Sicherung Kellermann

MvBrixton

Mitglied
Beiträge
28
Habe die Kellermann Bullet DF 3in1 verbaut. Hat fast alles wunderbar funktioniert. Bis auf die Kennzeichenbeleuchtung ganz am Ende. Hier gab es einen Kurzschluss und eine der blauen Sicherungen hat es rausgehauen, bzw. ist diese kaputt. Den Fehler habe ich noch nicht gefunden. Aber jetzt geht gerade gar nichts mehr an.
2 Fragen hätte ich:

Ich besorge eine Flachsicherung 15a - muss diese 12 Volt sein oder kann die auch 32 sein? Finde die 15a nur in 32.
Wenn es nur diese eine kaputte Sicherung ist, geht dann gleich gar nichts mehr, oder ist noch mehr kaputt?

Ich bin nur engagierter Laie und habe nur wenig Ahnung von Elektronik...:)
Vielen Dank und ein gutes neues Jahr in die Runde
 

kayburn

Mitglied
Beiträge
31
Motorrad
Rayburn
Die Sicherung muss zwingend für 12V ausgelegt sein, sonst stimmt der Amperewert nicht
VG Karsten
 

MvBrixton

Mitglied
Beiträge
28
Dachte ich mir eigentlich schon, klingt auch logisch - aber kenne mich zu wenig aus...
Danke
 

kayburn

Mitglied
Beiträge
31
Motorrad
Rayburn
Aber stimmt, so werden Sie angeboten
Aber I ist P dividiert U also Strom ist gleich Leistung geteilt Spannung, deshalb würden sich die Werte durch anheben der Spannung ja verändern
Verstehe ich gerade nicht
 

Der Raucher

Ölfinger
Beiträge
1.540
Motorrad
Cromwell 125
Könnte es sein, dass die 32 für irgendetwas anderes steht?
Mir fällt eigentlich kein KFZ ein, in dem 32V am werkeln sind...
 

Ähnliche Themen

Felsberg Bei Neukauf Probleme: Übeltäter die Sicherung!

Koso Heizgriffe und Zündungsplus

Qulität? Fremdwort bei Brixton

Ich und meine Italienerin....

Oben