Saxby Neuer Brixton Besitzer

Mentos

Mitglied
Beiträge
48
Motorrad
Saxby 250
20200211_080053.jpg
Hallo! Ich bin Stefan und lebe in Österreich.
Hab mir vor zwei Wochen eine Saxby 250 gekauft.
Leider spielt das Wetter noch nicht so ganz mit, konnte noch keine Ausfahrt machen... Aber ich hab schon mal angefangen ein paar kleine Veränderungen vorzunehmenden.

Erst mal hab ich dieses Venturi Rohr im Luftfilterkasten entfernt.
Dauert ja nur wenige Minuten. Und der Sound ist schon mal etwas besser geworden. Ob es an der Leistung etwas verändert kann ich noch nicht beurteilen.
Wäre neugierig ob jemand schon Erfahrungen mit Leistungssteigerung hat. Bringt so ein O2 Eliminator was und gibts überhaupt einen passenden dafür?
Ausserdem hab ich das Scheinwerfergitter der BX montiert.
Rückspiegel werde ich auch noch andere drauf machen. Bei den originalen sieht man ja wirklich fast nichts.

Wie man sieht, passt die Brixton von der (Retro)Optik her ja ganz gut zu meinem Auto!
 

Haba

Mitglied
Beiträge
117
Motorrad
Brixton Haycroft
Herzlichen Glückwunsch und der Benz daneben passt gut;)
 

BR1XT0N

Mitglied
Beiträge
5
Hey Stefan,

Glückwunsch zum Kauf - gute Wahl, fahre die gleiche 😀 Bzgl. dem Scheinwerfergitter, wie wird das angebracht, wird da der alte Scheinwerferring abgeschraubt und der neue einfach drauf oder wie kann ich mir das vorstellen?

Grüße Martin
 

Mentos

Mitglied
Beiträge
48
Motorrad
Saxby 250
Danke. Ja, der Ring vom Scheinwerfer ist mit einer Schraube unten befestigt. Zusärzlich muss man den Reflektor lösen. Der ist mit 4 Metallfedern am Ring fixiert.
 

BR1XT0N

Mitglied
Beiträge
5
Danke. Ja habs mir nochmal angeschaut, ist tatsächlich easy.


Mit den Rückspiegeln haste absolut recht, da muss man schon ziemlich skinny sein, damit die eine Funktion haben.
Hast du da schon entsprechenden Ersatz im Fokus?
1582486139235.png
 

Mentos

Mitglied
Beiträge
48
Motorrad
Saxby 250
Solche Spiegel würden schon recht gut rüberkommen! Aber hab mich noch nicht festgelegt.
Eine Werkzeugtasche/Rolle hab ich auch hinterm Sitz montiert.
Ich überlege noch ob ich ein kleines Windschild am Lenker installiere. Aber das originale Teil von Brixton is mir mit 129,- zu teuer. Gibts bei Louise schon um 39,- Euro...
 

Christoph123

Mitglied
Beiträge
9
Hallo zusammen,
Ich möchte an dieser Stelle ebenfalls meine 250er vorstellen.
Ich bin seit wenigen Wochen stolzer Besitzer einer 250er Saxby.
Verändert hab ich noch nix, ich denke aber ebenfalls über neue Spiegel nach...
Viele Grüße aus dem Münsterland,
Chris
EFFECTS.jpg
 

Sasch666

Neues Mitglied
Beiträge
1
Motorrad
Saxby 250
Hallo @Christoph123,

bin ebenfalls seit zwei Wochen stolzer Besitzer einer 250er Saxby.
Habe meine Spiegel bereits umgebaut, da man bei den Originalen kaum was sieht und die Optik auch nicht so wirklich mein Fall ist.

Wenn Du möchtest kannst Du dir mal meine Fotos ansehen. Habe die mo.view pace inkl. der bar adapter uni cap von Motogadget.

Bei Interesse hier die Links zu den Produkten:
mo.view pace, Metalmirror, glasloser Rückspiegel, glassless Mirror, Ultracut, Motorradspiegel, Lenkerendenspiegel, Rückspiegel, Rear View Mirror, CNC-Spiegel, Moto Spiegel, Designspiegel, Lenkerspiegel
mo.view bar adapter, handle bar extension, Metalmirror, glasloser Rückspiegel, glassless Mirror, Ultracut, Motorradspiegel, Lenkerendenspiegel, Rückspiegel, Rear View Mirror, CNC-Spiegel, Moto Spiegel, Designspiegel, Lenkerspiegel

Grüße aus Österreich 💪
 

Christoph123

Mitglied
Beiträge
9
Hallo Sasch,

vielen Dank für die Anregung.
Meine Erfahrungen sind ganz ähnlich. Die Original Spiegel sind schwer einzustellen, man sieht nicht sehr viel und die Teile vibrieren.

Ich hab mir Deine Spiegel angeschaut, sieht nicht schlecht aus, ich muss mich nur noch mit dem Preis anfreunden....
Ich fürchte hier gilt das alte Sprichwort, "was nichts kostet, ist nichts wert"

Viele Grüße, Chris
 

Mentos

Mitglied
Beiträge
48
Motorrad
Saxby 250
20200427_105101.jpg
So, nach 500km ohne diesem Ansaugrohr (was nur zur Geräuschdämmung da ist) und mit anderem Endschalldämpfer, kann ich sagen:
Sound ist spitze!
Leistung merk ich nicht viel Unterschied und das Kerzenbild ist optimal. Weil ja manche meinen, sie würde dann zu mager laufen.

Übrigens hab ich mich mal hingesetzt und alle Schrauben nachgezogen. Waren einige sehr locker. Aber das ist ja bereits schon von den 125ern bekannt.

Wie seit ihr zufrieden mit der Mopedn?!
Ich habs bis jetzt noch nicht bereut. Und bissl herumschrauben tue ich sowieso gern.
 

Anhänge

CeHa

Mitglied
Beiträge
39
Motorrad
Saxby 250
Hallo Mentos,

meine Partnerin und ich fahren genau das gleiche Modell, wie du. Etwas über 500 KM haben wir jetzt runter, hauptsächlich im Zweipersonenbetrieb. Wir haben uns unter anderem für die Saxby entschieden, weil wir beide das Mopped problemlos beherrschen und frahen können (Größenunterschied). Zudem ist sie so motorisiert, dass sie uns beide auch zusammen locker wegschafft. Zur Einordnung: Wir fahren vor allem durch die Gegend, Tagesausflüge. Landstraße. Genuss. Dafür sind mehr als die verfügaren 18 PS wirklich nicht nötig.

Als wir das Mopped neu hatten, hat es beim Einfedern mit zwei Passagieren gewaltig geknirscht, das Problem war aber nur ein nicht ganz gerader Kettenschutz. Hat der Händler rucki zucki gerichtet.

Insgesamt sind wir rundum zufrieden. Macht viel Spaß, wir sehen es uns gerne an, kann alles was wir brauchen.

Zwei Fragen habe ich an dich: Welche Schrauben waren denn locker? Ich schaue vor allem nach Schalldämpfer, Brems- und Kupplungshebel und den Schrauben sonstiger Anbauteile. Die andere Frage bezieht sich auf deine Tasche: Hast du da einen Abstandshalter hinter? Falls ja: Welchen? Oder ist die Tasche so steif, dass sie nicht in die Nähe des Hinterrades kommen kann?

Viele Grüße,
CeHa
 

Mentos

Mitglied
Beiträge
48
Motorrad
Saxby 250
Hallöchen!
Bezüglich Schrauben: Sitzbank (dort waren alle besonders locker). Am besten die Bank runter und ALLE Schrauben nachziehen. Und am Krümmer. Hab ich jetzt alle mit Sprengringen gesichert.
Für die Satteltaschen benötige ich keine Abstandshalter. Die Tasche ist steif und liegt am Stossdämpfer an. Kommt also nicht mit dem Hinterrad in Berührung.
Mit anderem Schalldämpfer und ohne diesen Ansaug-Geräuschdämpfer am Luftfilterkasten schafft die Mühle momentan 128km/h.
Bin bis jetzt sehr zufrieden mit der Brixton.
 

Mentos

Mitglied
Beiträge
48
Motorrad
Saxby 250
Ist ein Universal Dämpfer. Aber aus China. Kostet 28,- Euro. Hat allerdings kein ABE.
Das Verbindungsrohr hat 45mm Durchmesser und zwei mal 45 Grad Bögen. Somit bleibt der originale Schalldämpfer unberührt und kann in wenigen Minuten getauscht werden.
 

CeHa

Mitglied
Beiträge
39
Motorrad
Saxby 250
Hallöchen!
Bezüglich Schrauben: Sitzbank (dort waren alle besonders locker). Am besten die Bank runter und ALLE Schrauben nachziehen. Und am Krümmer. Hab ich jetzt alle mit Sprengringen gesichert.
Für die Satteltaschen benötige ich keine Abstandshalter. Die Tasche ist steif und liegt am Stossdämpfer an. Kommt also nicht mit dem Hinterrad in Berührung.
Mit anderem Schalldämpfer und ohne diesen Ansaug-Geräuschdämpfer am Luftfilterkasten schafft die Mühle momentan 128km/h.
Bin bis jetzt sehr zufrieden mit der Brixton.
Klasse, vielen Dank für deine Antworten zu den Schrauben und der Tasche. Hat mir sehr geholfen. :)
 

John54

Mitglied
Beiträge
14
Motorrad
Honda (noch)
hallo Mentos,
Wie bist du denn bis jetzt zufrieden mit deiner Saxby? Würde mich mal interessieren :)
 

Mentos

Mitglied
Beiträge
48
Motorrad
Saxby 250
Hello. Allgemein bin ich bis jetzt zufrieden mit der Brixi. Dass man um dieses Geld kein Premium-Produkt bekommt ist klar. Dort und da scheppert es halt ein bisschen aber das hab ich schon recht gut in den Griff bekommen. Der Motor läuft ohne Probleme. Die Verkabelung ist etwas "kriminell" und lieblos verlegt. Dort könnten irgendwann mal Probleme auftauchen... durchgescheuerte Kabel zB.
 

Spassfahrer

Mitglied
Beiträge
18
Hallo zusammen,
ich mache keinen neuen Thread auf, sondern hänge mich hier rein. Am Montag durfte ich meine Saxby 250 abholen und habe die 70km Heimreise im Dunkeln auf herbstlichen Landstraßen und Ortschaften zurückgelegt, eine stupide Autobahnfahrt wollte ich dem neuen Motörrchen nicht zumuten. Meine Saxby war eigentlich eine goldene im Showroom, da ein schwarzer Tank vorrätig war hat man sie einfach auf schwarz umgebaut. Die Seitendeckel sind noch matt-schwarz, bis zur 1000er Inspektion kann ich kostenfrei auf die glanz-schwarz deckel wechseln. Ich lasse es erst mal wirken, vielleicht bleibt sie so.
Nach vielen Jahren KTM Duke 200 habe ich schon so einige Dinge festgestellt die aber auch hier im Forum thematisiert wurden.
- Ablendlich mies, Fernlicht super
- Geruch des Auspuffbands
- ständiges leises Piepsen der Benzinpumpe
- die Sitzbank ist sehr weich, dürfte für mich etwas härter sein
- Schalthebel und Lenkerarmaturen muss ich noch auf mich anpassen, insbesondere der Schalthebel ist mir einen Tick zu hoch montiert.
- Motor ist schon rau im Vergleich zur Duke und meiner Innova, fühle mich auf eine XT250 oder XLS185S zurückversetzt.
Aber ich bin happy, alles Kleinigkeiten. :)
Nur am Motorblock waren ein paar Tropfen Öl, das muss ich beobachten.

Grüße,
Ingo
 

Anhänge

Ähnliche Themen

  • Neuer Brixton-Fahrer aus dem Harz

    Neuer Brixton-Fahrer aus dem Harz: Hallo Leute, nachdem ich hier schon ein paar Tage mitlese (und es nicht unterdrücken konnte schon etwas zu kommentieren) erfolgt hier endlich meine...
  • Biete Brixton Cromwell 125 ABS, 11 Wochen alt, wie neu

    Brixton Cromwell 125 ABS, 11 Wochen alt, wie neu: Hallo zusammen, nachdem ich vor wenigen Wochen erst den B 196 gemacht habe, habe ich letzte Woche nun doch die Klasse A gemacht. Also muss nun auch etwas...
  • Biete Brixton Rayburn 125 (CBS) - Berlin

    Brixton Rayburn 125 (CBS) - Berlin: Liebe Brixtoner, als stiller Leser dieses Forums habe ich mich gestern mal angemeldet. Ich habe mir vor einigen Wochen eine Brixton Rayburn 125 bestellt...
  • Neue Brixton macht Geräusche

    Neue Brixton macht Geräusche: Brauche mal euer geballtes Wissen! Habe gestern das erste mal meine Cromwell fahren können und war total zufrieden. Nachdem ich allerdings nicht allzuviel...
  • Brixton Abholung und Einfahren

    Brixton Abholung und Einfahren: Hallo zsm, ich werde in wenigen Wochen meine Felsberg abholen. Ich komme aus Essen und das Fahrzeug wird nach Münster zum Händler geliefert. nun frage ich...
Oben