Stollenreifen der Felsberg komfortabel für den Asphalt?

Langenhorner

auf der Felsberg unterwegs
Beiträge
103
Motorrad
Brixton Felsberg mattschwarz mit ABS
Hallo Liebes Forum!

Dies ist mein erster Beitrag im Brixton Forum!
Ich habe dieses Jahr wie viele von euch auch den B196 gemacht und suche nun nach einem Cruiser, mit dem ich ab und zu bei gutem Wetter die 30km zur Arbeit fahren kann (Stadt- und Landstraßen).

Ich bin 32, 1.94m groß und komme aus Hamburg Langenhorn.

Nach langer Internetrecherche bin ich auf die Brixton BX125 gestoßen. Verliebt hatte ich mich eigentlich in die Cromwell. Der Händler um die Ecke hat aber derzeit nur eine Haycroft, die SK8 und eine matte Felsberg stehen. Die Felsberg hatte ich bis dato eigentlich schon ausgeschlossen, weil die Stollenreifen mich etwas abschrecken (Laut?! Verhalten bei nasser Fahrbahn? noch weniger Endgeschwindigkeit?), allerdings finde ich sie jetzt aufgrund des breiten, geraden Lenkers sehr komfortabel in der Sitzposition.
Auch hat der Händler mir aufgrund meiner Größe zur Felsberg geraten. Möchte er nur die Felsberg loswerden?
Am Freitag mache ich auf der Felsberg ne kleine Probefahrt.

Was sind eure Erfahrungen?
Habt ihr die Felsberg im Fahrverhalten mit der Cromwell verglichen? Sind meine Bedenken berechtigt?

Bin dankbar über eure Erdahrungen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Philipp

Mitglied
Beiträge
63
Hi Langenhorner, ich hab so ziemlich das gleiche Alter und die gleiche Größe 😉 fahre eine Felsberg 125 Schwarz-Matt. Mit den Reifen habe ich keine Probleme. Einmal kam es mir sehr schwammig vor (als ob sich die Stollen etwas verbogen hätten :D) , als ich sehr langsam um eine enge Kurve gefahren bin, aber ansonsten komme ich damit gut zurecht. Auch bei schnellem Fahren hört man sie nicht arg. Also optisch sieht es einfach (finde ich) besser aus.

Grüße
 

chrack

Mitglied
Beiträge
91
Hallo Langenhorner,
bin 1,93 m groß und besitze eine Cromwell. Ich sitze sehr bequem auf der Maschine. Die Lenkerbreite ist laut Webseite bei Felsberg und Cromwell die Gleiche.
Gruß
Christian
 

Langenhorner

auf der Felsberg unterwegs
Beiträge
103
Motorrad
Brixton Felsberg mattschwarz mit ABS
Hallo Langenhorner,
bin 1,93 m groß und besitze eine Cromwell. Ich sitze sehr bequem auf der Maschine. Die Lenkerbreite ist laut Webseite bei Felsberg und Cromwell die Gleiche.
Gruß
Christian
Gut zu hören, dass es scheinbar eine Korrelation zwischen Körpergröße und Brixton-Fahrern gibt
:-D.

Der Lenker von der Cromwell ist meines Wissens nach etwas gekröpft. Der Lenker der Felsberg ist gerader, oder? Somit müsste sich auch die Sitzposition etwas ändern....
 

Philipp

Mitglied
Beiträge
63
Müsste bis auf die zusätzliche Stange der gleiche Lenker sein.
Die Café racer / sunray haben einen anderen Lenker :)
 

Der Raucher

Ölfinger
Beiträge
847
Motorrad
Cromwell 125
Moin,
Die Unterschiede in der Sitzposition sind nicht sooo riesig.
Wenn du die Muße hast, fahr doch mal bei Hoffmann in Rothenburgsort vorbei. Der hat eine größere Auswahl rumstehen. Da kannst du wahrscheinlich alle Modelle "probesitzen"...
 

Langenhorner

auf der Felsberg unterwegs
Beiträge
103
Motorrad
Brixton Felsberg mattschwarz mit ABS
Moin,
Die Unterschiede in der Sitzposition sind nicht sooo riesig.
Wenn du die Muße hast, fahr doch mal bei Hoffmann in Rothenburgsort vorbei. Der hat eine größere Auswahl rumstehen. Da kannst du wahrscheinlich alle Modelle "probesitzen"...
Die Muße ist das Thema ;-). Habe Hoffmann auch über mobile.de auf dem Schirm gehabt, nur ist Scooterworld in Norderstedt für mich dichter dran und im Fall einer Reklamation auch bequemer zu erreichen.
 

Der Raucher

Ölfinger
Beiträge
847
Motorrad
Cromwell 125
Du könntest ja auch in Rothenburgsort kaufen und den Service in Norderstedt machen lassen ;-)...

Ansonsten sag Bescheid. Ich wohne in Barmbek. Wenn wir einen Termin finden, kannste auf meiner Cromwell mal ne kleine Runde drehen.
 

Prognosticon

Mitglied
Beiträge
22
Motorrad
BX125X Matt Schwarz
Mir kommt vor meine Felsberg hüpft auf dem Asphalt um einiges mehr als die Cromwell meiner Frau. Vor allem das Vorderrad ab 70kmh. Deshalb würd ich sagen is die Cromwell dadurch etwas laufruhiger und generell leiser was das abrollgeräusch betrifft.
 

SeriousSam

Crossfire 500 Treiber
Beiträge
492
Motorrad
Crossfire 500
Wenn das Vorderrad hüpft würde ich den Luftdruck, die Lager und die Achse kontrollieren.
Oder wuchten, teilweise laufen die Reifen nicht ganz rund.
 

WildesTier

Mitglied
Beiträge
30
Motorrad
Black Brixie ist eine Felsberg in schwarz
Hallo,
optisch sind die Stollenreifen super schön an der Felsberg.
Ich hatte bisher nie solche Reifen auf meinen Motorrädern. Ich hatte immer nur glatte Reifen.
Mir geht aber das Ge-Eier auf den Sack. Habe nicht viel Land- und Schotter- Straßen. Meist nur Teer und Asphalt.
Bin erst bei 300 Km aber ich überlege mir die Reifen zu tauschen und extra noch neue Reifen von der Cromwell zu kaufen.
Und die drauf ziehen lassen.

Grüße
 

Langenhorner

auf der Felsberg unterwegs
Beiträge
103
Motorrad
Brixton Felsberg mattschwarz mit ABS
Moin zusammen.

Bin die Felsberg gestern probegefahren (Leider ist nur Stadtverkehr möglich gewesen...).
Konnte an den Stollenreifen nichts Negatives ausmachen.

Was m.M.n. schon grundsätzlich auffällt ist, dass die Brixton eher nicht zum Kurvenjagen und zum Heizen gemacht ist. Darauf lege ich aber auch keinen Wert.

Zum Cruisen und für entspannte Fahrten zur Arbeit, sollte Sie aber genau das Richtige sein.

Ich denke, wenn sich in der Art der Nutzung etwas ändern sollte, kann man immer noch in neue Reifen investieren (auch wenn die Reifen im Handel wirklich recht teuer mit ~100€/Stück sind und es schwer ist, für Vorder- und Hinterachse die gleiche Profilierung zu finden).

Hat schon jemand andere Reifen auf seiner Brixton montiert und Erfahrungen gesammelt?
 

Sushi

Neues Mitglied
Beiträge
3
Motorrad
Brixton Felsberg 125 Schwarz
Moin zusammen,

die Felsberg fahre ich jetzt seit ca. 1000 km und habe grundsätzlich nichts an der Bereifung auszusetzen.
Seltener kommt es schon vor, dass es sich während der Fahrt kurzzeitig etwas schwammig anfühlt. Das auch wirklich nur hin und wieder mal - ist auf keinen Fall ein Dauerzustand. So wie es sich anfühlt würde ich das auf die Reifen zurückführen.

Für mich ist das ganze ein Kompromiss den ich ganz gerne eingehe, da ich öfters auch mal links und rechts von den ohnehin
kleinen Nebenstraßen abfahre ;D

In "schnelleren Kurven" fahre ich z.Z. ohnehin noch etwas verhaltener, da muss man sich mit der Zeit ran tasten und nicht gleich in die Vollen gehen.
 

Chris66

Mitglied
Beiträge
549
Motorrad
BX 125 racing-green, RE Interceptor Twin orange
Die Brixie ist kein Motorrad zum Ausreizen der Kurvengeschwindigkeiten. Geht ja schon alleine nicht wegen der Leistung, aber auch Fahrwerk, Bremsen und letztendlich die Reifen sind für den eigentlichen Zweck, rumzufahren und die Gegend genießen durchaus ausreichend.
Was die Reifen bei Nässe betrifft, so habe ich schon wesentlich bessere gefahren, auch laufen sie gerne den Spurrillen nach.

Wie auch immer, Erstbereifung bis ca. 6-8 kkm runterfahren, den Umgang mit der Brixie lernen - ja auch Fußrasten können mal mit Originalbereifung streifen 😎- und dann was Anderes am Markt suchen, etwa BT46, Michelin oder Avon.
 

Langenhorner

auf der Felsberg unterwegs
Beiträge
103
Motorrad
Brixton Felsberg mattschwarz mit ABS
Leute,
ich habe die Felsberg heute gekauft.
Zulassungstermin ist Mitte Juli (Danke Corona).

Ich teile die Auffassung von Chris66.
Danke für eure Meinungen!

Im Juli folgt dann die Fahrzeugvorstellung :).

Viele Grüße
 

holghogan

Mitglied
Beiträge
26
Motorrad
Brixton Cromwell 125
Schau mal ruhig jeden Tag auf die Seite des LBV. Es sagen immer wieder Leute ihre Termine ab, sodass die Chance groß ist, einen früheren Zulassungstermin zu bekommen. War bei mir auch so. :) Am Ende wurde aus 3 Wochen Wartezeit nur eine.
 

Schakal

Mitglied
Beiträge
98
Motorrad
BX125X "Felsberg" in Grau
Wie in Hamburg mittlerweile bekannt ist, fahre ich die BrixBerg! 😄 😄
Die Reifen sind natürlich minimal rauer, das spürt man, hört man...... aber hey: ist n Scrambler. Kurvenverhalten ist aber gut, Fußrasten sind welche dran, wie ich schon bemerkt habe :eek:😄 und im Regen bin ich auch schon unterwegs gewesen. Bei Feuchtigkeit (in HH ist Regen ganz anders) und bei evtl. rutschiger Fahrbahn fährt man ja wohl auch sehr angepasst..... Ich fahre die seit Februar, habe bisher jedes Wetter mitgemacht (außer Schnee, den haben wir hier nicht).....und da ich hier schreibe, habe ich das meistern können......
 

Langenhorner

auf der Felsberg unterwegs
Beiträge
103
Motorrad
Brixton Felsberg mattschwarz mit ABS
Perfekt!
Dann fährt im Hamburger Norden ab nächsten Montag eine weitere Felsberg durch die Gegend! Danke holghogan für den Tipp, regelmäßig auf die Seite des LBV zu sehen. Es ist schon interessant, wie sich zwischendurch wieder neue frühere Termine ergeben (Teilweise werden ganze Nachmittage wieder frei...wer da Böses denkt 🤔).
So konnte ich auch 2 Wochen verkürzen.

Gruß
Tjark
 

Schakal

Mitglied
Beiträge
98
Motorrad
BX125X "Felsberg" in Grau
Dann hoffe ich mal, das wir Dich auch beim Hamburger Chapter begrüßen können
Siehe Signatur!
 

Ähnliche Themen

  • Biete Felsberg Stoßdämpfer

    Felsberg Stoßdämpfer: Biete neuwertige, 250km gefahrene Brixton 125 X Felsberg Stoßdämpfer. 4 Stufig einstellbar. Bei Fragen bitte melden. 85,- VB
  • SK8 Felsberg XC Anbauteile

    Felsberg XC Anbauteile: Hallo, ich möchte an meiner SK8 noch ein paar optische Veränderungen vornehmen und sie mehr in Richtung 'Cross' wirken lassen. Gibt es das vordere...
  • Anschaffungskosten

    Anschaffungskosten: Hallo zusammen, Mich würden mal die durchschnittlichen und aktuellen Anschaffungskosten interessieren, speziell für die Felsberg und die Cromwell. Ich war...
  • Sitzhöhe felsberg 250

    Sitzhöhe felsberg 250: Hallo, könnte mir jemand verraten wie die Sitzhöhe bei der felsberg 250 ist? Danke
  • Biete Verkauf Stollenreifen

    Verkauf Stollenreifen: Wer benötigt Stollenreifen 17 und 18 Zoll für BX125. 600 km gefahren. Preis 50 Euro
Oben