Nochmal Steuer

Vitaminos

Mitglied
Beiträge
67
Motorrad
Felsberg
auch wenn es hier schon Thema war - ich will es einfach nochmal neu anschieben ;-) Hab letzte Woche meine Felsberg angemeldet. Bekam auf der Zulassungsstelle die "Zulassungsbescheinigung Teil 1" und die " Betriebserlaubnis nach § 4 FZV für zulassungsfreie Fahrzeuge " ( Fahrzeugklasse L3e A1 ) dazu aber auch ein SEPA-Lastschriftmandat zum Einziehen der Kfz-Steuer. Jetzt bin ich doch mal gespannt was da auf mich zukommt. Mal liest man Kfz-Steuer befreit, dann liest man was von ein paar Euro. Ok, es geht nur um Peanuts - aber auch ums Prinzip.
 

Difigiano

Mitglied
Beiträge
131
Motorrad
Cromwell E5
auch wenn es hier schon Thema war - ich will es einfach nochmal neu anschieben ;-) Hab letzte Woche meine Felsberg angemeldet. Bekam auf der Zulassungsstelle die "Zulassungsbescheinigung Teil 1" und die " Betriebserlaubnis nach § 4 FZV für zulassungsfreie Fahrzeuge " ( Fahrzeugklasse L3e A1 ) dazu aber auch ein SEPA-Lastschriftmandat zum Einziehen der Kfz-Steuer. Jetzt bin ich doch mal gespannt was da auf mich zukommt. Mal liest man Kfz-Steuer befreit, dann liest man was von ein paar Euro. Ok, es geht nur um Peanuts - aber auch ums Prinzip.
Was zahlt man eigentlich an Steuer in DE? Ich muss hier in der Schweiz meine 63.- Steuer zahlen und komme mit 240.- Versicherung richtig gut weg.
LG
 

CundR

Mitglied
Beiträge
7
Motorrad
FELSBERG 2021
Ich hab meine letzten Monat zugelassen (Felsberg2021) mir wurde bei der Zulassung gesagt das ich ja keine Steuern zahlen müsse aber das sich der Anmelde Betrag somit von 40 (+/-)auf 68,40 erhöht.(Beträge mit Wunschkennzeichen)

Hatte Sie fragend angeschaut und Sie meinte von Sich aus ....."Ja so holen die sichs wieder rein aber wenn ich ja 3jahre fahren würde hätt ichs ja wieder drin".
Bin echt vom Glauben abgefallen....is echt ein Witz.
Bei der Kfz-Steuer wird dir ja beim Verkauf der Rest wieder gut geschrieben ....beim Verkauf der Brixton nichts und der wo Sie wieder anmeldet wird dann auch wieder zur Kasse gebeten. So kommt man auch zu seim Geld.
 

Difigiano

Mitglied
Beiträge
131
Motorrad
Cromwell E5
Ich hab meine letzten Monat zugelassen (Felsberg2021) mir wurde bei der Zulassung gesagt das ich ja keine Steuern zahlen müsse aber das sich der Anmelde Betrag somit von 40 (+/-)auf 68,40 erhöht.(Beträge mit Wunschkennzeichen)

Hatte Sie fragend angeschaut und Sie meinte von Sich aus ....."Ja so holen die sichs wieder rein aber wenn ich ja 3jahre fahren würde hätt ichs ja wieder drin".
Bin echt vom Glauben abgefallen....is echt ein Witz.
Bei der Kfz-Steuer wird dir ja beim Verkauf der Rest wieder gut geschrieben ....beim Verkauf der Brixton nichts und der wo Sie wieder anmeldet wird dann auch wieder zur Kasse gebeten. So kommt man auch zu seim Geld.
Ich hab letzte Woche meine Rechnung für Kennzeichen(25.-) Prüfung + Führerschein(80.-) und Steuern(48.85 da sie erst im März eingelöst wurde) bekommen.

Die 153.85 fühlen sich nich so schön an. Wunschkennzeichen kannst du in der Schweiz sowieso vergessen.
 

HapeRayburn

Mitglied
Beiträge
1.052
Motorrad
Crossfire 500 X
Hab zur Zulassung alles Nötige mitgenommen, die Dame hat dann das Sepa Formular gleich weggeschmissen :) = Steuer NULL
im Umkehrschluss muss das KFZ als MOTORRAD zugelassen werden , oder nicht ?
weil LKR = steuerbefreit
 

Ähnliche Themen

Meine erste Fahrt mit der neuen Felsberg

Tour 2400 km Tour "der Nase nach"

Oben