Der Weg des Samurai

Trantor

Mitglied
Beiträge
431
Motorrad
Honda CB 125 R
Konichiwa werte Brixtonners
Heute war es soweit ich durft mir meine Neue Brix ähhh Honda abholen die einen fast 4 monatigen Weg hinter sich hat. Und was soll ich sagen ich habe Gesichtskrämpfe vom Grinsen und Krämpfe im Hinterteil weil ich nicht mehr Absteigen wollte. Dazu absolut geniales Wetter. Also heute mal 125 km Testfahrt und schonmal ein kleines Resüme.
Sitzposition zur damaligen Sunray ist wesentlich Aufrechter da auch die Sitzhöhe und Position eine ganz andere ist.Es ist so wenn ich an der Ampel stehe sind meine Beine fast ganz gestreckt um auf den Boden zu kommen und das bei 1.80m. Auf der Sunray war es bequem aber durch den M-Lenker halt eher etwas gebeugt aber nicht unbequem und auch bei der Honda gibt es nichts zu beanstanden ist halt anders.
11PS vs 15 PS bei etwas weniger Gewicht bei der Honda.
Ja das merkt man deutlich. Ich darf ja noch nicht das ganze Potenzial ausreitzen aber da ist noch deutlich was an Reserven. Das war mir aber eigentlich gar nicht so wichtig sondern es fährt sich hier bei mir in den sieben Bergen deutlich flüssiger bergauf. Oder im Flachen auch gerne sehr Schaltfaul bei 5000 Umdrehungen im 5 ohne das da was ruckelt Wenn man dann wieder Gas gibt dann zieht sie auch willig aus dem Keller hoch. Hätte ich so nicht erwartet. Der Gasgriff an sich ist sehr kurz gegenüber der Brixton wo ich oft während der Fahrt mal umgreifen musste. Sehr angenehm das dies jetzt nicht mehr der Fall ist.
Federung ist halt eine ganze Ecke straffer als auf der Brixie und wenn die Strasse mal halt nicht so gut ist dann merkt man das auch deutlich. ( Deswegen die Krämpfe am Hintern ):p Da war es auf der Brixton schon weicher.
Kurvenverhalten. Jaaaa das ist jetzt schon eine andere Liga. Mit der Sunray war es echt Arbeit sie in die Kurve zu drücken. Klar geht, aber hat manch mal zu Situationen geführt die hmmm eng waren und ich mir gesagt habe entweder es liegt an mir oder am Moped oder an beiden. Es war wohl letzteres der Fall. Neuling überschätzt sich auf einem Moped das sagen wir mal etwas schwerer um die Kurven zu bekommen ist. Ich weiss nicht woran es lag mit der Honda ist es deutlich leichter und ich denke das wird sich mit mehr Übung und Praxis noch steigern lassen.
Verarbeitung.
Ja der Punkt geht an Honda . Klar kostet ja auch etwas mehr. Alleine die Kette ist irgendwie 1/3 dicker als an der Brixton und auch der ganze Rest ist irgendwie wertiger. Leider aber auch viel Plastik das war an der Brixton besser. Ich steh auf Chrom.
Optik- Sound.
Na ja der Punkt geht wohl an Brixton. Diese Retrooptik ist wirklich schön Da gibt es nichts aber man muss halt kompromisse machen Man kann halt nicht immer alles haben. Ideal wäre für mich eine Sunray mit 15PS und besserer Vearbeitung. Die Optik der Honda gefällt mir, besonders der Unterflurauspuff der sich auch ganz nett anhört. Leider aber nicht so schön bollerig wie an der Sunray. Ansonsten hat Honda da auch eine ganze Menge Plastik verbaut. Der Tank z.B. ist von einer Plastikschale ummantelt und auch diverse Anbauteile sind aus hochwertigem japanischem Kunstoff. Warum wissen wohl nur die japanischen Götter. Wahrscheinlich um Gewicht zu sparen den Vollgetankt mit allem drum und dran wiegt die Honda 130kg Die Brixton war da glaub ich bei134kg. Macht den Braten dann aber auch nicht Fett
Zu guter letzt noch ein paar Impressionen wobei die optischen Unterschiede jetzt nun wirlich nicht ins Gewicht fallen.;)Und ja in wirklichkeit ist das, das geheime Projekt von KSR und ich habe den Prototypen zum Testen bekommen Beweis siehe Logo auf dem Tank.
So und nun noch eine schöne Restwoche an euch alle und bleibt gesund.
IMG_20201208_114349.jpgIMG_20210420_120708.jpgIMG_20210420_120921.jpg
 

RinKur

Rasendes Rennschnecken-Mädchen
Beiträge
1.321
Motorrad
(tiefergelegte) Brixton Cromwell 125 CBS
Schöner erster Bericht! Dankeschön! 😁
Helf mir mal auf die Sprünge:
Ist das jetzt die CB125R? Die MSX125 Grom kann es vom Gewicht her ja nicht sein. Die wiegt ja nur etwas über 100kg.

Ansonsten: Viel Freude, jeder gefahrene Kilometer unfallfrei und bleib uns hier erhalten. 😁
 

TimBo

Mitglied
Beiträge
201
Motorrad
CBR 125 R (JC 50)
Hey! Interessante Eindrücke, die du da mitteilst, speziell in Sachen Verarbeitung und Federung.

Ich habe auch eine 125er CBR, allerdings den Vorgänger, sprich die Sportler. Für eine 125er geht sie denk ich schon recht flott.

Wieso hast du denn deine Sunray damals verkauft? Bereust du es ein wenig?
 

Trantor

Mitglied
Beiträge
431
Motorrad
Honda CB 125 R
Es ist die CB 125 R Naked Bike in der Modellversion 2021 und ja ich denke oft und gerne an die Sunray. Ich hatte nie Probleme und sie hat echt Spass gemacht. Insgesamt in einem Sommer 3500km. Verkauft hab ich sie aus diversen Gründen. Die Honda hatte ich schon vor der Brixton gesehen und sie gefiel mir nur der Preis war heiss und 13 PS. Brixton auch toll und 11 PS also kein grosser unterschied aber deutlich günstigerund ja hier und da auch schöner. Und da das neue Modell jetzt 15PS hat und der Finanzgott mir gnädig gestimmt war ( nach langen und psychologisch Geschickt geführten Diskussionen:rolleyes:) ist es dann halt jetzt doch die Honda geworden Die Brixton habe ich anfang Januar zu einem sehr guten Kurs verkauft und so die Honda bestellt. Aber hier werdet ihr mich so schnell nicht los;) den dieses Forum ist absolut genial. Vielen Dank übrigens an alle für all die tollen Beiträge.👍
 

TimBo

Mitglied
Beiträge
201
Motorrad
CBR 125 R (JC 50)
Mit der CBR machst du definitiv nichts falsch, der Motor ist ja quasi „unkaputtbar“! Auch mit dem Fahrwerk (wenn es richtig eingestellt ist) wirst du Spaß haben und ich meine zur Optik muss man glaube ich nichts sagen :D

Um dich noch etwas neidisch zu machen, hier mal ein Foto von meiner zufällig erstandenen Jacke:

4C6E7733-D512-4280-B6DC-5934FB5136A8.jpeg

Mich würde dann im Verlauf nochmal stärker der Unterschied zwischen der Sunray und der CBR interessieren! Kannst du ein bisschen mehr drauf eingehen, was dir an der Sunray nicht gefallen hat (bzw. dir durch die CBR nochmal deutlicher auffällt in der Rückschau).

Danke und gute Fahrt!
 

Trantor

Mitglied
Beiträge
431
Motorrad
Honda CB 125 R
Eine Sunray mit einer Honda zu vergleichen ist irgendwie nicht wirklich möglich. Eine Sunray kostet 2800€ als Euro 4 Die Honda kostet Liste 4600€ Das da Qualitative Unterschiede bestehen ist denke ich klar. Dennoch hatte ich nie Probleme mit der Sunray Man könnte alles an ihr selber machen was bei der Honda nur mit viel Aufwand geht. OK bei der Brixton hast du halt metrische Schrauben mit Zollschrauben zb an der Sitzbank(war so bei mir). Preis Leistung ist bei Brixton echt super und bei Honda auch und die Qualität der Brixton hängt auch zum guten Teil an der Gewissenhaftigkeit des Händlers Hat der keine Lust fallen dir die Schrauben oder das Schaltgestänge ab. Hatte ich alles nie. Wie gesagt das ist wie Âpfel mit Birnen zu vergleichen
 

Der Raucher

Ölfinger
Beiträge
5.058
Motorrad
Cromwell 125
... bei der Brixton hast du halt metrische Schrauben mit Zollschrauben zb an der Sitzbank(war so bei mir).
Das dachte ich anfangs auch. Dem ist aber nicht so. Das sind M6 Bolzen mit einem 10er Kopf und 'ner 13er (oder 12er?) Mutter (aber M6-Gewinde). Ist bei der Hinterrad-Achse auch so, eine Seite 17er Schlüssel - andere Seite 19er. Das hat den Vorteil, dass man mit nur einem Satz Schlüssel auskommt, auch wenn man "gegenhalten" muss. Daran merkt man, dass die Mopeds in erster Linie für den asiatischen Markt konzipiert wurden, wo man 1. selbst schrauben muss und 2. die Werkstatt nicht so umfangreich ausgestattet ist, wie hierzulande...
Eine Sunray kostet 2800€ als Euro 4 Die Honda kostet Liste 4600€
Wenn man die Hälfte des gesparten Geldes in "Qualitäts-Verbesserung" stecken würde, wäre man ja schon einen Riesen-Schritt nach vorne gekommen und hat alles so, wie man es haben möchte. Denn auch bei der Honda finden sich bestimmt ein paar Dinge, die man dann doch irgendwann ändern möchte und dann noch einmal Geld und Werkzeug in die Hand nimmt.
Wie gesagt das ist wie Âpfel mit Birnen zu vergleichen
👍
 

TimBo

Mitglied
Beiträge
201
Motorrad
CBR 125 R (JC 50)
Eine Sunray mit einer Honda zu vergleichen ist irgendwie nicht wirklich möglich. Eine Sunray kostet 2800€ als Euro 4 Die Honda kostet Liste 4600€ Das da Qualitative Unterschiede bestehen ist denke ich klar. Dennoch hatte ich nie Probleme mit der Sunray Man könnte alles an ihr selber machen was bei der Honda nur mit viel Aufwand geht. OK bei der Brixton hast du halt metrische Schrauben mit Zollschrauben zb an der Sitzbank(war so bei mir). Preis Leistung ist bei Brixton echt super und bei Honda auch und die Qualität der Brixton hängt auch zum guten Teil an der Gewissenhaftigkeit des Händlers Hat der keine Lust fallen dir die Schrauben oder das Schaltgestänge ab. Hatte ich alles nie. Wie gesagt das ist wie Âpfel mit Birnen zu vergleichen
Na klar, das ist mir ersichtlich. Bloß da die meisten (mich eingeschlossen) nur die finanziellen und logistischen Ressourcen etc. für ein Motorrad haben, ist die Frage ja schon berechtigt.

Ganz dumm gefragt: Warum haben alle, die eine Brixton haben, nicht ein "hochwertigeres" Motorrad (wenn Sie es sich doch leisten könnten und wöllten)?

Ich denke es hat viel mit dem emotionalen Wert zutun. Gespiegelt zu dir, spiele ich ja mit dem Gedanken, meine CBR durch eine Brixton zu ersetzen. Was mich an der Brixton reizt ist ja gerade die "Imperfektheit", also das man sich um sein Gefährt pflegen muss, sich mit dem Schrauben auseinandersetzt und ggf. auch mal liegen bleibt.
 

Trantor

Mitglied
Beiträge
431
Motorrad
Honda CB 125 R
Liegen bleiben wirst du nicht aber du musst dich halt kümmern was aber durch die simple Bauweise kein Hexenwerk ist und sogar Spass macht Den man sieht warum man ölige Finger hat und nach getaner Arbeit fährt sie sich direkt besser . Meistens ;)
 

Chris66

Mitglied
Beiträge
1.241
Motorrad
BX 125 racing-green, RE INT orange-chrush
Eigentlich musst Du Dich um die Brixton nicht wirklich mehr kümmern als um Premiumgeräte, denn die obligatore, kurze Durchsicht des Fahrzeuges sollte doch vor jeder Fahrt gemacht werden.
Und dass bei den Brixies etwas mehr geschraubt werden soll als bei anderen Herstellern ist ja ein Teil des Retrofeelings, wie @Trantor auch geschrieben hat.
 

Der Papenburger

Oldtimer
Beiträge
341
Motorrad
Felsberg 125
Ganz dumm gefragt: Warum haben alle, die eine Brixton haben, nicht ein "hochwertigeres" Motorrad (wenn Sie es sich doch leisten könnten und wöllten)?
Soll ich sagen, warum ich mir die Brixton gekauft habe? Immer wieder habe ich davon gesprochen, mir mal ein Moped zu kaufen. Jahrelang, nie ist es was geworden.

Vor 2 Jahren waren meine Frau und ich in Indien (Mumbai) und dort fahren so viele Menschen mit Mopeds durch die Gegend, das ist schon unglaublich. Und immer wieder habe ich Maschinen gesehen, wo ich auf Anhieb gesagt habe, sowas wollte ich auch wohl haben. Das waren keine hochmodernen Supermaschinen, wie man sie hier ständig sieht, sondern altbackene Mopeds. Meistens schwarz, oder zumindest dunkel lackiert. Optisch ähnlich unserer Brixtons, die ich bis dahin noch gar nicht kannte.

Das war wahrscheinlich der Triggerpunkt, der dafür gesorgt hat, dass sich das "Moped haben wollen" in meinem Gehirn so manifestiert hat, dass ich in der Samstagsausgabe unserer Tageszeitung immer wieder mal die Anzeigen der Zweiradanbieter durchgesehen habe. Und eines Tages sah ich sie in einer Anzeige: Die Brixton Cromwell für 2800,-- Euro. Nagelneu. Das war der Auslöser, mich an den Rechner zu setzen und mal nach Brixton zu googlen. Ich war von der Optik völlig weg. Von da an war es kein weiter Weg mehr, bis ich meine Brixton zuhause hatte.

Ich bin wegen einer Cromwell zum Händler und mit einer Felsberg nach Hause gekommen ;-). Ich war zwischen beiden Maschinen hin und her gerissen, habe mich dann aber für die Felsberg entschieden. Sie sieht in meinen Augen dann doch noch ein bisschen "geiler" aus (aber nur ein bisschen).

So bin ich zur Brixton gekommen. Der Preis spielt natürlich immer eine Rolle, aber wenn sie 4500,-- Euro gekostet hätte, hätte ich sie wahrscheinlich auch genommen. Ich mag sie einfach leiden.
 

TimBo

Mitglied
Beiträge
201
Motorrad
CBR 125 R (JC 50)
Interessante Story @Der Papenburger! Vorletztes Jahr im Südkorea-Urlaub gab es auch einige Trigger für mich, Honda ist dort logischerweise sehr beliebt.

Ich muss auch zugeben: Je länger ich mir die Felsberg anschaue, umso mehr sagt sie mir zu. Noch mehr als die Cromwell sogar. Die Reifen und der matte Tank - das rundet es einfach ab. Die Cromwell würde ich mir wenn nur in british green zulegen, die hat was!
 

Katerhai

Mit Glied
Beiträge
1.124
Motorrad
2021er Sunray ABS
Bei mir waren ganz unterschiedliche Mopeds in der Auswahl. Nur ein Joghurtbecher durfte es auf keinen Fall werden. Da säh ich einfach lächerlich drauf aus.
Leonart Pilder
Mondial Pangani
Super Soco TC Max
Brixton Sunray
Waren in meiner engeren Auswahl.
Am Ende wurde es die Sunray. Auch, weil ich den Händler vor der Tür habe. Und mittlerweile bin ich sicher die richtige Wahl getroffen zu haben. Caferacer ist mein Ding. 😁

Beste Grüße aus Koblenz, Ivo
 

Faxi

Leergut..... seit wann ist leer gut?
Beiträge
801
Motorrad
Brixton Sunray
Jap, die Pilder war praktisch überhaupt erst der Auslöser warum ich mich zum 196 bewegt habe. 😍
Wird sicherlich irgendwann mal dazu kommen 🤪
 

Faxi

Leergut..... seit wann ist leer gut?
Beiträge
801
Motorrad
Brixton Sunray
Naja die Pilder ist ja der komplette Gegenentwurf zu Brixton uä.
Und in meinen Augen mehr Schein als Sein. Nichts für ungut

Ja sie ist völlig anders, das stimmt.
Fand den Sound allein aber schon für eine 125er richtig geil. 190er Reifen hinten....

Vielleicht grade weil sie so gegensätzlich ist.... 🤷
Keine Ahnung......😅
 

Trantor

Mitglied
Beiträge
431
Motorrad
Honda CB 125 R
Hab ich das richtig gelesen. Pilder 180 kg, 2 Zylinder und 11 PS. Eine Brixton ist schon keine Bergziege bzw lâuft schon manchmal etwas zäh aber das Ding nee Jungs. Ein bischen Steigung oder Gegenwind und du musst mit den Füssen nachhelfen. Und der Preis ist auch nicht ohne Da bekommt man woanders mehr für sein Geld.
 

Ähnliche Themen

Wie soll ichs sagen

Brixton Kaufentscheidung: Arbeitsweg (2x35 KM) // Cromwell oder Sunray

Motorrad-Testtag: Guzzi V7 850, Suzuki SV650, RE 350 Meteor (alle 2021)

Alternative oder warten?

Kritik & Lob an Brixton

Oben