Lambdasonde/Krümmer kaputt

iGor207

Mitglied
Beiträge
9
Abend.
ich habe ein „kleines“ Problem! und zwar habe ich meinen Krümmer abgebaut um den von den Rost zu befreien und zu lackieren.. beim Versuch die Lambdasonde abzuschrauben, ist die Lambda abgebrochen 🤬😡 (Fotos folgen)
Die Lambda ist jetzt in zwei Teile... und ein Teil davon steckt noch in den Krümmer 😖
Die Frage ist jetzt ob da noch was zu retten ist oder muss ich mir neuen Krümmer besorgen?!
Und gibts eine alternative für die Lambdasonde? Die Originale kostet um die 120€ 😳
 

Anhänge

  • AC796CC0-E0C4-4975-8B40-EA0F8EFCEBE8.jpeg
    AC796CC0-E0C4-4975-8B40-EA0F8EFCEBE8.jpeg
    81,2 KB · Aufrufe: 49
  • EDC4580A-3BC4-42CD-8AE5-9A95A5E5BA5A.jpeg
    EDC4580A-3BC4-42CD-8AE5-9A95A5E5BA5A.jpeg
    121,3 KB · Aufrufe: 51
Zuletzt bearbeitet:

Faxi

Leergut..... seit wann ist leer gut?
Beiträge
1.008
Motorrad
Brixton Sunray
Ärgerlich....

Naja, zur Not bei einem Schlosserbetrieb anfragen.
I.d.R. sind die in der Lage, die Einschweißmutter zu entfernen und eine neue einzusetzen.
Sollte für wenige Taler machber sein.

In Eigenarbeit, würde ich versuchen mit einem geeigneten Bohrer, also kleiner als das Gewinde (logischerweise), ausbohren und mit einem "Linksausdreher" den Rest heraus zu bekommen.
Zuvor mit einem guten Kriechöl gut fluten!
 
Zuletzt bearbeitet:

Der Raucher

Ölfinger
Beiträge
7.275
Motorrad
Cromburn 125
Hast du noch Garantie?
Dann würde ich den Krümmer auf jeden Fall reklamieren.
Bei der Lambdasonde kommt es wohl auf den guten Willen des Händlers bzw. KSR drauf an...
 

iGor207

Mitglied
Beiträge
9
Bekommt man denn den Krümmer einzeln gekauft? Finde nur im set (mit Auspuff) was
 

Der Papenburger

Oldtimer
Beiträge
407
Motorrad
Felsberg 125
Abend.
ich habe ein „kleines“ Problem! und zwar habe ich meinen Krümmer abgebaut um den von den Rost zu befreien und zu lackieren..
Darf man mal fragen, wie alt die Maschine ist und wieviele Kilometer sie drauf hat? War da das Mumienband immer draufgewickelt, oder fährst Du ohne? Der Krümmer sieht ja fürchterlich aus.

Wenn man den vom Rost befreit, ist da nicht mehr viel Krümmer übrig ;-)
 

iGor207

Mitglied
Beiträge
9
Darf man mal fragen, wie alt die Maschine ist und wieviele Kilometer sie drauf hat? War da das Mumienband immer draufgewickelt, oder fährst Du ohne? Der Krümmer sieht ja fürchterlich aus.

Wenn man den vom Rost befreit, ist da nicht mehr viel Krümmer übrig ;-)
Die Maschine ist drei Jahre alt und hat 8.000 km drauf. Ja das Mumienband war immer drauf..
Ich hab das Moped gebraucht gekauft. Technisch ist das Ding super, alle Inspektionen durchgeführt aber optisch wurde da nicht viel gemacht.
 

Der Papenburger

Oldtimer
Beiträge
407
Motorrad
Felsberg 125
Die Maschine ist drei Jahre alt und hat 8.000 km drauf. Ja das Mumienband war immer drauf..
Ich hab das Moped gebraucht gekauft. Technisch ist das Ding super, alle Inspektionen durchgeführt aber optisch wurde da nicht viel gemacht.
Ok, 3 Jahre ist noch nicht wirklich alt. Gut, 8000 km ist schon eine kleine Hausnummer für eine so kurze Zeit. Ich glaube kaum, dass ich nach 3 Jahren 5000 km drauf habe, eher 2500 - 3000 km.

Das der Krümmer nach so einer kurzen Zeit so vergammelt, hätte ich jetzt nicht gedacht. Den Krümmer jetzt großartig zu pflegen hatte ich eigentlich nicht vor. Vor allem nicht, wenn das Mumienband drauf ist. Dieses Band ist vielleicht das Problem. Ich kann mir vorstellen, dass es Feuchtigkeit anzieht und diese dafür sorgt, dass der Krümmer so gammelt.

Was haben denn die anderen Forenteilnehmer so Erfahrungen in Sachen Rost mit ihren Krümmern und Auspuffanlagen?
 

acrid

Mitglied
Beiträge
59
meine brixton ist jetzt fast 1 jahr alt und hatt 5200 km .der krümmer sieht nicht ganz so schlimm aus wie bei Igor207 aber ist schon sehr rostig und blättert auch schon teilweise. ich fahr die brixton sommer/winter und bei regen und schnee.wenn es wærmer wird werde ich den krümmer schleifen und neu lackieren.
 

Argilas von Phaalen

In der Ruhe liegt die Kraft!!
Beiträge
2.601
Motorrad
Felsberg 125 ist Tot! Demnächst Rayburn/ BluesBike!
Also ein wenig Vorsorge ist da wohl angebracht.
Ich habe die Auspuffanlage demontiert und 3x den Krümmer mit Ofenlack übergelackert,Band wieder Rum gewickelt und gut ist.
So werde ich das auch machen, scheint mir die best mögliche Rostvorsorge zu sein! Allerdings sollte man bevor das Band wieder gewickelt wird einmal mit dem Krümmer ohne band einige Kilometer fahren damit der Ofenlack sich einbrennen kann, und da durch besser schützt!;)🤘
 

Rexxer10

Mitglied
Beiträge
142
Schau Mal ob du da ne passende Mutter ansatzweise draufgeht, diese dann als bohrbuchse verwenden und mit den Kernlochdurchmesser anbohren dann kleine durchbohren und immer steigern bis Kernlochdurchmesser dann Gewinde nachscheiden und ne neue Sonde rein
 

Flat Eric

Mitglied
Beiträge
855
Motorrad
Cromwell 250 ccm
Ok, 3 Jahre ist noch nicht wirklich alt. Gut, 8000 km ist schon eine kleine Hausnummer für eine so kurze Zeit. Ich glaube kaum, dass ich nach 3 Jahren 5000 km drauf habe, eher 2500 - 3000 km.

Das der Krümmer nach so einer kurzen Zeit so vergammelt, hätte ich jetzt nicht gedacht. Den Krümmer jetzt großartig zu pflegen hatte ich eigentlich nicht vor. Vor allem nicht, wenn das Mumienband drauf ist. Dieses Band ist vielleicht das Problem. Ich kann mir vorstellen, dass es Feuchtigkeit anzieht und diese dafür sorgt, dass der Krümmer so gammelt.

Was haben denn die anderen Forenteilnehmer so Erfahrungen in Sachen Rost mit ihren Krümmern und Auspuffanlagen?
Du hast das Problem genau erkannt , unter so einem Mumienband vergammeln sogar dickwandige verchromte Krümmer , das ist ein absoluter Mist das Zeug , zu nichts gut , blos weg damit .
 

Der Papenburger

Oldtimer
Beiträge
407
Motorrad
Felsberg 125
Hm, bei meiner alten Herkules (große 50er), die ich vor 40 Jahren mal gefahren habe, gab es das Problem mit rostendem Krümmer nicht. Ich kann mich auch nicht erinnern, dass andere Kumpels rostige Krümmer hatten. Auch die Mofas nicht. Das sah mehr nach was Verchromten aus (ob es das wirklich war, weiß ich nicht), während es auf den Bildern von Igor207 mehr nach billigstem Blech aussieht.

Tja, Qualität hat ihren Preis.
Ergänzung ()

Du hast das Problem genau erkannt , unter so einem Mumienband vergammeln sogar dickwandige verchromte Krümmer , das ist ein absoluter Mist das Zeug , zu nichts gut , blos weg damit .
Wofür soll das überhaupt gut sein? Um die Euro 4/5 Norm zu erfüllen? Heissere Abgase usw?
 
Oben