Neue Felsberg Euro 5 springt schlecht an

country1969

Mitglied
Beiträge
24
Moin zusammen,

habe seit Freitag die neue Felsberg 125. Sie läuft gut aber ich habe festgestellt dass sie sehr schlecht anspringt sowohl kalt als auch warm. Zuerst dreht der Anlasser kurz und der Motor kommt um dann sofort wieder abzusterben. Dann geht das georgel los . Fast bis 10 Sekunden dauert es bis sie endlich kommt. Das ist doch nicht normal. Die Leihmaschine sprang wesentlich besser an. Habe nichts verändert außer der Iridium Zündkerze. Die Startproleme waren aber schon von Anfang an da.
Oder ist das jetzt subjektiv. Meine Simson kam beim ersten ankicken sofort.

Gruß Hoger
 

malzberater

Mitglied
Beiträge
330
Motorrad
Cromwell 125 ABS
Hallo Holger,
nee, das ist definitiv nicht normal.

Jetzt kommt das Glaskugel schauen. Kannst du das Problem etwas genauer beschreiben?
Ist es bei jedem Startversuch so, oder manchmal besser, manchmal schlechter?
Hörst du die Benzinpumpe surren, wenn du die Zündung einschaltest?
 

country1969

Mitglied
Beiträge
24
So...
hab grade mal genau die neue Zündkerze im Zylinder kontrolliert. Vom Drehmoment ist die fest drin gewesen aber die lag gar nicht bündig im Zylinder. Da war noch mindestens 3 bis 4 Millineter Luft. Fester anziehen mochte ich auch nicht. Da stimmt was nicht mit der Iridium Zündkerze . Also OE Zünkerze wieder rein. Liegt genau plan im Gewinde . Zündung an und bams springt der Hobel auf Schlag an.
Unglaublich.. Oder ist man bescheuert ?
 

Flat Eric

Machen ist wie wollen , nur krasser
Beiträge
1.475
Motorrad
Cromwell 250 ccm
So...
hab grade mal genau die neue Zündkerze im Zylinder kontrolliert. Vom Drehmoment ist die fest drin gewesen aber die lag gar nicht bündig im Zylinder. Da war noch mindestens 3 bis 4 Millineter Luft. Fester anziehen mochte ich auch nicht. Da stimmt was nicht mit der Iridium Zündkerze . Also OE Zünkerze wieder rein. Liegt genau plan im Gewinde . Zündung an und bams springt der Hobel auf Schlag an.
Unglaublich.. Oder ist man bescheuert ?
Liest sich so als wenn das Gewinde der Kerze fehlerhaft ist .
Normal kann man eine Kerze locker von Hand bis zum anliegen des Dichtringes an der Planfläche vom Kopf einschrauben .
Mach doch mal Fotos von dem Kerzengewinde , oder....tret die in die Tonne .
 

Asemder

Mitglied
Beiträge
21
Motorrad
crossfire xs, HD Road King
So...
hab grade mal genau die neue Zündkerze im Zylinder kontrolliert. Vom Drehmoment ist die fest drin gewesen aber die lag gar nicht bündig im Zylinder. Da war noch mindestens 3 bis 4 Millineter Luft. Fester anziehen mochte ich auch nicht. Da stimmt was nicht mit der Iridium Zündkerze . Also OE Zünkerze wieder rein. Liegt genau plan im Gewinde . Zündung an und bams springt der Hobel auf Schlag an.
Unglaublich.. Oder ist man bescheuert ?
Wenn die vom Drehmoment her fest ist und es ist noch luft nach unten, würde ich sagen, das das Kerzengewinde nicht passt.
 

Ähnliche Themen

Meine erste Fahrt mit der neuen Felsberg

Oben