Übersetzung

BRIXWOLF

Mitglied
Beiträge
42
Moin moin

Ich brauche Hilfe von jemandem mit mehr Ahnung als ich:

Das sind die Übersetzungsverhältnisse der 250er Brixtons:

Uebersetzung.jpg

Das Hinterrad ist ein 120/80-17.
Refenhöhe ist 80% von 120mm = 9,6cm
Der Umfang ist Durchmesser mal Pi in diesem Fall also:

(17*2.54cm + 2x9,6cm) * Pi = 195,97cm (Ich runde mal ein bisschen auf 196cm)

Angenommen wir fahren 80km/h, dann sind das 1333 m in der Minute (80000m/60s)

Der Hinterreifen muss sich also 680,27 mal drehen in einer Minute

Kettenrad Ritzel Verhältnis ist 15/43 = 2.87

Daraus ergibt sich das sich das Ritzel 1950 mal dreht.

So, jetzt kommt mein Problem:

Der fünfte Gang ist mit 0.818 übersetzt (Overdrive):

1950 * 0,818 = 1595 u/min !?!?!?!?

Rund 1600 u/min bei 80? Wenn ich auf meinen Drehzahlmesser schaue steht da 6000 und nicht 1600.

Richtig doof ist, wenn man weiß das da irgendwo ein Fehler ist, man aber nicht weiß wo
. Gibt es hier einen Mechaniker der mir helfen kann?
 

RinKur

Rasende Rennschnecke
Beiträge
280
Motorrad
Brixton Cromwell 125
Mir stellen sich ganz viele Fragen bei deiner Rechnung. Bin kein Mechaniker, aber Mathe-begabt. Muss reichen. 🤣

1. Deine Berechnung zum Umfang des Reifens ist mir leicht schleierhaft. Was sind diese 17*2,54cm? Du brauchst doch nur den kompletten Reifenaußendurchmesser.

2. Kettenrad/Ritzel-Verhältnis sagt was? 15/43=2,87 ist was genau? (nur zum Verständnis)

3. Erklär mal für mich den Faktor 0,818 beim fünften Gang bzw. allgemein die Faktoren.

4. Und am wichtigstens: Was möchtest du eigentlich ausrechnen und wofür? Also absolut Interessenhalber und ohne Wertung zu verstehen.
 

BRIXWOLF

Mitglied
Beiträge
42
Moin

1. Zoll in cm umrechnen. 1 Zoll = 2.54cm. Ja ,am Ende kommt der Reifenumfang raus: 196cm (und ja bei hohen Geschwindigkeiten nimmt der Durchmesser zu und womöglich ist das auch nicht 100% korrekt weil der Reifen sich mit der Felge überschneidet. Es ist aber auch nicht völlig falsch)
2. Das "Drehverhältnis" hinteres Kettenrad zu Ritzel. Wenn das Kettenrad 1 mal dreht, muss das Ritzel sich 2.87 mal drehen.
3. Das ist die Übersetzung des Getriebes. Drehzahl zu Antriebsstrang. Für mein Verständnis (und das von Wikipedia) wie häufig sich das Ritzel beim X Motorumdrehungen dreht. Bei Zahlen größer als 1 dreht sich das Ritzel weniger häufig als der Motor, bei Zahlen unter 1 häufiger. Deswegen kann man im 5 Gang schneller fahren als im 1, dafür hat der erste mehr Kraft - versuch mal im 5 anzufahren.
So weit ist das klar und richtig, trotzdem glaube ich, dass ich hier irgendwo einen Faktor vergessen habe!?
4. Pure Neugier. Ich versuche mein Motorrad zu verstehen. Praktisches Bsp. Wenn du alle diese Daten kennst, kannst du dir bei einer gegebenen Maximaldrehzahl deine Spitzengeschwindigkeit ausrechnen. Immer spannend um die Unterschiede zw. Theorie und Praxis zu verstehen.
 

BRIXWOLF

Mitglied
Beiträge
42
Ritzel Rechner Motorrad
SUPER!

Ich muss also das First Stage Reduction Ratio einrechen!

Wenn ich mir die Zahlen daraus so ansehe war ich bei 6000u/min wohl im 4ten und nicht im 5ten Gang. (und es zeigt mir das auch der Brixton Tacho gerne etwas mehr anzeigt als ist :cool: , aber so machen es ja alle)

Nochmal DANKE.

Ich werde mir jetzt mal zu Gemüte führen wie das "First Stage Reduction Ratio" funktioniert und wo das sitzt (und was das Final Reduction Ratio soll)

EDIT:
(Habs schon und war logisch: First Stage Reduction Ratio = Verhältnis von Kurbelwelle auf Getriebeeingangswelle)
(Ich glaube das Final Reduction Ratio ist das Verhältnis von Ritzel zu Kettenrad. Laut Getriebehersteller soll das wohl 15/41 sein, Brixton hat sich aber für etwas mehr Kraft und weniger Endgeschwindigkeit von 15/43 (bedeutet 6km/h weniger) entschieden und vergessen das im Handbuch anzupassen 🤪 😁 )
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

  • Übersetzung ändern

    Übersetzung ändern: Hallo zusammen , hat von euch jemand eine ahnung wieviel Glieder die Kette hat.
Oben