Tour Kreis FFB - Sudelfeld und Retour

Cirrus

Mitglied
Beiträge
254
Motorrad
BX 125
Moin!
Die stabile Hochdrucklage beschert uns ja noch traumhaftes Wetter, und die Brixton Händler vielen wartenden noch ihre Maschine.
Was liegt also näher als eine kleine Tour? Richtig, eine größere Tour!
Auf meinen Post von Gestern meldete sich ja FlowBX, der so eine Tour gerne machen würde, also haben wir Nägel mit Köpfen gemacht und haben uns heute früh um 10:30 am Kreisel in Grafrath getroffen.
Kurz die Strecke besprochen, und Schiet, mit dem B196 darf man ja nicht nach Österreich☹. Also dynamisch umgeplant, sodass wir die Tour auch gemeinsam fahren könnten. Die Strecke ging den Ammersee entlang über Herrsching nach Weilheim, und dort schon vom ersten Kreisel links ab Richtung Penzberg. Von dort weiter über Bad-Tölz nach Miesbach, wo wir eine kleine Kaffeepause gemacht haben. Gestärkt mit Kaffee und einem Snack haben wir uns dann auf den kurvigen Teil der Tour begeben. In Miesbach sind wir dann Richtung Hundhamm, Fischbachau zur B 307 gefahren, denn auf dieser Strecke gibt es schon viele schöne Kurven. An der B307 angekommen sind wir dann links ab in Richtung Bayrischzell und dann rauf zum Sudelfeld Sattel. Wie kann man die Strecke am besten beschreiben? KurvenkurvenkurvenkurvengegendkurvenkurvenkurvenGegendkuuuuurrvekurvekurveundoben. 😁😁. Bei uns war das Grinsen echt durch den Helm zu sehen.
Oben am Treff haben wir uns jeder einen kleinen Snack gegönnt, ein großes Spezi verdampfen lassen und sind dann weiter. Wir sind dann in Deutschland geblieben, und die Strecke nach Brannenburg den Berg herunter gefahren. Wieder eine wahre Kurvenorgie und für Nachahmer, dies ist eine private Mautstraße! Kostet 2€ pro Motorrad und ist jeden Cent wert. Der Betreiber von Sägewerk hält die Straße in Schuss und offen, und pflegt auch den einspurige Tunnel durch den Berg. Bezahlt wird unten, und bitte, schenkt der Kassiererin ein Lächeln und schimpft nicht, das Mautschild steht oben am Berg.
Über Brannenburg Bad Feilnbach ging es dann wieder über Hundham und Fischbachau wieder zur B 307, die wir dann, rechts herum abbiegend über Schliersee nach Miesbach entlang fuhren. Viele schöne Automobile machten mit ihren Insassen/Innen einen "Concours d' Ignorance" und verstopften die Straßen nachhaltig. So kämpften wir uns durch die Blechlawine über Bad-Tölz die B 472 entlang Richtung Weilheim und von dort zurück nach Grafrath / Olching.
Ab Grafrath waren es ziemlich genau 300km!
Ein kleines Fazit: Es ging richtig gut. Auf Land- und Bundesstraßen waren wir flott unterwegs, nur "mal eben überholen" geht halt nicht, wenn "Tante Mimi mit ihrem ersten Automobil" mal eben zum geschwindigkeitsbestimmenden Faktor auf der Bundesstraße wird. Egal!
Die BX von Flow wurde vorschriftskonform eingefahren, nie über 8000 1/min, niiiiemals! Auch sind seine Reifen an den Flanken nun richtig schön angerauht 😁.
Es war also eine echte Tagestour mit vielen Kurven, unglaublich viel Gegend und vielen tollen Eindrücken. Schade, dass unser Seefelder Kollege und mein Nachbar nicht konnten, sonst wären wir im Rudel zum Sudelfeld gepöttert.
Und nein, wir sind nicht mit einem Navi oder einem Handy gefahren sondern mit Karte, geht!!😉
Also, wenn das Wetter es zulässt, versucht es doch selbst einmal!
P.S.: Da unsere Brixtons nun amtlich die 1000 Höhenmeter geschafft haben dürfen sie sich "Bergsteiger Brixton" nennen😂.
Viele Grüße
FlowBX und Cirrus
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Der Raucher

Ölfinger
Beiträge
813
Motorrad
Cromwell 125
Mannomann! Kennst du aber viele Worte!! 😁
Und mit welch unvergleichlichem Geschick du es verstehst, jene aneinanderzufädeln.

Respekt!
Schöner Bericht über eine, wahrscheinlich, noch schönere Tour...

Bin ja ein bißchen neidisch...
 

Cirrus

Mitglied
Beiträge
254
Motorrad
BX 125
Tja Kay,
De anner Knilch ut Norddütschland hett ook mal Appretuur mookt un Dann noch n' paar Joohr stukkadiert...
Ooh Mann wat hebbt wi da ahlns obschriven....
Hol' di munter
Klaas
 

Der Raucher

Ölfinger
Beiträge
813
Motorrad
Cromwell 125
Naschaah mien Leeven,
anne Unität wer ick ook 'n poor Silvester weest... Heb nur nix von mookt.
Hol' di wuchtig
Kay
 

FlowBX

Mitglied
Beiträge
133
Motorrad
Noch keins,aber bald Cromwell Black
Moin!
Die stabile Hochdrucklage beschert uns ja noch traumhaftes Wetter, und die Brixton Händler vielen wartenden noch ihre Maschine.
Was liegt also näher als eine kleine Tour? Richtig, eine größere Tour!
Auf meinen Post von Gestern meldete sich ja FlowBX, der so eine Tour gerne machen würde, also haben wir Nägel mit Köpfen gemacht und haben uns heute früh um 10:30 am Kreisel in Grafrath getroffen.
Kurz die Strecke besprochen, und Schiet, mit dem B196 darf man ja nicht nach Österreich☹. Also dynamisch umgeplant, sodass wir die Tour auch gemeinsam fahren könnten. Die Strecke ging den Ammersee entlang über Herrsching nach Weilheim, und dort schon vom ersten Kreisellinks ab Richtung Penzberg. Von dort weiter über Bad-Tölz nach Miesbach, wo wir eine kleine Kaffeepause gemacht haben. Gestärkt mit Kaffee und einem Snack haben wir uns dann auf den kurvigen Teil der Tour begeben.In Miesbach sind wir dann Richtung Hundhamm, Fischbachau zur B 307 gefahren, denn auf dieser Strecke gibt es schon viele schöne Kurven. An der B307 angekommen sind wir dann links ab in Richtung Bayrischzell und dann rauf zum Sudelfeld Sattel. Wie kann man die Strecke am besten beschreiben? KurvenkurvenkurvenkurvengegendkurvenkurvenkurvenGegend kuuuuurrvekurve Kurve undoben.😁😁. Bei uns war das Grinsen echt durch den Helm zu sehen.
Oben am Treff haben wir uns jeder einen kleine. Snack gegönnt, ein großes Spezi verdampfen lassen und sind dann weiter. Wir sind dann in Deutschland geblieben, und die Strecke nach Brandenburg den Berg herunter gefahren. Wieder eine wahre Kurvenorgie und für Nachahmer, dies ist eine private Mautstraße! Kostet 2€ pro Motorrad und ist jeden Cent wert. Der Betreiber von Sägewerk hält die Straße in Schuss und offen, und pflegt auch den einspurige Tunnel durch den Berg. Bezahlt wird unten, und bitte, schenkt der Kassiererin ein Lächeln und schimpft nicht, das Mautschild steht oben am Berg.
Über Brannenburg Bad Feilnbachging es dann wieder über Hundham und Fischbachau wieder zur B 307, die wir dann rechts herum abbiegend über Schliersee nach Miesbach entlang fuhren. Viele schöne Automobile machten mit ihren InsassenIn einen "Concours d' ignorance" und verstopften die Straßen nachhaltig. So kämpften wir uns durch die Blechlawine über Bad-Tölz die B 472 entlang Richtung Weilheim und von dort zurück nach Grafrath / Olching.
Ab Grafrath waren es ziemlich genau 300km!
Ein kleines Fazit: Es ging richtig gut. Auf Land- und Bundesstraßen waren wir flott unterwegs, nur "mal eben überholen" geht halt nicht, wenn "Tante Mimi mit ihrem ersten Automobil" mal eben zum geschwindigkeitsbestimmenden Faktor auf der Bundesstraße wird. Egal!
Die BX von Flow wurde vorschriftskonform eingefahren, nie über 8000 1/min, niiiiemals! Auch sind seine Reifen an den Flanken nun richtig schön angerauht😁.
Es war also eine echte Tagestour mit vielen Kurven, unglaublich viel Gegend und vielen tollen Eindrücken. Schade, dass unser Seefelder Kollege und mein Nachbar nicht konnten, sonst wären wir im Rudel zum Sudelfeld gepöttert.
Und nein, wir sind nicht mit einem Navi oder einem Handy gefahren sondern mit Karte, geht!!😉
Also, wenn das Wetter es zulässt, versucht es selbst einmal!
P.S.: Da unsere Brixtons nun amtlich die 1000 Höhenmeter geschafft haben dürfen sie sich "Bergsteiger Brixton" nennen😂.
Viele Grüße
FlowBX und Cirrus
Dem kann ich nur zustimmen.
Es war ein richtig herrlicher Tag. Es war richtig viel los. Aber egal, meine erste Fahrt überhaupt mit Cirrus hat echt Spaß gemacht und es hat mir auch das berühmte Dauergrinsen unterm
Helm verpasst. Die kleine hat sich echt wacker geschlagen.
Und nachdem ich auf Anraten meiner Werkstatt ( Albrecht in Pasing echt super Laden) das Beste vom Besten getankt habe, hatte ich das Gefühl , Cirrus immer besser (Ver)folgen konnte.
War echt 😎.
Einzig mein Allerwertesten müsste ich ab und zu entlasten.
Danke Cirrus
 

Anhänge

Cirrus

Mitglied
Beiträge
254
Motorrad
BX 125
P.S.: Aber schön, dass es Dir gefallen hat. Interessant wäre noch zu erwähnen, dass viele! Roller unterwegs waren. Diese kleinen Honda Cubs fegten mit!! Sozius/Sozia die Passstraße rauf dass es eine wahre Freude war das zu sehen. Oben am Treff waren die Brixtons die kleinsten Maschinen auf dem Parkplatz. Thema Radau; Jeder, der für eine Streckensperrung stimmt, meint bestimmt keine BX125 ohne Ansauggeräuschdämpfer. Da ballerten welche den Pass hoch, die waren lauter als ein DB 605 Flugmotor in einer restaurierten Me 109; die brauchte keinen Klappenauspuff, denn es gibt da nur einen Auspuffkrümmer pro Zylinder der den Radau direkt nach draußen führt...
Was da teilweise den Berg hochfuhr waren verwandte Wesen eines Eurofighters. Der gehört in die Luft und nicht auf die Straße.
Ich verstehe jetzt langsam, warum Menschen bei Motorrädern abdrehen...
Noch immer taube Grüße
Cirrus
 
Zuletzt bearbeitet:

Der Raucher

Ölfinger
Beiträge
813
Motorrad
Cromwell 125
Schon erstaunlich, wa?
25 Fantastillionen für fürn Moped ausgeben, aber kein Geld um den Auspuff reparieren zu lassen.
 

Cirrus

Mitglied
Beiträge
254
Motorrad
BX 125
Also Flo, mein Dank geht postwendend zurück. Ich fand es Klasse, dass Du so spontan mitgefahren bist.
Nach dieser Tour durch die Berge hast Du hoffentlich Appetit auf mehr bekommen.
Allein hier im Umkreis FFB kenne ich 5 Brixies, da sollten noch einige Touren möglich sein😁
Auch von mir ein dickes Dankeschön für den tollen Tag
Cirrus
Ergänzung ()

Tja Kay, ich hätte nie gedacht, was alles an eine GS geflanscht werden kann... Mit dem ganzen Krempel können die mit dem Hobel zum Mond fliegen... Und Zack, da ha'm wa den Salat, wer zum Mond will braucht 'ne Rakete... Schon ist der Lärm da... Die lütten fixen Roller hat man übrigens kaum gehört..
 
Zuletzt bearbeitet:

FlowBX

Mitglied
Beiträge
133
Motorrad
Noch keins,aber bald Cromwell Black
Ich war super pünktlich zum Abendessen zu Hause.musste nur noch den Tisch decken, und könnte dann sofort essen. Super getaktet. Und nach dem Abendessen noch ne kleine Runde mit meiner besseren Hälfte zum Emmeringer See gedreht.
Naja, nächstes Jahr wird noch ein Helm für meine Liebe benötigt um Sie dann auf kleine Touren mitzunehmen.
 

Chris66

Mitglied
Beiträge
541
Motorrad
BX 125 racing-green, RE Interceptor Twin orange
Super Tour!
Wie gehts dem Teil der niemals Sonne sieht? nach 300km kann sich da schon was melden 🥴 .

Die Lärmmacher sind genauso unnötig wie die Dosenfahrer, die zum Überholen nichtmals die Mittelspur tangieren und dann gefühlte 20-30cm neben Dir herfahren. So passiert am Wochenende und ich habe schon befürchtet, dass meine Frau vor mir auf der Brixie, im Strassengraben landet.

Vollidioten ohne Schuldbewusstsein gibt es leider zuviele.
 

Cirrus

Mitglied
Beiträge
254
Motorrad
BX 125
Moin Chris,
Das Thema "Achtersteven" hat Flo recht gut beschrieben, da schließe ich mich vollumfassend an :).
Wenn jetzt der Basti mit der Angy eine Übereinkunft schließt, dass die 196er Führerschein in Österreich und das österreichische Pendant bei uns anerkannt würde, dann könnten wir ein grenzüberschreitendes Event durchführen. --> Österreich-Deutsches Gipfeltreffen!!
Viele Grüße
Cirrus

Dem kann ich nur zustimmen.
Es war ein richtig herrlicher Tag. Es war richtig viel los. Aber egal, meine erste Fahrt überhaupt mit Cirrus hat echt Spaß gemacht und es hat mir auch das berühmte Dauergrinsen unterm
Helm verpasst. Die kleine hat sich echt wacker geschlagen.
Und nachdem ich auf Anraten meiner Werkstatt ( Albrecht in Pasing echt super Laden) das Beste vom Besten getankt habe, hatte ich das Gefühl , Cirrus immer besser (Ver)folgen konnte.
War echt 😎.
Einzig mein Allerwertesten müsste ich ab und zu entlasten.
Danke Cirrus
 

Ähnliche Themen

  • Hallo aus dem Kreis Plön

    Hallo aus dem Kreis Plön: Habe den Umstrittenen B196 gemacht, schon im Juni gemacht. Im hohen Alter von nicht ganz 50, evtl. Mittlere Lebenskrise oder die Jugend wieder aufleben...
  • Moin aus dem Kreis ROW

    Moin aus dem Kreis ROW: Hallo zusammen...bin seit ein paar Wochen stolzer Besitzer einer Cromwell und komme aus dem Landkreis Rotenburg a.d. Wümme. Bis jetzt bin ich sehr zufrieden...
Oben