Wasser im Tacho

cromix

375-Aufstocker
Beiträge
390
Moin,

hab seit einigen Wochen bisschen Wasser unterm Tachoglas (wirkt wie Schwitzwasser) - ungünstigerweise direkt bei der Geschwindigkeitsanzeige, so dass ich bei ungünstigen Lichtverhältnissen nach Gehör fahren muss.

Hat das Problem noch jemand? Die Suchfunktion hat jetzt keine direkte Hilfe gebracht, aber Der Raucher wird bestimmt was passendes finden. ;)

Gibts die Möglichkeit, das Tacho zu öffnen, um das mal trocken zu wischen? Ist das eigentlich ein Garantie-Fall?

Achso, das Bike steht seit März mit Plane draußen, dadurch ist es ab und an mal feucht darunter. Letztes Jahr stands noch ganz ohne Plane rum.
 

simon77

Mitglied
Beiträge
622
Motorrad
Brixton Cromwell 125
Bei @DieselDriver hat angeblich das Abkleben der Schraubenlöcher geholfen:
Tacho nicht erkennbar
Ergänzung ()

Und hier hat schon einmal jemand den Tacho zerlegt. Die Dichtung muss dabei aber zerschnitten werden:
Tachoglas tauschen
Ergänzung ()

Und ich hatte bei meiner Brixton auch schon Wasser im Tacho. Meistens bei starker Sonneneinstrahlung, damals im März, als das Wetter noch schön war ...

Jetzt hatte ich das schon länger nicht mehr. Ich habe beschlossen das weiter zu beobachten und gegebenenfalls bei einem Service zu versuchen auf Garantie tauschen zu lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Clearfix

NATO-Ralley
Beiträge
3.229
Motorrad
Cromwell „Cromray“ Cromwell „General Lee“
Moin,

hab seit einigen Wochen bisschen Wasser unterm Tachoglas (wirkt wie Schwitzwasser) - ungünstigerweise direkt bei der Geschwindigkeitsanzeige, so dass ich bei ungünstigen Lichtverhältnissen nach Gehör fahren muss.

Hat das Problem noch jemand? Die Suchfunktion hat jetzt keine direkte Hilfe gebracht, aber Der Raucher wird bestimmt was passendes finden. ;)

Gibts die Möglichkeit, das Tacho zu öffnen, um das mal trocken zu wischen? Ist das eigentlich ein Garantie-Fall?

Achso, das Bike steht seit März mit Plane draußen, dadurch ist es ab und an mal feucht darunter. Letztes Jahr stands noch ganz ohne Plane rum.
Beitrag im Thema 'Tachoglas tauschen'
Tachoglas tauschen

Bitteschön….
 

Mido

Mitglied
Beiträge
87
Motorrad
Brixton Haycroft
Moin,

hab seit einigen Wochen bisschen Wasser unterm Tachoglas (wirkt wie Schwitzwasser) - ungünstigerweise direkt bei der Geschwindigkeitsanzeige, so dass ich bei ungünstigen Lichtverhältnissen nach Gehör fahren muss.

Hat das Problem noch jemand? Die Suchfunktion hat jetzt keine direkte Hilfe gebracht, aber Der Raucher wird bestimmt was passendes finden. ;)

Gibts die Möglichkeit, das Tacho zu öffnen, um das mal trocken zu wischen? Ist das eigentlich ein Garantie-Fall?

Achso, das Bike steht seit März mit Plane draußen, dadurch ist es ab und an mal feucht darunter. Letztes Jahr stands noch ganz ohne Plane rum.
Hello, bei mir war das nach der Winterpause auch im Tacho so.
Das Brixi 2 Stunden in die Sonne gestellt und die Feuchtigkeit war fast weg.
Nach einer Ausfahrt hat der Fahrtwind die Restfeuchtigkeit rausgepustet.
Seitdem wieder klarer Durchblick auf die Geschwindigkeit.🤗
Gruß.
 

19Berliner92

Mitglied
Beiträge
21
Motorrad
Brixton BX 125X
Moin, muss hier nochmal rauskramen… hab auch das Problem mit dem Schwitzwasser im Tacho genau bei der Geschwindigkeitsanzeige… haben die Tipps bei jemanden geholfen?😅
 

Anhänge

  • AF25E89B-0003-46EC-871A-874045A15882.jpeg
    AF25E89B-0003-46EC-871A-874045A15882.jpeg
    104,4 KB · Aufrufe: 36
  • C0D8E08A-C18D-49CE-8C95-FA97969C6237.jpeg
    C0D8E08A-C18D-49CE-8C95-FA97969C6237.jpeg
    103,5 KB · Aufrufe: 35

Mido

Mitglied
Beiträge
87
Motorrad
Brixton Haycroft
Hallo 19 Berliner 1992,
ja auch nach diesem Winter die Brixton 2 Stunden in die Sonne gestellt. Also so Rum das die Sonne genau auf den Tacho scheint und dann eine Runde fahren.
Schon ist alles wieder trocken.
Gruß

😉
 

Argilas von Phaalen

In der Ruhe liegt die Kraft!!
Beiträge
4.333
Motorrad
Rayburn/ BluesBike!
Moin, muss hier nochmal rauskramen… hab auch das Problem mit dem Schwitzwasser im Tacho genau bei der Geschwindigkeitsanzeige… haben die Tipps bei jemanden geholfen?😅
Das scheint allerdings wirklich nur ein Problem der älteren Brixis zu sein, bei meiner 2021er Felsberg und jetzt bei meiner 2022er Rayburn ist das troz Regen ,Kälte und anschließender Sonne nie aufgetreten!!🤔🤔🤷‍♂️
 

Flat Eric

Machen ist wie wollen , nur krasser
Beiträge
1.994
Motorrad
Cromwell 250 ccm
Kenn ich auch , beschlägt unten und verflüchtigt sich irgendwann wieder ( Ersetzt jedes Hygrometer ;) )
Für eine Goldfischzucht aber zu wenig .
Wenn ich wüsste ob das Glas nur eine Kunststoffscheibe ist (weiss das jemand?) würde ich ganz oben am Rand ein Winzlöchlein reinbohren .
250er 2021 .
 

Chemiepfuscher

Mr. Grummelkopp
Beiträge
1.767
Motorrad
Felsberg 125XC
Ich habe aktuell das gleiche Problem bei meiner XC seit diesem Winter (letzte 2020er Euro4 Serie).
In die Sonne stellen hat dabei nur kurzzeitig was genützt (Glas sah trocken aus), aber spätestens beim nächsten norddeutschen Wetter und leichtem Frost war es wieder da.
Das schlimme daran, meine Mühle steht immer trocken, und ist bis dato nur 2 mal im Sommer mit Wasser in Berührung gekommen, und danach war noch nix.
Das hatte sich erst nach den ersten Kalten Tagen im November/Dezember gezeigt.

Mein Schrauber sagte, das Problem ist nicht, dass es irgendwo minimalst undicht ist, sondern dass es "nur" irgendwo minimalst undicht ist , so dass das Wasser nicht wieder entweichen kann.

Als er noch bei Yamaha in der Werkstatt stand gab es da bei Reklamationen mit wasser im Cockpit immer folgende Vorgehensweise laut Anweisung von Yamaha: Winziges Loch an einer nicht sichtbaren geschützen Stelle Bohren, und einmal mit in die Sonne, bzw. das Teil mal mit in die Trockenkabine stellen.

Er konnte sich nicht dran erinnern, dass da mal eine Maschine wieder wegen dem gleichen Problem zurück kam, funktionierte wohl immer.

Werde das wohl auch mal ausprobieren, wenn das Wetter irgendwann mal besser wird... (Mir fehlt da ansonsten die Trockenkammer 😉)
 

19Berliner92

Mitglied
Beiträge
21
Motorrad
Brixton BX 125X
Na meine Brixi ist von 2019, also noch nicht soooo alt 😜
Dann werd ich am Wochenende mal versuchen den Tacho auseinander zu nehmen, muss mich sowieso mal mehr mit dem Moped beschäftigen, bin jetzt ein paar Runden gefahren, ist nen ganz anderes Gefühl wie ne Simson aber macht auch deutlich mehr Spaß 😅
Das mit dem winzigen Loch klingt gut, nur die Frage ist wo bohren das es Wetter geschützt ist und das es Sinn macht?

Fragen über Fragen eines Neulings 😂
 

Ähnliche Themen

Tour Schweiz - Toskana

Oben