Ohne Worte...

Der Raucher

Ölfinger
Beiträge
4.452
Motorrad
Cromwell 125
Motorradgruppe löste durch Abgaswolke wohl Tunnelsperrung aus

"Der Burgbergtunnel in Bernkastel-Kues (Kreis Bernkastel-Wittlich) war Sonntag am späten Nachmittag für etwa zwei Stunden nicht passierbar - weil die Brandmeldeanlage ausgelöst worden war. Die Polizei geht davon aus, dass diese möglicherweise durch die Abgase einer durchfahrenden Motorradgruppe aktiviert wurde. Nach Polizeiangaben werden dann die Einfahrtsschranken an den Tunneleingängen automatisch abgesenkt. Im Einsatz waren mehrere Freiwillige Feuerwehren, Polizei und der Landesbetrieb Mobilität. Der Verkehr wurde von der Feuerwehr umgeleitet."
 

Faxi

Leergut..... seit wann ist leer gut?
Beiträge
799
Motorrad
Brixton Sunray
Klar!

Moppedfahrer.......🤔🙄🙄
Wer denn sonst.....

Technischer Defekt kann ja nicht sein.
Die Brandschutzfirma welche die Anlage installiert hat, KANN doch gar keine Fehler gemacht haben.
Arbeiten ja schließlich für den jeweiligen Betreiber.....☝️😉

Müssten ja mind. 367 Dieselmoppeds aus vergangenen Zeiten gewesen sein..... Wenn überhaupt!

Oder war es eine Ausfahrt von 4 Atomkraftgegnern mit ihren 78er berliner Wannen...?

Man weiß es nicht.....🤔😉
 

Chris66

Mitglied
Beiträge
1.175
Motorrad
BX 125 racing-green, RE INT orange-chrush
Schon erstaunlich wie immer wieder auf die Mopedfahrer losgegangen wird.
Brandalarm durch Abgaswolke 🤣🤣 noch dazu von Motorrädern?
Und selbst am Foto erkennbar, wird im/am Tunnel wohl gerade gebaut. Baustellen sind ja nie Auslöser von Rauch/Bränden, siehe Notre Dame in Paris.

Wir sind leider trotz B196 noch eine Minderheit, tragen oft dunkles Leder und sind schon alleine deshalb verdächtig.
Selbstredend gibt es auch ein paar Unverbesserliche, die sich an Nichts halten, aber die Anzahl dieser ist bei den Autofahrern noch viel größer.
 

Langenhorner

auf der Felsberg unterwegs
Beiträge
216
Motorrad
Brixton Felsberg mattschwarz mit ABS
Der Tunnel wurde gerade erst saniert...

Ist doch ein offenes Geheimnis, dass Deutschland nicht der Klassenprimus bei Installationen von Brandmeldeanlagen bzw Löschanlagen ist (BER).

Vielleicht hätte sich der Journalist einfach ein anderes Opfer suchen sollen...
 

Der Raucher

Ölfinger
Beiträge
4.452
Motorrad
Cromwell 125
Abwarten.
Viele (aber nicht alle) Gemeinden haben mittlerweile verstanden, dass die Mopedfahrer von heute durchaus Geld ins Dorf tragen.
Und mal ehrlich. Wenn ich hier in HH am Zollenspieker Deich wohnen würde (wo mittlerweile 24/7 irgendwelche Mopeds langballern), hätte ich mich wahrscheinlich längst geeignet bewaffnet.
 

Schnaggo

Mitglied
Beiträge
240
Motorrad
Husqvarna Svartpilen 401, Vespa 50 Special, Crossfire125 XS
Lies mal den Artikel ganz bitte. Natürlich wird von den Medien die Panik hochgehalten. Aber ich denke es wird ernst.

Abwarten.
Viele (aber nicht alle) Gemeinden haben mittlerweile verstanden, dass die Mopedfahrer von heute durchaus Geld ins Dorf tragen.
Und mal ehrlich. Wenn ich hier in HH am Zollenspieker Deich wohnen würde (wo mittlerweile 24/7 irgendwelche Mopeds langballern), hätte ich mich wahrscheinlich längst geeignet bewaffnet.
Yo! Bin ich bei Dir. Ich würde Sie auch alle meucheln wenn ich da wohnen würde. In Glückstadt oder am Plöner See übrigens auch ;-) Falling Down! Alle umballern!
 

Chris66

Mitglied
Beiträge
1.175
Motorrad
BX 125 racing-green, RE INT orange-chrush
Das eigentliche Problem der Diskussionen über Beschränkungen oder Verbote liegt darin, dass nur emotional und daher nicht der Sache dienend diskutiert wird.

Der einzelne Mopedfahrer, der mit den originalen Auspuffanlagen rumbollert, sieht sich weniger als Problem und versteht Beschränkungen nicht. Der Wohnsitzler in der Nähe einer beliebten Motorrad Strecke sieht jedes einzelne Moped als Belästigung, erstaunlicherweise aber nicht den anderen fliessenden Verkehr. (rasende Paketboten, Schwerlaster, Baustellenfahrzeuge, Landwirtschaftverkehr, Pendler, etc)

Verbote und/oder Beschränkungen (im Artikel sind sogar gefährliche Beschränkungen angegeben) nur für einspurige motorisierte Fahrzeuge werden hier kaum zur Lösung beitragen. Und dass es nicht nur um Lärm, sondern vorallem um Gefährdung durch (klassisch immer) zu schnell fahrende Motorräder geht lässt schon jetzt erahnen, dass E-Motorräder ebenfalls genauso betroffen sein werden.

Daher, solange die Beschränkungen nicht so tiefgreifend werden, dass Mopettieren keine Freude mehr macht, fahre ich überall rum, mit den Brixies sind wir ja deutlich auch unter der 95 dB Grenze.
 

Ähnliche Themen

Meine erste Fahrt mit der neuen Felsberg

Oben