Hinterradbremse

Insider60

Mitglied
Beiträge
19
Hallo, mir ist aufgefallen das der Hebelweg der fussbremse sehr lang ist bis sie greift. Ist eine unangenehme fussstellung.und man kann nicht wirklich kraftvoll bremsen wenn man muss (cbs). Kann man den hebelweg einstellen, das die Bremse früher greift?
 

HapeRayburn

Mitglied
Beiträge
796
Motorrad
Rayburn....2te. Saison
na dann hat die Werkstatt geschlafen ! oder ist nicht genug Bremsflüssigket drin, wenn nicht, schau ob irgendwo ein leck ist
Ist dass alles ok dann kannst Du nachstellen
 

Insider60

Mitglied
Beiträge
19
Nee, das ist alles ok, ich denke was ich meine hat mit dem Anschlagstift des bremshebels zu tun. Das das Pedal einfach etwas höher kommt, damit man nicht so tief treten muss. Aber ich denke dann lässt sich die Bremse nicht mehr nachstellen. Mein Gewinde hat eh nur noch 1cm Luft.
 

Sülle

Gegenderkundschafter
Beiträge
16
Motorrad
Cromwell 125 ABS
Was wäre denn ein korrekter Bremsflüssigkeitsstand? Bei mir ist der Stand auf Hälfte des Schauglases.
 

Trantor

Mitglied
Beiträge
383
Motorrad
Honda CB 125 R
Hinten ist bei mir auch nicht mehr als die Hälfte zu sehen.
Bremst aber gut und ich muss auf meiner Sunray auch nicht den Fuss übermäßig Strecken um zu Bremsen. Anfangs hatte ich aber auch das Gefühl dass ich Recht tief treten muß um zu Bremsen. Ich habe mich aber jetzt daran gewöhnt und gut ist.;)
 

Sülle

Gegenderkundschafter
Beiträge
16
Motorrad
Cromwell 125 ABS
Hinten ist bei mir auch nicht mehr als die Hälfte zu sehen.
Bremst aber gut und ich muss auf meiner Sunray auch nicht den Fuss übermäßig Strecken um zu Bremsen. Anfangs hatte ich aber auch das Gefühl dass ich Recht tief treten muß um zu Bremsen. Ich habe mich aber jetzt daran gewöhnt und gut ist.;)
Gut zu wissen! Danke für deine Erfahrungen👌
 

Ähnliche Themen

Rayburn Sitz ist rutschig?

Spur einstellen

Leerweg Fußbremse

Crossfire XS Meine Erfahrungen mit der Crossfire XS nach 1 Monat und 400km

Rayburn Rayburn scheppert am Tank und leichtes Pfeifen beim Bremsen (vorne)

Oben