Brixton verliert an Ansehen?

Mac Lanky

Mitglied
Beiträge
81
Anfangs wurde mein Moped Felsberg 125 von vielen bestaunt und bewundert. Jedoch musste ich leider feststellen, dass in unserer Gegend immer mehr Brixis unterwegs sind. Alleine heute habe ich 7 Stück fahren gesehen. Wenn der Verkauf so weiter geht, sind bald nur noch Brixis unterwegs, was den Effekt der Seltenheit leiden lässt. Von den gesehenen waren 2 dabei, welche exzellent umgestaltet wurden. Eine davon eine Rayburn, welche auch meine nächste Wahl wäre.
Es scheint in meiner Gegend ein Preis-Optik Kampf ausgebrochen zu sein. Brixton gegen KTM Duke. Die Duke ist sicherlich um einiges besser, jedoch die Brixi ist billiger, weniger Saft aber viel schöööööööner 😀

Übrigens Österreich/ Vorarlberg
 

Katerhai

Mit Glied
Beiträge
1.722
Motorrad
2021er Sunray ABS 1997er Yamaha Virago
Interessant. Ich habe meine Sunray seit Ende Februar und bin 3200 km gefahren. In der ganzen Zeit ist mir keine Einzige zufällig auf der Straße begegnet.
Aber klar - je länger die Brixton am Markt sind, desto mehr wird man sie sehen...
Österreich ist vielleicht auch noch mal anders als Deutschland. KSR und KTM als heimische Marken sind bei euch bestimmt öfter vertreten.
Aber von verlorenem Ansehen kann man da doch nicht sprechen finde ich. Eher von gestiegenem Ansehen. Je mehr rumfahren, um so begehrter sind sie doch wohl?
Und wenn nur noch Brixton rumfahren jnd dich das stört, mach bischen optisches Tuning, papp nen anderen Namen drauf und - Zack - biste wieder en vouge 😎

Beste Grüße aus Koblenz, Ivo
 

Katerhai

Mit Glied
Beiträge
1.722
Motorrad
2021er Sunray ABS 1997er Yamaha Virago
Würde ich nicht machen mein Lieber. Brixton klingt doch einfach super! Den Namen könnte ich knutschen.
Es gibt doch die Mopedmarke " Online". Da könnte ich jede Entfernung oder ein Umlabeln verstehen. Wer denkt sich sowas aus?
Heute online - 125 ccm für 3,99€ - nur solange der Vorrat reicht. Bis 31.09.2021 mit einer Dose Rasierschaum!

Hey! Hast ein tolles Moped! Da gibts doch mal gerade gar nix, wofür man sich schämen müsste.

Solltest du eine komplette optische Umgestaltung vorhaben, kannst du natürlich auch super einen eigenen Namen kreieren. ☝️

Beste Grüße aus Koblenz, Ivo
 
H

Helle007

Gast
Also ich bin jetzt schon über 3000km gefahren, eine andere Brixton ist mir hier im oberbayrischen kaum begegnet und die meine wird auch immer noch angeschaut und ich bekomme auch immer noch die Frage, was denn das für Marke ist und wie alt sie schon ist ;) aber ich seh, dass jetzt immer mehr in kleinanzeigen zu sehen sind und die bis Juli stabilen Preise langsam sinken... auch klar, mit steigender Anzahl der vorhandenen Fahrzeuge, wird das Angebot größer und die Preise sinken - aber an Ansehen sollte sie allein dadurch natürlich nicht verlieren 🙃
 

Der Papenburger

Oldtimer
Beiträge
453
Motorrad
Felsberg 125
Ob jetzt nun 100 oder 100.000 Leute ne Brixton fahren ändert nichts daran dass das schöne Moppeds sind.
Mir gefällts. Wenn sich andere auch freuen ist das schön aber kein Muss.
Hauptsache man hat selbst Spaß daran.

Ich habe es schon woanders geschrieben. Eigentlich alle männlichen Personen in meinem Bekanntenkreis, die meine Maschine gesehen haben, sind begeistert. Diejenigen, die noch kein Moped haben, sagen meist spontan: Sowas will ich auch haben. Vor allem, wenn sie den Preis hören. Deren E-Bikes waren meist teurer. Wenn sie noch hören, wie easy sie zum B196 kommen, sind sie völlig begeistert.
 

Hazel

Mitglied
Beiträge
77
Motorrad
Brixton Felsberg 125 schwarz/matt
Ne Freundin kauft sich nächstes Jahr eine Rayburn und mein Freund ebenso. Also hätten wir in Zürich schon 3 Brixton Fahrer♥️♥️♥️ Ach nee wart, da sind glaub noch 4-5 andere, die ich in einem Inserat gesehen habe😳 Die wollen aber ihre 125er verkaufen, weil sie ne grössere Maschine haben wollen.
 

Ähnliche Themen

Tour Schweiz - Toskana

Die "Neue" :-)

Oben