Ist das die Lösung?

Luca Postoy

Mitglied
Beiträge
8
Motorrad
Brixton BX 125
Moin,
nachdem die Motorkontrollleuchte in letzter Zeit immer wieder angeht, auch nach dem Austauschen von den zu langen Ansaugstutzen-Bolzen, der Lambdasonde und dem Steuergerät, habe ich meine Brixton heute nochmal zu meinem Händler gebracht. Der hat mir erzählt, dass KSR ihm jetzt neulich neue Informationen zu diesem Problem gegeben hat. Und zwar soll es jetzt eine Lambdasonde 2.0 geben, die das Problem lösen soll.
Bin jetzt erstmal gespannt, wie lange das jetzt dauert und ob das die Lösung ist.

Gruß Luca
 

Mathias

Mitglied
Beiträge
14
Mein Händler bei dem ich meine Brixton bestellt habe, sagte uns als er uns die Maschine gezeigt hat, das es wohl immer Mal wieder Probleme mit der Lambdasonde gab und diese jetzt ausgetauscht wurde.

LG Mathias
 

Cirrus

Mitglied
Beiträge
80
Moin,
Eine neue Lambadasonde wäre prima, die an meinem Moped ist am Freitag verschieden und jetzt im Sondenhimmel🥴
Viele Grüße
Cirrus
 

Luca Postoy

Mitglied
Beiträge
8
Motorrad
Brixton BX 125
Moin!
So wie es aussieht gibt es keine 2.
Generation der Lambdasonde. Ich habe jetzt meine Brixton erstmal wieder, aber die Lampe geht nach wie vor immer wieder an. Mein Händler hat jetzt dafür gesorgt, dass meine Brixton in 2-3 Wochen nach Österreich zu KSR gebracht wird, wo sie dann geprüft wird. Jetzt heißt es wieder erstmal abwarten.
 

Cirrus

Mitglied
Beiträge
80
Moin Luca,
So'n Schiet. Hätte gehofft, dass man eine Mopedspezifische Sonde gefunden hätte, die man auch bei unserem Wetter nutzen kann. Hoffen!!
Vielleicht findet KSR doch noch eine Lösung.
VG Cirrus
 

Sk8 279

Mitglied
Beiträge
655
Motorrad
Brixton bx 125 SK8
Moin!
So wie es aussieht gibt es keine 2.
Generation der Lambdasonde. Ich habe jetzt meine Brixton erstmal wieder, aber die Lampe geht nach wie vor immer wieder an. Mein Händler hat jetzt dafür gesorgt, dass meine Brixton in 2-3 Wochen nach Österreich zu KSR gebracht wird, wo sie dann geprüft wird. Jetzt heißt es wieder erstmal abwarten.
Klingt ja ätzend. Vielleicht bekommst du ja eine kleine Entschädigung, für die Zeit. ;)
 

Brixtonfan

Mitglied
Beiträge
822
Motorrad
Cromwell 125 blau
Das komische ist das bei einigen die Lampe immer Leuchtet und bei einigen nie.
Bin jetzt fast jeden Tag gefahren bei fast Minus Graden und seit über 1 Jahr hat sie nie geleuchtet.
Hab auch keine kürzeren Schrauben verwendet.Alles original.
Sie hat nur am Anfang geleuchtet wo ich den Sportfilter verbaut gehabt habe.Da hat der Motor einfach zu viel Luft bekommen.
Vielleicht kann ja Sam beim Moto Austria Wels Mieting KSR mal fragen was die von dem Problemen mit der Leuchte meinen.
 

eyeSome

Mitglied
Beiträge
23
Motorrad
Brixton BX 125 SK8
Habt ihr mal ausgelesen, welcher Fehler bei euch gespeichert wurde? Das würde nämlich schonmal weiterhelfen. Bei mir wurde kurz nach Auslieferung der P0132 gespeichert. Den konnte ich tatsächlich selbst beheben indem ich am Ansaug-Krümmer zwei kürzere Schrauben eingesetzt habe. Seitdem schreibt er bei mir direkt kurz nach Fahrtantritt immer nen P0032 Fehler, der nicht wegzubekommen ist und ebenfalls zum Dunstkreis der Lambdasonde gehört.
 

Brixtonfan

Mitglied
Beiträge
822
Motorrad
Cromwell 125 blau
Habt ihr mal ausgelesen, welcher Fehler bei euch gespeichert wurde? Das würde nämlich schonmal weiterhelfen. Bei mir wurde kurz nach Auslieferung der P0132 gespeichert. Den konnte ich tatsächlich selbst beheben indem ich am Ansaug-Krümmer zwei kürzere Schrauben eingesetzt habe. Seitdem schreibt er bei mir direkt kurz nach Fahrtantritt immer nen P0032 Fehler, der nicht wegzubekommen ist und ebenfalls zum Dunstkreis der Lambdasonde gehört.
Ich hab mir ein Analysegerät gekauft.Damit sieht man alle fehler und kann jeden fehler ganz leicht löschen.
Hab damit meinen Fehler gelöscht und seit dem ist die Leuchte nie mehr angegangen.
check mal Gelbe Motorleuchte ist an
kostet so ca 40 Euro
Ergänzung ()

Ich habs zuerst mit der Schlüssel Methode probiert,hab aber die Leuchte nicht aus bekommen,darum hab ich mir auch das Gerät gekauft.
Mit dem Gerät ist sie dann ausgegangen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mathias

Mitglied
Beiträge
14
Es würde mich Mal interessieren, wie ihr den Adapter von Brixton auf OBD gebaut habt. Gibt es da nen fertigen Adapter oder habt ihr einfach nur nen paar kurze Leitungen die ihr passend steckt, oder gibt es passende Stecker im Dennadapter selber zu bauen?

Noch habe ich die Brixton zwar nicht, aber ich kann ja schonmal was vorbereiten, wenn der Fehler so häufig ist.
Weiß zufällig jemand, ob bei den KSR der selbe Stecker verwendet wird?

Ein Auslesegerät habe ich schon für sie Autos hier, brauche also nur noch einen Adapter zu bauen.

LG Mathias
 

SeriousSam

Mitglied
Beiträge
166
Motorrad
BX 125 X Felsberg
Insgesamt tritt der Fehler nicht wirklich häufig auf, hatten das vl bei 1-2 Fahrzeugen und eine davon war meine bei der ich am Auspuff gebastelt habe.

1x gelöscht und seitdem nie wieder aufgetaucht.
 

eyeSome

Mitglied
Beiträge
23
Motorrad
Brixton BX 125 SK8
Insgesamt tritt der Fehler nicht wirklich häufig auf, hatten das vl bei 1-2 Fahrzeugen und eine davon war meine bei der ich am Auspuff gebastelt habe.

1x gelöscht und seitdem nie wieder aufgetaucht.
Über die Schlüsselmethode gelöscht, oder mit nem Diagnosegerät?
 

Mathias

Mitglied
Beiträge
14
OK das klingt schon gut. Wäre aber trotzdem Mal interessant, was sich alles auslesen lässt etc.
Ich bin bei sowas halt auch immer etwas Spielkind.

LG Mathias
 

Brixtonfan

Mitglied
Beiträge
822
Motorrad
Cromwell 125 blau
Hier wird das Gerät genau erklärt.
Das Gerät einfach mit 3 Kabeln verbinden.Geht ganz easy
 
Oben