Cromwell Schlauch ab?!

Panda

Mitglied
Beiträge
15
Motorrad
Cromwell 125
Hallo zusammen,
Ich hoffe einer von euch kann mir helfen. Gerade eben vom tanken zurückgekommen, musste ich zu Hause feststellen das ein durchsichtiger Schlauch gelöst hat und nun herrenlos rumhängt.
Ich habe bereits versucht die Verbindungsstellen des Schlauches zu finden, konnte mit meinem laienhaften Blick jedoch nichts entdecken.
Habe den Verdacht es könnte der Überlaufschlauch des Tankes sein, konnte aber wie gesagt nichts entdecken.
Vielen Dank schonmal für eure Hilfe.
Lieben Gruß
Panda 🐼
 

Anhänge

Lotus912

Mitglied
Beiträge
64
Motorrad
Brixton BX 125 Felsberg
Schau mal bitte was für eine Batterie du hast. Es liegt nahe das das der Überlaufschlauch der Batterie ist. Bei mir gibt es diesen Schlauch nicht da ich eine Gelbatterie habe.
 

Anhänge

Teddybaer

Mitglied
Beiträge
55
Motorrad
Crossfire XS
....und gleich rechts neben dem schwarzen Kabel, genau auf Höhe der Schraube, siehst Du das Teil, auf das Du den Schlauch steckst :cool:
 

Panda

Mitglied
Beiträge
15
Motorrad
Cromwell 125
Vielen Dank, Schlauch ist wieder drauf 👍🏻 Aber jetzt mal ne doofe Frage, wofür muss an einer Batterie so ein Schlauch sein?
 

Der Raucher

Ölfinger
Beiträge
1.235
Motorrad
Cromwell 125
Wenn die Batterie aufgeladen wird, können Säure-Dämpfe entstehen. Die müssen raus. Der Schlauch soll verhindern, dass irgendein Bauteil angeätzt wird. Also möglichst so verlegen, das er unter dem Motorrad ins Freie zeigt.
 

Panda

Mitglied
Beiträge
15
Motorrad
Cromwell 125
Dachte mir schon es sei wegen der Dämpfe, konnte mir nur nicht erschließen wann die entstehen sollen. Vielen Dank für die Erklärung.
Bin echt froh, dass das Forum so ist wie es ist und man sich gegenseitig hilft. (Gerade für so Laien wie mich)
 
Oben