Achse vorderes Kettenrad hat spiel!?

chrack

Mitglied
Beiträge
156
Hallo,
ich habe gestern auf der Heimreise seltsames vernommen. Kam irgendwoher von der linken Motorseite. Somit habe ich heute den Seitendeckel geöffnet und habe festgestellt, dass sich die Achse des vorderen Ketenritzel bewegt. Siehe Video. Darf das so? Wenn nein, kann man das einfach richten, oder ist das ein größerer Defekt?

Hier der Link zum Video

Danke schon einmal.

Gruß

Chrsitian
 

Patrick1985

Mitglied
Beiträge
110
Also das man das Ritzel auf der Welle ein paar mm hin und her bewegen kann Ist normal. Aber das man die ganze welle hin und her bewegen kann hab ich so auch noch nicht gesehen. Fahre lieber mal zum Händler bzw lass das ding irgendwie abholen. Weil wenn sich da ein Lager verabschiedet hat räumt das da drin richtig auf wenn du pech hast
 

Der Raucher

Ölfinger
Beiträge
5.043
Motorrad
Cromwell 125
Ich kann das auf dem Video leider nicht erkennen.
In welcher Richtung hat die Achse Spiel? Kannst du sie rein- und rausziehen (-drücken), oder hat sie Spiel nach oben/unten?
Ein minimales Spiel in Rein-/Raus-Richtung kann (je nach verwendetem Lager) normal sein.
Rauf/runter darf nicht sein!

Aber, wie @Patrick1985 schreibt: ab zum Händler. Ein Lagerschaden kann sehr schnell sehr teuer/aufwändig werden!
 

Patrick1985

Mitglied
Beiträge
110
@ Raucher er kann die Welle rein und raus ziehen paar mm sind ja ok aber das ist meiner Meinungen nach zu viel
 
Zuletzt bearbeitet:

chrack

Mitglied
Beiträge
156
Ja, den Garantiefall die Werkstatt schon angesprochen. Aber am liebsten kein Fall!
Das Drama ist der Zeitraum! Eigentlich wollte ich heute noch Fahren. Jetzt lass ich das Moped lieber stehen.
 

Der Raucher

Ölfinger
Beiträge
5.043
Motorrad
Cromwell 125
Jetzt lass ich das Moped lieber stehen.
Würde ich nicht tun.
Wenn die Werkstatt meint, dass das 4 Wochen Zeit hat, ist auch das deren Problem.
Wenn es möglich ist, kannst du zu deiner Beruhigung ja kurz bei der Werkstatt vorbeifahren, dir einen von den Jungs im Blaumann (nicht den Meister im sauberen weißen Kittel am Kundentresen!) greifen und noch mal freundlich nachfragen...
Wie gesagt, es kann durchaus sein, dass das "normal" ist (oder zumindest kein Grund zur Sorge).
 

Flat Eric

Mitglied
Beiträge
544
Motorrad
Cromwell 250 ccm
Die Getriebewelle darf maximal 2-3 / 10. mm Spiel in Längsrichtung haben , das wäre schon grenzwertig .
Wie kommt man da auf Millimeter ?
Dann fliegen ja die Gänge raus .
Und der guten Ordnung halber : Das ist eine Welle , die dreht sich nämlich , eine Achse steht still und es drehen sich Bauteile darauf .
Wenn die wirklich Millimeter rein und raus geht würde ich damit nicht mehr fahren .
 

chrack

Mitglied
Beiträge
156
Das Spiel ist auf alle Fälle im mm Bereich. Das ist mir zu riskant. Somit muss ich warten. Laut Werkstatt sind die recht ausgebucht und können wegen Corona auch nicht normal arbeiten. Da muss ich jetzt durch.

Somit nutzte ich die Gelegenheit und habe meine Schwalbe ausgemottet. Seit ich die Cromwell habe, wurde Sie vernachlässigt. Aber nach einem Jahr aus der Garage, musste ich sie beim Starten ein paar Meter schnellen Schritts begleiten und sie lief. Schnell den Tankrucksack und zum Supermarkt, das Futter für die Kinder besorgen. Mit sehr interessantem Fahrgefühl. Alles wackelt und ist echt laut! Aber trotzdem cool. Nach einem kleinen Schlenkerer über Land bin ich gut zurück gekommen. Das ist Walle (Walter und ist natürlich grün!):Walle.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

kayburn

Alles wird gut !!
Beiträge
1.131
Motorrad
Rayburn
Ist auf jeden Fall Cult. Und schneller als jeder aktueller 50er Roller, top
Karsten
 

RinKur

Rasendes Rennschnecken-Mädchen
Beiträge
1.321
Motorrad
(tiefergelegte) Brixton Cromwell 125 CBS
Das Spiel ist auf alle Fälle im mm Bereich. Das ist mir zu riskant. Somit muss ich warten. Laut Werkstatt sind die recht ausgebucht und können wegen Corona auch nicht normal arbeiten. Da muss ich jetzt durch.

Somit nutzte ich die Gelegenheit und habe meine Schwalbe ausgemottet. Seit ich die Cromwell habe, wurde Sie vernachlässigt. Aber nach einem Jahr aus der Garage, musste ich sie beim Starten ein paar Meter schnellen Schritts begleiten und sie lief. Schnell den Tankrucksack und zum Supermarkt, das Futter für die Kinder besorgen. Mit sehr interessantem Fahrgefühl. Alles wackelt und ist echt laut! Aber trotzdem cool. Nach einem kleinen Schlenkerer über Land bin ich gut zurück gekommen. Das ist Walle (Walter und ist natürlich grün!):Anhang anzeigen 6336
Walle ist super... Ich hätte auch gern einen Walle. 😭
 

fluxxx82

Mitglied
Beiträge
51
Motorrad
Felsberg 125 ABS
Das ist ja mal interessant, als ich letzte Woche auf das 49er Kettenrad gewechselt hab, habe ich genau das gleiche festgestellt. Mein vorderes Ritzel hat das gleiche Spiel, wie bei dir im Video. Hab damit aber schon 3000 KM abgespult, deswegen hab ich mir erstmal da weiter keine Gedanken gemacht. Bin gespannt was da rauskommt.
 

Faxi

Leergut..... seit wann ist leer gut?
Beiträge
801
Motorrad
Brixton Sunray

Hmmm...... also ich höre Sound, aber das Bild steht..... 🤔🤔🤔

Wäre mal interessant, ob das nicht sogar von Anfang an so ist/war......
Ich gehe mal eben rüber in die Werkstatt und schaue mir das mal bei meiner an. Sind grade erst 118 Km drauf, also praktisch noch "jungfreulich"

So, zurück.... Also ich habe ebenfalls dieses Spiel auf der Achse. Könnte schon fast an einen Millimeter herankommen.... schätze aber so 0,7 sind es bestimmt. Das Ritzel selber bewegt sich auch ein bischen aber das sollte bei dieser Konstruktion normal sein.

Da ich nun das Video nicht vergleichen kann, kann ich auch keinen Verhältnis angeben. Aber wahrscheinlich wird das in der Tat normal sein, da ja mein "Übelprügel" (liebevoll gemeint) quasi noch neu ist.

Schreibe auch gleich mal meinen Dealer an, der kann mal prüfen, ob es bei "nagelneuen" auch so ist.....

Macht natürlich erst um 09.00 Uhr auf.... :rolleyes: 🥴
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

Mutter der Schwingachse lose.

Fragen zum Antrieb

Kette spannen, ein Disaster

Erfolgreicher Anbau eines analogen Tachos :-)

Ventilspiel einstellen

Oben