Cromwell Stecker hängt da rum... muss das so ?

Maas

Mitglied
Beiträge
53
Was denn hier los heute🤔🤔
Da hängt ein Schlauch Rum,hier nun ein Herrenloser Stecker.....
Tztzt
 

Lotus912

Mitglied
Beiträge
64
Motorrad
Brixton BX 125 Felsberg
Mein Diagnosestecker ist 6 Polig und außerdem mit blauen Kappen verschlossen. Würde sagen erstmal Sitzbank runter und schauen, wenn nichts zu finden muss der Tank runter. Ein Herrenloser Stecker ist aber auch komisch 🤔 Kann aber laut Schaltplan keinen 5 Poligen Stecker finden.
 

RinKur

Rasende Rennschnecke
Beiträge
424
Motorrad
Brixton Cromwell 125
Kannst mal ein Foto machen, wo man mehr vom Umliegenden sieht. So wüsste ich jetzt nicht, wo genau der rumhängt...
 

Der Raucher

Ölfinger
Beiträge
1.232
Motorrad
Cromwell 125
Der hängt zwischen Einspritzung und E-Starter.
Vermutlich von unterm Tank.
Diagnose-Stecker wäre auch meine Idee, wenn ansonsten die ganze Elektrik funktioniert.
 

Teddybaer

Mitglied
Beiträge
55
Motorrad
Crossfire XS
Mein Diagnosestecker ist 6 Polig und außerdem mit blauen Kappen verschlossen. Würde sagen erstmal Sitzbank runter und schauen, wenn nichts zu finden muss der Tank runter. Ein Herrenloser Stecker ist aber auch komisch 🤔 Kann aber laut Schaltplan keinen 5 Poligen Stecker finden.
Bin jetzt nicht so ganz in der Materie drin. In irgendeinem Beitrag ging es schon mal um den Diagnosestecker.
Wenn ich mich recht erinnere, ist Deine blauen Kappe vermutlich ein Blindstecker.
Wenn Du den abziehst, siehst Du den von @stanolli fotografierten Stecker.
 

Lotus912

Mitglied
Beiträge
64
Motorrad
Brixton BX 125 Felsberg
Das der Stecker aber da rumhängt ist aber nicht normal. Mein Diagnosestecker ist übrigens weiß durchsichtig. Aber möglich das es verschiedene gibt.
 

RinKur

Rasende Rennschnecke
Beiträge
424
Motorrad
Brixton Cromwell 125
Die Chinesen haben es da nicht so mit einheitlichen Steckerfarben. Die nehmen, was sie kriegen können. 🤣
(Selbst erlebt bei sämtlichen China-Materialien im Industriesektor und das über 15 Jahre lang)

Also laut Kabelschema tippe ich auch mal auf Test Port (Diagnose-Stecker). Am besten mal Abkleben für die nächsten Fahrten. Wasser, Dreck, etc. da drin wäre doof. Und beim nächsten Werkstatt-Termin dann mal Kappe drauf machen lassen.
 

Der Raucher

Ölfinger
Beiträge
1.232
Motorrad
Cromwell 125
Dann ist es mit ziemlicher Sicherheit der Diagnose-Stecker. Wasserdicht einpacken, mit 'nem Kabelbinder hochzurren und bei Gelegenheit die Abdeckkappe besorgen.
Ergänzung ()

Schon merkwürdig irgendwie...
Wie sind unsere Mopeds eigentlich damals (so ca. knapp nachm Krieg...) überhaupt nur vom Grundstück auf die Straße gekommen? Ohne das ganze Gedöns, das heutzutage alles anscheinend nur eingebaut wir, um uns Sorgen und die Werkstatt reich zu machen...

*kopfschüttel*
 
Zuletzt bearbeitet:

keasone

Mitglied
Beiträge
115
Dann ist es mit ziemlicher Sicherheit der Diagnose-Stecker. Wasserdicht einpacken, mit 'nem Kabelbinder hochzurren und bei Gelegenheit die Abdeckkappe besorgen.
Ergänzung ()

Schon merkwürdig irgendwie...
Wie sind unsere Mopeds eigentlich damals (so ca. knapp nachm Krieg...) überhaupt nur vom Grundstück auf die Straße gekommen? Ohne das ganze Gedöns, das heutzutage alles anscheinend nur eingebaut wir, um uns Sorgen und die Werkstatt reich zu machen...

*kopfschüttel*
An meiner neuen Sunray hängt der gleiche Stecker so unmotiviert da raus (; Mache ich nachher mal Tape drüber um ihn zu schützen - hat da jemand eine Quelle zu einer Kappe für?
 

Ähnliche Themen

  • USB-Stecker an der Cromwell

    USB-Stecker an der Cromwell: Mal ganz ehrlich. Da haben wir wirkliche stylische Mopeds am Start und dann SOWAS. Ich finde die Optik der USB-„Steckdose“ überhaupt nicht passend. Klobig...
Oben