Scheppernde Brixton... wo kommen die Geräusch her?!

Mentos

Mitglied
Beiträge
46
Motorrad
Saxby 250
Ich hab mir mal an der Saxby Stellen angesehen, wo ein gewisses Scheppern im Fahrbetrieb herkommen könnte.
Drei Stellen hab ich lokalisiert. Könntet ihr eventl. mal an euren Mopeds überprüfen wenn euch auch was aufgefallen ist.
Dort wo ich mit dem Schraubendreher hinzeige sind die Übeltäter!

Bild 1: Das Schutzblech der Kette steht in der Nähe vom vorderen Ritzel am Rahmen an. Etwas wegbiegen und ich hab einen Gummistreifen als Anschlag dazwischen geklebt.

Bild 2: Diese Kappe vom (Entlüftungs-)Schlauch steht an dem Stecker oberhalb an. Mit Kabelbinder am Rahmen fixieren.

Bild 3: Der Hebel der Hinterradbremse. Dieses Gelenk hat sooo viel Spiel, dass es ordentlich klappert wenn man daran rüttelt. Sicherungssplint raus, Bolzen rausziehen, Zwei O-Ringe dazwischen geben und es ist ruhig.

Was da im Bereich Tank bei gewisser Drehzahl scheppert, hab ich noch nicht rausgefunden... Ansonsten ist die Brixi jetzt schön ruhig.

Bin neugierig wie es bei euch aussieht.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Steakjules

Mitglied
Beiträge
21
In einem Youtube Video erwähnt Aeffi, dass bei seiner BX 125 ein Scheppern vom Scheinwerfer kommt, weil bei den Befestigungsschrauben Metall auf Metall kommt. Habe bei meiner auch den Eindruck, dass von dort Krach kommt und werde es auch mal mit dünnen Gummiringen versuchen.
 

Mentos

Mitglied
Beiträge
46
Motorrad
Saxby 250
Na dann werd ich da auch mal nachsehen. Danke. Das lauteste Scheppern hat übrigens das Gelenk der Hinterradbremse verursacht. Hörte sich an wie wenn die Kette rasseln würde, Geräusch kam aber von der anderen Seite... Jetzt wo ich die Gummiringe dazwischen hab is Ruhe.
Ergänzung ()

So... nicht der Scheinwerfer macht Geräusche. Es ist der Tacho! Klopf mal mit dem Finger fest drauf. Dann hört man es vibrieren. Zumindest ist es bei mir so.
 
Zuletzt bearbeitet:

Josh

Neues Mitglied
Beiträge
4
Motorrad
Brixton Saxby 250
Servus,
bei mit gab es zwei Stellen an den es gescheppert hat,
einmal recht dumpf das Kennzeichen auf diesem schwarzen Gummianschlag, habe es einfach etwas weggebogen, jetzt ist es weg.
Das größte und echt nervige Scheppern das ich auch noch nicht behoben habe kommt von vorne, ist richtig fein fast schon ein surren, ich habe es ausfindig gemacht, wie oben schon angesprochen kommt es bei mir vom Scheinwerfer.
Der Scheinwerfer besteht ja aus zwei Teilen und ich denke das diese beiden Teile das Surren verursachen, wenn ich leicht auf den vorderen Teil des Scheinwerfers drauf drücke ist es sofort weg. Hat wer von euch den Scheinwerfer schon einmal zerlegt bzw. weiß jemand wie man die beiden Teile auseinander bekommt?
Josh
 

Chris66

Mitglied
Beiträge
590
Motorrad
BX 125 racing-green, RE Interceptor Twin orange
Hallo Josh,
Scheppern ist unangenehm, jedoch gewöhnst Du Dich schnell daran, gehört einfach zum Wesen der Brixies.
Scheinwerfer Umbau siehe in der 125er Sektion Scheinwerfer nach. Die Modelle sind ja fast baugleich.
 

Ede

Ede
Beiträge
5
Motorrad
Brixton Glanville 250 X
Hallo, bei meiner Glanville scheppern die Spiegelgläser.
 

Brixtonsson

Mitglied
Beiträge
17
Motorrad
Brixton Sunray 125 R
Servus,
bei mit gab es zwei Stellen an den es gescheppert hat,
einmal recht dumpf das Kennzeichen auf diesem schwarzen Gummianschlag, habe es einfach etwas weggebogen, jetzt ist es weg.
Das größte und echt nervige Scheppern das ich auch noch nicht behoben habe kommt von vorne, ist richtig fein fast schon ein surren, ich habe es ausfindig gemacht, wie oben schon angesprochen kommt es bei mir vom Scheinwerfer.
Der Scheinwerfer besteht ja aus zwei Teilen und ich denke das diese beiden Teile das Surren verursachen, wenn ich leicht auf den vorderen Teil des Scheinwerfers drauf drücke ist es sofort weg. Hat wer von euch den Scheinwerfer schon einmal zerlegt bzw. weiß jemand wie man die beiden Teile auseinander bekommt?
Josh
bei mir kommt es vom vorderen Schutzblech, dort löst sich auch das chrome..werde es bei der 1000er Inspektion reklamieren
 

Pentaxian

Pentaxian
Beiträge
99
Motorrad
250 ccm Glanville + Yamaha XT600 2KF
An meiner Glanvillle / jetzt Felsberg gibt es auch manchmal bei bestimmten Drehzahlen ein Vibrationsgeräusch.
Heute konnte ich es endlich lokalisieren. Die Abdeckung vorne, in dem der Scheinwerfer verbaut ist vibriert auf der linken Seite mit dem Holm der Gabel. Wenn ich mit der Hand beim Fahren das Teil ein wenig nach vorne drücke ist das lästige Geräusch weg. Werd mir das mal genauer anschauen ob ich es bündig anschrauben muss, oder eventuell mit einer gummierten Unterlagscheibe vom Holm entkoppeln kann...
 

Ähnliche Themen

  • Brixton-Händler in Köln oder Umgebung

    Brixton-Händler in Köln oder Umgebung: Erstmal ein herzliches Hallo an das gesamte Forum! Nun zu meinem Anliegen: Ursprünglich hatte ich geplant mir im nächsten Frühjahr eine Cromwell 125...
  • Kaufberatung einer gebrauchten Brixton

    Kaufberatung einer gebrauchten Brixton: Hallo zusammen. Ich werde bald die Möglichkeit haben, eine gebrauchte Brixton Cromwell aus 2016 mit nicht einmal 4000km zu besichtigen. Ich wollte fragen...
  • Brixton Cromwell. Ampel. Kontaktschleife.

    Brixton Cromwell. Ampel. Kontaktschleife.: Hallo alle, Ich stelle fest, dass ich mit meiner Brixton Cromwell nicht immer eine von der Kontaktschleife gesteuerte Ampel auslösen kann. Ich wiege ca. 75...
  • Klopfsensor bei der Brixton?

    Klopfsensor bei der Brixton?: Hallo liebe Forumsgemeinde, ich lese des Öfteren, dass es Brixtonfahrer gibt, die ihre 125er Brixtons mit 98/100/102 Oktan Sprit betanken. Jetzt stellt sich...
  • Neuer Brixton-Fahrer aus dem Harz

    Neuer Brixton-Fahrer aus dem Harz: Hallo Leute, nachdem ich hier schon ein paar Tage mitlese (und es nicht unterdrücken konnte schon etwas zu kommentieren) erfolgt hier endlich meine...
Oben