Alternative Lenkerklemmen?

Fruchtzwerg76

Mitglied
Beiträge
38
Motorrad
Rayburn
Ich würde gerne an meine Rayburn einen anderen Lenker bauen. Da die Lieferzeiten der Original Lenkerklemmen der Felsberg/Cromwell bis zu drei Monate dauern kann, kennt vielleicht jemand Alternativen ? Sind das eventuell Standartklemmen die man auch so im Motorradfachhandel beziehen kann?
Vielen Dank im Voraus.

Alex
 

Fruchtzwerg76

Mitglied
Beiträge
38
Motorrad
Rayburn
Wie ist das eigentlich bei der Einzelabnahme mit den Lenkerklemmen der Cromwell/Felsberg? Normalerweise brauchen doch auch die Lenkerklemmen ne ABE oder Teilegutachten. Das gibt es aber nicht.
Einige hier haben das ja schon gemacht, die Klemmböcke der Cromwell an ne Sunray oder Rayburn geschraubt. Haben die alle ihren Lenker nicht abnehmen lassen oder tut man da einfach so als wenn die Lenkerklemmen schon immer auf dem Moped waren?

Hat da jemand Ahnung?
 

Flat Eric

Mitglied
Beiträge
956
Motorrad
Cromwell 250 ccm
Etwas eigetragen bekommst du i.d.R. nur wenn du ein Papier (Gutachten , ABE etc ) mitbringst , was soll den jemand eintragen wenn du nichts vom Hersteller vorzuweisen hast , es keine Prüfnummer oder sowas eingeprägt ist die in dem Gutachten drin steht , sowas bekommst du doch nicht wenn du einfach ein originales Ersatzteil erwirbst , bestenfalls eine Quittung vom Kauf.
Und mit schonen Worten von dir kann der auch nichts anfangen.
Soll der etwa eine Festigkeitsprüfung vor Ort machen , oder wie stellst du dir das vor ?
 

Der Raucher

Ölfinger
Beiträge
7.876
Motorrad
Cromburn 125
... tut man da einfach so als wenn die Lenkerklemmen schon immer auf dem Moped waren?
So würde ich es machen.
Für den Fall, dass es dem Prüfer auffallen sollte, hätte ich zufällig 'nen Kollegen mit 'ner Cromwell/Felsberg dabei, an dessen Moped sich der Prüfer von der "Originalität" der Klemmen überzeugen kann 😇 .
 

Fruchtzwerg76

Mitglied
Beiträge
38
Motorrad
Rayburn
Soll der etwa eine Festigkeitsprüfung vor Ort machen , oder wie stellst du dir das vor ?
Deshalb ja die Frage ;)
Ergänzung ()

Weiß jemand ob auf unsere Möhren Standart Lenkerklemmen passen? Schon mal jemand ausprobiert?
Ergänzung ()

So würde ich es machen.
Für den Fall, dass es dem Prüfer auffallen sollte, hätte ich zufällig 'nen Kollegen mit 'ner Cromwell/Felsberg dabei, an dessen Moped sich der Prüfer von der "Originalität" der Klemmen überzeugen kann 😇 .
Hehe, da lehnt man sich aber schon ein büschn ausm Fenster.....
 

Der Raucher

Ölfinger
Beiträge
7.876
Motorrad
Cromburn 125
Hehe, da lehnt man sich aber schon ein büschn ausm Fenster.....
Nö.
Wenn aus deiner Rayburn zufällig eine Cromwell/Felsberg geworden wäre, würden an genau deiner Gabelbrücke jetzt die Lenkerklemmen ihren Dienst tun.
Es ist also kein technisches, sondern ein formelles Problem.
- Man könnte auch, wenn der Prüfer misstrauisch wird (nicht vorher) mit der Kaufrechnung rumwedeln, zwecks Nachweis, dass es sich um Original-Teile handelt (wenn er ein Griesgram ist, wird er dann eine Freigabe des Herstellers für dein Modell verlangen, dann wirds schwierig).
- Man könnte auch vorher mit dem Prüfer sprechen und das Problem der fehlenden ABE für Original-Teile ansprechen.
- Man könnte auch die Eintragung in der Werkstatt deines Vertrauens, beim Prüfer deren Vertrauens machen lassen. Der Prüfer wird (hoffentlich) mit dem Brixton-"Baukasten" vertraut und entsprechend entgegenkommend sein.

Ich würde hinfahren, freundlich sein, mich dumm stellen und den Lenker eintragen lassen, ohne die Klemmen auch nur zu erwähnen.
 

Clearfix

NATO-Ralley
Beiträge
2.375
Motorrad
Cromwell „Cromray“ Cromwell „General Lee“
…wenn er ein Griesgram ist, wird er dann eine Freigabe des Herstellers für dein Modell verlangen, dann wirds schwierig…
Oder dann in dem Fall einfach zu einer anderen Prüforganisation, zum Glück sind die heute keine Monopolisten mehr wie früher wo es nur den TÜV gab.
 

Fruchtzwerg76

Mitglied
Beiträge
38
Motorrad
Rayburn
Ich würde gar nichts machen , wozu soll das gut sein ?
Manche wollen eben nicht nur Motorrad fahren sondern auch Schrauben, Individualisieren etc...
Ist bei mir die Hälfte des Spaßes am Hobby Motorrad.
Andere lassen alles wie es ist und haben eben nur am Fahren Spaß. Jeder wie er mag.

Ich finde die Brixtons bieten eine schöne Basis zum individualisieren.
 

Ähnliche Themen

Brixton Sunray mit Rayburn Tank

Rückgabe-Fall

Felsberg Kaufempfehlung/Langzeitbericht Flesberg 125 2021

Sunray Lenker auf Cromwell

Schiefer Tank & andere Probleme an der Cromwell (Neufahrzeug)

Oben