Dauerleuchten Blinker

Cookie

Mitglied
Beiträge
9
Hallo alle,

ich habe heute meine gebraucht gekaufte Brixton abgeholt. Läuft soweit wirklich super, nur ist mir jetzt aufgefallen, dass die Blinker bei Betätigung des Blinkschalters nicht blinken, sondern die LEDs dann stattdessen dauerhaft leuchten (sowohl links und rechts, vorne und hinten). Der Vorbesitzer hat mir gesagt, dass er die Blinker erst vor kurzem hat reparieren lassen. Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte und was ich dagegen tun kann? Danke euch!
 

Cookie

Mitglied
Beiträge
9
Danke dir! Kann mir noch jemand weiterhelfen, wo das Relais bei der Brixie sitzt? Ist das links neben der Batterie hinter der dreieckigen Abdeckung oder unter der Sitzbank?
 

Cookie

Mitglied
Beiträge
9
Hi Leute, ich nochmal. Ich hatte mir ein neues Blinkerrelais bestellt und das dann heute auch eingebaut. Nun war es mit dem neuen angeschlossenen Relais aber so, dass die Blinker bei Betätigung des Blinkschalters gar nicht mehr leuchteten. Kann mir jemand weiterhelfen, was ich daraus schlussfolgern soll? Ich würde denken, dass das neue Relais entweder defekt oder das falsche ist, wobei ich letzteres nicht glaube. Ich habe eine 2017er BX125 und habe dieses Teil bestellt: Brixton BX 125 Blinkerrelais Ersatzteile
Sollte doch passen, oder? Was meint ihr, wo liegt das Problem?
 

Cookie

Mitglied
Beiträge
9
Habe ich kurzfristig leider nicht zur Hand, das Signal von den Blinkschaltern funktionert aber. Sonst würden die Blinker mit dem alten Relais angeschlossen ja auch nicht leuchten (leider blinken sie dabei aber nicht, sondern leuchten dauerhaft).
 

StefanK

Mitglied
Beiträge
281
Motorrad
Brixton Cromwell 125
Mal ne ganz doofe frage, sicher dass es an den Relais liegt und nicht "irgendwer" da rumgepfuscht hat und nun der Linker Dauerplus bekommt?
Sprich, hast du die Verdrahtung gecheckt?
 

StefanK

Mitglied
Beiträge
281
Motorrad
Brixton Cromwell 125
Prüf doch mal, ob die Ausgänge des Relais dir ein Blinker-Signal geben. Wenn ja, liegts an der verdrahtung.
Würde aber mit den Originalen anfangen...
 

Cookie

Mitglied
Beiträge
9
Hier ein Update für allen Interessierten: Nachdem ich das bestellte defekte Relais zurückgesandt und die Verdrahtung gecheckt hatte, kam dann auch da sneue Relais an und mit dem funktioniert jetzt alles wieder wunderbar. Die erste Vermutung war also richtig: Das ursprüngliche (und das erste neu bestellte) Relais war defekt.
 

Ähnliche Themen

Erfolgreicher Anbau eines analogen Tachos :-)

Oben