harleyfahrer, auch verwirrend. Nachdem ich jetzt ein Jahr lang 125er-Automatikroller gefahren bin, hatte ich muskelkater im linken Arm von dem ganzen ungewohnten Grüßen.

Also auf ging es, schön nach einem Jahr zum ersten Mal auf einem Motorrad und direkt durch Hamburg durch, zum Glück pandemiebedingt quasi kein Verkehr (ziemlich unheimlich übrigens, wo sind die ganzen Leute hin?!)
Ging aber super, ich war erstaunt wie ich mich auf Anhieb auf der Brixton wohlgefühlt habe und mit der Schaltung klarkam, sehr angenehmes fahrgefühl.

Dank geht raus an die Handyhalterung und Google Maps, keine Ahnung wie die Leute früher lange, unbekannte Strecken gefahren sind.

Irgendwo bei Pinneberg ging es dann los, dass sich die Kälte echt bemerkbar machte, wurde zum Ende hin so schlimm, dass ich mich vor zittern gerade so noch am Lenker festhalten konnte. Wenigstens kein Hagel wie am Tag zuvor, da hatte ich schon schwarz gesehen.

Also habe ich eine kleine Pause eingelegt und noch einmal ein kleines Foto geschossen, das Motorrad und die Tasche von Amazon sind echt fotogen zusammen.
20210410_130928.jpg
Na und irgendwann habe ich es dann nach Hause geschafft und es hat auch ganze drei Stunden gedauert, bis ich schon wieder halbwegs aufgetaut im Sattel saß und eine kleine Erkundungstour durch die Nachbarschaft unternommen habe.
 

Difigiano

Mitglied
Beiträge
62
Motorrad
Cromwell E5
Zur Navigation:
Habe vor im Sommer mal mein Handy NICHT zu benutzen, sondern nur noch mit Karte und Kompass. Das wird ja mal lustig dann, hoffe ich komme einigermassen heil zu Hause an.
Das Ganze soll so in die 500km gehen, mit den ganzen Verfahrmanövern sicher gegen die 600
 

Difigiano

Mitglied
Beiträge
62
Motorrad
Cromwell E5
Und es wird klappen.
zuerst die Strecke auf der karte planen und wichtige Punkte merken, dann musst manchmal stehen bleiben, Karten studieren oder Passanten fragen. Ans Ziel kommst Du damit immer 👍.
Genau so stell ich mir das Ganze vor, denke auch, dass es dadurch viel witziger wird und man auch mal Strassen fährt oder Leute trifft die man sonst nicht gefahren wäre oder getroffen hätte.
 
Beiträge
8
Genau so stell ich mir das Ganze vor, denke auch, dass es dadurch viel witziger wird und man auch mal Strassen fährt oder Leute trifft die man sonst nicht gefahren wäre oder getroffen hätte.
Und es wird klappen.
zuerst die Strecke auf der karte planen und wichtige Punkte merken, dann musst manchmal stehen bleiben, Karten studieren oder Passanten fragen. Ans Ziel kommst Du damit immer 👍.
So mache ich das immer, wenn ich Zeit habe und einfach nur fahre, da stimme ich auch total zu. Einfach da lang wo man Lust hat, und dann der Rückweg oder wenn man halbwegs schnell ankommen will per Navi. Komplett ohne würde ich heutzutage echt nicht mehr machen wollen, auch wenn das früher immer cool war als ich noch als kleiner Stöpsel auf dem Beifahrersitz fürs Kartenlesen zuständig war :)
 

Argilas von Phaalen

Alles kann! Nichts muss!
Beiträge
1.300
Motorrad
Felsberg 125 mattschwarz!!
Moin moin, ich bin seit Samstag auch endlich mit von der Partie. Über einen Monat musste ich warten, aber dann konnte ich meine tolle neue Felsberg in mattschwarz in Hamburg abholen und knappe 80km durch die Kälte nach Hause fahren - mir war noch nie so kalt 🧊.
Los ging es mit einer kleinen Fotosession am Hafenkran:
Anhang anzeigen 7515

Keine fünf Minuten vom Händler entfernt und direkt von fünf (!) verschiedenen Leuten angesprochen. Wie viel PS, wie teuer, sieht ja echt klasse aus, wo kriegt man so etwas denn? Schon erstaunlich. Irgendwann unterwegs grüßt mich ein Harleyfahrer, auch verwirrend. Nachdem ich jetzt ein Jahr lang 125er-Automatikroller gefahren bin, hatte ich muskelkater im linken Arm von dem ganzen ungewohnten Grüßen.

Also auf ging es, schön nach einem Jahr zum ersten Mal auf einem Motorrad und direkt durch Hamburg durch, zum Glück pandemiebedingt quasi kein Verkehr (ziemlich unheimlich übrigens, wo sind die ganzen Leute hin?!)
Ging aber super, ich war erstaunt wie ich mich auf Anhieb auf der Brixton wohlgefühlt habe und mit der Schaltung klarkam, sehr angenehmes fahrgefühl.

Dank geht raus an die Handyhalterung und Google Maps, keine Ahnung wie die Leute früher lange, unbekannte Strecken gefahren sind.

Irgendwo bei Pinneberg ging es dann los, dass sich die Kälte echt bemerkbar machte, wurde zum Ende hin so schlimm, dass ich mich vor zittern gerade so noch am Lenker festhalten konnte. Wenigstens kein Hagel wie am Tag zuvor, da hatte ich schon schwarz gesehen.

Also habe ich eine kleine Pause eingelegt und noch einmal ein kleines Foto geschossen, das Motorrad und die Tasche von Amazon sind echt fotogen zusammen.
Anhang anzeigen 7516
Na und irgendwann habe ich es dann nach Hause geschafft und es hat auch ganze drei Stunden gedauert, bis ich schon wieder halbwegs aufgetaut im Sattel saß und eine kleine Erkundungstour durch die Nachbarschaft unternommen habe.
Willkommen in der Brixton Bande! Toller Bericht viel spaß mit deiner Felsberg und viele Stress & Unfallfreie Km!!🤘👍;);)
 

CundR

Mitglied
Beiträge
6
Motorrad
FELSBERG 2021
Ich hab heut mein B196 erhalten und durfte meine Felsberg 2021des erstemal ausführen.... 70km bei eises Kälte durch den Schönbuch.

Vor lauter Begeisterung hab ich nicht mal ein Bild gemacht aber vielleicht lag es auch daran das ich fest gefroren war auf der Brixi 😅.

Aufjedenfall weiß ich jetzt wovon hier immer so geschwärmt wird und immer von einem dauer Grinsen gesprochen wird ....... ich sitze nämlich auf der Couch mit einem dauerGrinsen obwohl ich seit 18uhr daheim bin und Nein ...... es ist nich fest gefroren.
Freu mich schon auf weitere Ausfahrten und viele spannende Themen hier im Forum.
Grüße aus Stuttgart
 

Bro786

Neues Mitglied
Beiträge
4
Motorrad
Felsberg 125
Wie seit Ihr so bei dieser ersten Fahrt unterwegs gewesen?
Habt ihr Euch an die Vorgaben für das Einfahren gehalten ?
 

Ähnliche Themen

Schrauber in Hamburg?

Meine erste Fahrt mit der neuen Felsberg

Liegen geblieben

Glanville 250 X - ein fortlaufender Erfahrungsbericht...

BX125 MOTOR - ÖL

Oben