Downgrade mit Brixton

um mir heute (hoffentlich) im Motodrom Brixton’s in Natura anzuschauen. Bin mal gespannt. Vlt. lassen die mich auch eine Probefahrt machen. ...
Satz mit X-war wohl nix. 125er zuhauf. Keine einzige 250er. Ich hatte den Eindruck, dass dort nur wenig Interesse an Verkauf und Beratung besteht. Na ja, mir wurde noch eine 250er MUTT gezeigt, 25 km, 5 TEUR. Sah gut aus, aber sitzen und Probefahrt war nix...
Ich bin jetzt noch auf eine 500er SWM aufmerksam geworden, mal schaun. Auch nicht uninteressant. Da rufe ich mal Montag an.
Gute Zeit
Dirk
 
Tja,250er sind halt nicht beliebt -klar,wer von ner 125er kommt, möchte etwas mehr,und viele andere Fahrer lachen über"nur 17Ps",aber-ist halt billig im Unterhalt,und,da Suzuki GN Abstammung, absolut zuverlässig und bewährt....ich bin überglücklich mit dem kleinen Teil 😁
Die 250er ist (bei mir) schon beliebt. Wie ich oben schon schrieb geht es mir ja um den bewußt gewollten Downgrade von einer 750er.
Es war halt schade, dass ich den Weg umsonst gemacht habe. Trotzdem dass ich jetzt 83 PS zur Verfügung habe, werden die 17 Ps mir wohl reichen. Die Zeit der ewig langen Urlaubsfahrten mit dem Mopped sind (leider) vorbei. 🙁
 
Tja,250er sind halt nicht beliebt -klar,wer von ner 125er kommt, möchte etwas mehr,und viele andere Fahrer lachen über"nur 17Ps",aber-ist halt billig im Unterhalt,und,da Suzuki GN Abstammung, absolut zuverlässig und bewährt....ich bin überglücklich mit dem kleinen Teil 😁
Beliebt 🙄, nee , Unsinn , die Verkaufszahlen hängen doch direkt mit den Führerscheinstufen zusammen , die 250er passt hier in D nicht in dieses Raster .
Die 250er Reihe von Suzuki wird seit Jahrzehnten weltweit stark nachgefragt und immer wieder aufgebrezelt , aber hier auch nur mäßig verkauft deshalb, dafür werden die aber lange problemlos geritten 🤔
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich kenne aus meiner Jugend nur folgende Hubraum Klassen die gewünscht waren:
Mofa 25 (49ccm)
50er,80er,125er,500er,750er,1000er und 1200er.
Dazwischen gab es nicht und wollte keiner.
Wenn ich heut zu tage so einen Mist lese wie:
686er,959er,8xxer.
Obwohl seit längeren die 400er Klasse beliebt ist?
Oder auch 600er.
 
Hallo liebe Mitleser/innen, mein Name ist Dirk, bin 63 und seit 45 Jahren in Klasse A unterwegs, davon die letzten 28 Jahre mit meiner Yamaha XJ 750 SECA, 83 PS. Ich liebe diese Maschine habe schon 10tausende Kilometer mit ihr gefahren, davon auch viele Urlaube mit ordentlich Gepäck… Nun sind das ja rund 260 kg „Eisen“, ....
Von 260 kg kann man auch auf 185 kg reduzieren. Da wäre die Brixton Crossfire 500x nicht schlecht. Agil, leicht zu fahren und mit 48 PS noch ausreichend mit Power bestückt.
Ich war zuerst auf dem 125/250er Trip, aber die schwache Leistung war mir dann doch zu wenig und ich entschied mich für die 500er.
 
Jo, ich hatte die luftgekühlte RD250, natürlich mit 350er Zylindern,und die CB400T-nicht N, die T sah klassisch aus.Und die XS360,mit 400ccm.... die typischen Anfänger -Mopeds damals, Anfang der 80er....ach,hm, ich wiederhole mich....ich gehe besser Mopped putzen😁


Ich hatte mit Anfang 20 auch ne Yamaha RD, allerdings die 350-er.
Der Gedanken an die geile Drehorgel bereitet mir heute noch ne Teil-Erektion…
 
Jo, die zwischen den Beinen kribbelnden Raketen waren echt geil....aber, meine zumindest,hat getunt gesoffen wie n Loch....OK,war flotter wie mein Kumpel mit der CB 750aber,da gingen auch 20Ltr auf 100km durch....also, bei der RD, die Honda ,hm, fraß wenig, kann mich nicht mehr dran erinnern...war belanglos.... eigentlich wie bei all meinen Motorrädern, bin mal mit der Sporty 883,BJ 91,mit unter 3 Litern/100km in Südfrankreich unterwegs gewesen...
 
Zuletzt bearbeitet:
Tja, wie das Leben so spielt…. Bei der Beschäftigung mit der 250er Brixton stiess ich hier vor Ort auf eine SWM 500 Six Days.(27 PS) Die isses nun geworden! Gestern mal ne Runde auf dem Hof gefahren und das, nebst Optik, hat mich überzeugt. Preis o.k. der Rest auch (11/2022 zugelassen, 2700 km) also noch so gut wie neu. Bin noch unsicher in Hinblick auf Marke und Importeursituation, aber der Händler hat auch eine Werkstatt und mir Support zugesagt. Ich danke Euch daher für die Gastfreundlichkeit hier im Forum und die konstruktiven Antworten. Bin mal gespannt, es ist ja doch einiges anders bei diesen „modernenen“ Dingern.
Euch weiterhin alles Gute!
Dirk
 

Anhänge

  • 1.Foto.jpg
    1.Foto.jpg
    167,4 KB · Aufrufe: 34
Viel Spaß und Freude hab ich immer, wenn ich meine Garage öffne 🙂Fotos kommen später,hab momentan n Gehproblem...bin ja nicht umsonst Frührentner 😁aber,wenn ich aufm Mopped sitze muss ich ja nicht laufen,also das ist meine Gehhilfe 😏nachtrag-grad kommt mir der Gedanke,das es doch kacke ist,das ich mit dem Mopped nicht hier in den dritten Stock fahren kann....das wäre noch extrageil,Mopped mitm Fahrstuhl dann direkt in der Bude parken....so muss ich halt drei Stockwerke runter und 50m zur Garage,naja, finde ich auch ok,hat lange gedauert, bis ich die Garage hatte,aber,wohne ja mittlerweile schon über 30Jahre hier...-und morgen fahre ich zum Feldberg,wenn's Wetter mitspielt...
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

Brixton diverse Fragen

125er 250er und 500er Fahrbericht

Brixton Crossfire 125 vs. Mondial HPS 125i ABS/CBS + viele Anfänger Fragen

BRIXTON FELSBERG 125ccm

Tour Schweiz - Toskana

Zurück
Oben