Laufleistung der 125er Brixtons

Jan Strzelecki

Mitglied
Beiträge
6
Motorrad
Brixton BX 125X
Servus, Ich habe meine Brixton BX 125X im April 2019 gekauft und habe inzwischen schon stolze 20117km auf das Moped gefahren. Die Brixton war bei jeder Wartung und bis auf den üblichen verschleiß hat sie mich noch nie im Stich gelassen. Nur eine Sache die mich jetzt relativ viel geld gekostest hast war das die lagerung vom Kettenrad hinten ausgeschlagen war und ich eine neue Radnabe benötigt habe. Aber da das mit aus-und einspeichen so teuer wird, ist es billiger sich eine neue Felge für 220€ zu kaufen :( . Demnächst ist jetzt auch das Lenkkopflager fällig aber das ist ja eigentlich auch verschleiß.
Was für Probleme haben eure Brixtons so ? oder sind die auch so zuferlässig wie meine :)
LG Jan
 

Anhänge

  • IMG_20190523_191623.jpg
    IMG_20190523_191623.jpg
    209,5 KB · Aufrufe: 280
  • IMG_20200612_174935.jpg
    IMG_20200612_174935.jpg
    156,9 KB · Aufrufe: 276
  • IMG_20200613_152018.jpg
    IMG_20200613_152018.jpg
    198,3 KB · Aufrufe: 266
  • IMG_20200711_122630.jpg
    IMG_20200711_122630.jpg
    214,3 KB · Aufrufe: 254
  • IMG_20200711_122645.jpg
    IMG_20200711_122645.jpg
    76,6 KB · Aufrufe: 262
  • IMG_20200711_122655.jpg
    IMG_20200711_122655.jpg
    162 KB · Aufrufe: 264

Der Raucher

Ölfinger
Beiträge
6.234
Motorrad
Cromwell 125
20k?
RESPEKT!
Dass die Ruckdämpfer ausschlagen ist natürlich ärgerlich (aber im weitesten Sinne auch nur Verschleiß). Muss man wohl beim Kettenradwechsel im Auge haben, bevor der Schaden dann zu massiv wird.
Bei wieviel km ist es denn passiert?
 

Chris66

Mitglied
Beiträge
1.294
Motorrad
BX 125 racing-green, RE INT orange-chrush
Jan,
20k km im Jahr, Respekt!!
Genauso hatte ich die Haltbarkeit vorgestellt, und ja, ein bischen Verschleiss darf auch sein!
 

Jan Strzelecki

Mitglied
Beiträge
6
Motorrad
Brixton BX 125X
20k?
RESPEKT!
Dass die Ruckdämpfer ausschlagen ist natürlich ärgerlich (aber im weitesten Sinne auch nur Verschleiß). Muss man wohl beim Kettenradwechsel im Auge haben, bevor der Schaden dann zu massiv wird.
Bei wieviel km ist es denn passiert?
Es ist bei 18.000km passiert. Aber ja ist eigentlich auch nur verschleiß trotzdem blöd wenn man nicht drauf eingestellt ist.
Ergänzung ()

Ich habe mittlerweile auch nach 2 Jahren 17000km rauf. Bis jetzt kein großer schaden. Der Motor ist einfach wirklich Klasse und die Stärke der kleinen.
ja, find ich auch. Wahrscheinlich rostet der Rahmen durch bevor der Motor kaputt geht :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Jan Strzelecki

Mitglied
Beiträge
6
Motorrad
Brixton BX 125X
@Jan Strzelecki
was für Reifen sind da Drauf ?... ist ja auch immer Thema hier
Michelin Pilot Street Vorne: 100/90-18 M/C 56P
Hinten: 120/80-17 M/C 61 P

Ich hab die jetzt erst frisch bei der 20k km Wartung drauf gezogen und bin erst ca. 60km gefahren aber es fährt sich soo gut ganz anderes Fahrerlebnis.
 

Jan Strzelecki

Mitglied
Beiträge
6
Motorrad
Brixton BX 125X
ich fahr die Reifen runter un wechsle dann auch .. egal ob es nicht zur Optik passt, sicher ist besser
Ja, aber ich find so schlecht schauen die gar nicht aus.
Ergänzung ()

Was hattest Du vorher?
Einmal die CST Reifen gewechselt? Die halten ja max 8-10k km.:rolleyes:
Street Pilot, BT46 und Avon sollten die Besten sein.👌
Die Orginalen, hab bei 10k hinten ein neuen raufgezogen nochmal den Orginalen von Kenda mit "Halb Stolle" und jetzt bei 20k war der hinten wieder runter der vorne wäre wahrscheinlich noch gegangen. Aber wollte jz gute Reifen drauf ziehen :)
 

fluxxx82

Mitglied
Beiträge
73
Motorrad
Felsberg 125 ABS
Bin jetzt ein wenig verwirrt ? Kann es sein das die Brixton von 2020 keine Ruckdämpfer mehr hat ? Beim wechsel meines Kettenrades (49 Zähne) sind diese 4 Nubsis am Kettenrad nicht dran und ich kann mich auch nicht erinnern das meine Nabe vom Hinterrad so aussah. Oder bin ich einfach nur verwirrt ?
 

fluxxx82

Mitglied
Beiträge
73
Motorrad
Felsberg 125 ABS
Ahh OK , danke für die Erklärung ...bin jetzt bei 7000 km und hab das Gefühl das meine auch runter sind. Meine Felsberg fährt sich ruppig und vor allem beim Lastwechsel 1,2 Gang , kann es an den Ruckdämpfern liegen ? Wie äußern sich kaputte oder ausgelutschte Ruckdämpfer ?
 

Der Raucher

Ölfinger
Beiträge
6.234
Motorrad
Cromwell 125
Die Symptome sind praktisch nicht von denen zu unterscheiden, die z.B. eine schlecht eingestellte/verschlissene Kette verursacht.
Ich würde zuerst das Kettenspiel checken.
Solltest du noch die originale Kette draufhaben, würde ich die spätestens jetzt tauschen!
Wenn das alles soweit i.O. ist muss das Kettenrad runter und die Gummi-Einsätze kontrolliert werden.
Die Gummis sind leider nirgends gelistet. Sollten aber eigentlich nicht mehr als ~20,- €/Satz kosten. Musst du mal bei deinem Händler/gasgriff/quad-company nachfragen.
 
Oben