Erste Mal ne Panne, Benzinpumpe

Matze Bremen

Mitglied
Beiträge
63
Hmmm... 1200km und das erste Mal liegen geblieben.
Hatte gerade eine Runde gedreht, gut es war recht warm (27Grad), wenig Fahrtwind und mein Standart-Tinitus (Benzinpumpe) fängt an vom Ton her zu leiern.
Dann plötzlich Motor aus.
Ok, dachte vielleicht ist ja Unter- oder Überdruck im Tank.
Deckel auf, Motor geht sofort wieder an, läuft aber etwas ruppig, MKL leuchtet.
Wieder angehalten, schon die ADAC Karte gesucht, nochmal probiert, läuft normal, MKL weiterhin an.
Bin so 10km nach Hause gefahren.
Zu Hause im Stand mal den Stecker der Benzinpumpe im Lauf gezogen, wieder ran, alles normal, MKL aus!
Also scheint der Anschluss der Pumpe ein leichtes thermisches Problem zu haben.
Werde später nochmal ne Runde drehen...
 

Matze Bremen

Mitglied
Beiträge
63
Jupp, das war der Fehler!
Durch die Wärme ist wohl das Fett von der Steckerabdichtung in die Kontakte gelaufen. Sauber gemacht, Kontaktspray rein, alles normal. Tinitus-Piepen der Pumpe wie gewohnt da (morgen kommen endlich die Alpine Ohrstöpsel 👍🏻).
Eben lief sie wieder 1A.
Nebenbei habe ich die Mücken-Population stark minimiert, was für ein Friedhof auf dem Visier.
 

acrid

Mitglied
Beiträge
58
ich hab jetzt 7500 km drauf und das ich nenns mal eiern :))vom ton her macht meine benzinpumpe wenn die brixton warmgefahren ist auch seit ca 600 km.kalt läuft sie ganz normal. sonst alles ok bis aufs eiern. ich stell mich schon ein bischen drauf ein das die bald den geist aufgibt....aber vielleicht eiert sie ja noch 1000e kilometer .
 

Matze Bremen

Mitglied
Beiträge
63
ich hab jetzt 7500 km drauf und das ich nenns mal eiern :))vom ton her macht meine benzinpumpe wenn die brixton warmgefahren ist auch seit ca 600 km.kalt läuft sie ganz normal. sonst alles ok bis aufs eiern. ich stell mich schon ein bischen drauf ein das die bald den geist aufgibt....aber vielleicht eiert sie ja noch 1000e kilometer .
Oder der Kontakt der Pumpe lockert sich nur bei Wärme?
 

iSi

...es ist ja, wie es ist... it is what it is…
Beiträge
965
Motorrad
Brixton-Fan(a)tic-Mash
Nebenbei habe ich die Mücken-Population stark minimiert, was für ein Friedhof auf dem Visier
Sah bei meiner Fahrt , gestern in der Abenddämmerung ähnlich aus, ich hab gar nicht gewusst, daß die so weh tun ...ohne das die stechen..
einfach vom Einschlag her...
da müssen auch härtere Sachen dabei gewesen sein. Hab das Gefühl, die sind unter der Haut...
 

Der Papenburger

Oldtimer
Beiträge
386
Motorrad
Felsberg 125
Sah bei meiner Fahrt , gestern in der Abenddämmerung ähnlich aus, ich hab gar nicht gewusst, daß die so weh tun ...ohne das die stechen..
einfach vom Einschlag her...
da müssen auch härtere Sachen dabei gewesen sein. Hab das Gefühl, die sind unter der Haut...

Oh, vielleicht hat Dich jemand mit Spike-Proteinen beschossen 🤣
 

iSi

...es ist ja, wie es ist... it is what it is…
Beiträge
965
Motorrad
Brixton-Fan(a)tic-Mash
Das gehört zum Forum,
das gelegentliche Abschweifen...
🤔
ääh gelegentlich, also das regelmäßige Abschweifen😬
aber das macht das Forum ja so liebens-und lesenswert...da steckt halt viel Herzblut mit drin...
und so schliesst sich der Kreis wieder...
Herzblut, Herz= Pumpe, Benzinpumpe....
also allet jut, oder?
 

Ähnliche Themen

Ölfilter für die Brixton?

Umsteigebericht: Von der Sunray auf die Crossfire

Motorrad-Testtag: Guzzi V7 850, Suzuki SV650, RE 350 Meteor (alle 2021)

Oben