Händlerempfehlung für Bayern gesucht

Teddybaer

Mitglied
Beiträge
55
Motorrad
Crossfire XS
Hallo Leute!

Momentan beschäftige ich mich mit der Suche nach einem Brixton-Händler, der auch Fahrzeuge hat. die man besichtigen und evtl. auch probefahren kann.
Mein Wohnort liegt ca. 50 km südlich von Nürnberg. Die über die Händlersuche angezeigten Firmen beschäftigen sich leider hauptsächlich mit Verkauf von Quads, Rollern/Vespas, Schmierstoffen, Autoteilen oder Fahrrädern.
Der Händler in Ingolstadt hat noch 2 Wochen Urlaub und gibt an, dass er künftig keine Neufahrzeuge mehr in der Ausstellung hat, aber gerne auf Kundenwunsch bestellt!
Der einzige Händler in Süddeutschland, der lt. Mobile eine Crossfire XS vorrätig hat, hat leider nicht geantwortet und ist eigentlich zu weit weg, um künftig als Servicepartner verwendet zu werden (Spies in Heilbronn, ca. 160 km einfach).
Soll ich mir wirklich das gute Stück vom Hoffmann in Hamburg liefern lassen?? Endpreis mit Lieferung wäre 2239 Euro.
 

stanolli

Mitglied
Beiträge
133
Motorrad
Cromwell 125 ABS schwarz
Besser als keine Brixton, oder?

Also wenn es nichts anderes sein soll, dann ist die Variante doch ne gute Option.
 

GK Jürgen

milspec
Beiträge
67
Motorrad
Felsberg 125
"Der Händler in Ingolstadt hat noch 2 Wochen Urlaub und gibt an, dass er künftig keine Neufahrzeuge mehr in der Ausstellung hat, aber gerne auf Kundenwunsch bestellt! "

......bei dem bin ich und habe da meine Felsberg bestellt und ausgeliefert bekommen. Hat reibungslos geklappt.

Motorrad Huber
Regensburger Straße 25, Rudelzhausen
war meine zweite Wahl aber aufgrund der Nähe zum Ersten oben
Zweiradsport ZASO
Feuerweg 8, Ingolstadt-Zuchering

habe ich mich eben so entschieden.

Da du aber aus Mittelfranken bist käme :
Hans Engelhardt
Pleinfelder Straße 32, Georgensgmünd

für dich ehr in Frage oder
 

Jö1

Felsberg 125 ccm, Military Green, ABS
Beiträge
13
Motorrad
Felsberg
Ich habe mal ´ne Frage, die irgendwie mit dem Händler-Thema zusammenhängt.
Weiß jemand von euch, wie die Brixton-Mopeds beim Händer ankommen? Was müssen die Händler noch an den Teilen machen?

Ich habe ein Unboxing-Video gesehen, allerdings ´ne 125er Kawasaki, da haben die nur noch Batterie, Sattel und Spiegel montiert bzw. die hässlichen Aufkleber angebracht.

Vielleicht hat ja irgendwer von euch ´ne Ahnung oder „Insiderwissen“ 😁

Noch einen schönen Sonntag

PS: an einen guten Brixton-Händler/Werkstatt in Süddeutschland bin ich auch interessiert. Frage mich eh, wie bei dem dünnen Händlernetz, das mit Gewährleistung bzw. Garantie ist. Die kaputte Brixton, dann immer zur 100 km entfernten Vertragswerkstatt fahren - äh schieben!
 

Teddybaer

Mitglied
Beiträge
55
Motorrad
Crossfire XS
PS: an einen guten Brixton-Händler/Werkstatt in Süddeutschland bin ich auch interessiert. Frage mich eh, wie bei dem dünnen Händlernetz, das mit Gewährleistung bzw. Garantie ist. Die kaputte Brixton, dann immer zur 100 km entfernten Vertragswerkstatt fahren - äh schieben!

Das ist ja genau mein Problem: gerade während der Garantiezeit hätte ich schon gerne einen Ansprechpartner, bei dem die Anreise mit Moped auf dem Hänger keine halbe Weltreise ist.
Außerdem möchte ich mir schon mal selbst einen ersten Eindruck von der Verarbeitungsqualität verschaffen. zumindest auch mal probesitzen auf dem angepeilten Objekt der Begierde...

Da du aber aus Mittelfranken bist käme :
Hans Engelhardt
Pleinfelder Straße 32, Georgensgmünd

für dich ehr in Frage oder

Den werde ich mir diese Woche mal anschauen! Nach seinem Internetauftritt leider vermutlich eher ein Anbieter für Schmierstoffe, Kfz-teile und Fahrräder...
ich werde berichten :cool:

Schönes (Rest-) Wochenende euch allen!
 

Jö1

Felsberg 125 ccm, Military Green, ABS
Beiträge
13
Motorrad
Felsberg
Das sind von Georgensgmünd zu mir 180 km (Unterfranken). Der nächste wäre in Tauberbischofsheim (ca. 40 km), aber kein Sympathieträger!
Ich habe mal KSR angeschrieben und nach ihre Sicht der Dinge in Bezug auf das dünne Händlernetz (Gewährleistung/Garantie) gefragt. Ich schreibe dann, wenn ich ´ne Rückmeldung erhalten habe!
 

Teddybaer

Mitglied
Beiträge
55
Motorrad
Crossfire XS
Sooo,

ich war gerade beim nächstgelegenen Händler, Hans Engelhardt in Georgensgmünd:

netter, aufgeräumter Betrieb mit Schwerpunkt auf Schmierstoffe, Autoersatzteile und Fahrräder.
Nach Aussage des Händlers hat er leider zur Zeit keine Brixtons da, weil der Importeur nicht liefert.
Seine 2 Vorführer hat er schon verkauft.
Das Positive: Er hätte kein Problem mit einer Maschine, die ich mir von woanders liefern lasse.
Kundendienst und Garantie macht er trotzdem!
 

Rhum

Mitglied
Beiträge
14
Auf keinen Fall bei Zweirad Albrecht in München bestellen.
Bei denen dauert alles ewig und der Kontakt ist mehr als schlecht.
Telefonisch erreicht man nur sehr selten jemand und auf Emails wird nie geantwortet.

Finger weg
 

FlowBX

Mitglied
Beiträge
268
Motorrad
Noch keins,aber bald Cromwell Black
Naja, da kann ich noch nichts sagen zu Albrecht. Habe bei denen bestellt.
Aber ich denke, durch die Nähe hat er für mich einen gewissen Vorteil.Ausserdem muss man wie bei vielen zum Teil hartnäckig bleiben.Wenn was während der Garantie kaputt geht, müssen die so oder so ran. Und danach kann man immer noch zu jemand anderen gehen.
 

Teddybaer

Mitglied
Beiträge
55
Motorrad
Crossfire XS
Ich habe mal KSR angeschrieben und nach ihre Sicht der Dinge in Bezug auf das dünne Händlernetz (Gewährleistung/Garantie) gefragt. Ich schreibe dann, wenn ich ´ne Rückmeldung erhalten habe!

Ich hatte auch vor etwa 2 Wochen nachgefragt, bei welchem Händler in meiner Nähe wohl ein Crossfire XS vor Ort zu besichtigen sei.
Heute kam der Hinweis, es mal beim Händler in Sonneberg zu versuchen. Liegt ja nur im nächsten Bundesland....
Na ja, mittlerweile habe ich in der Nähe von Frankfurt/M. gekauft und werde mein Schätzchen die Tage holen.
 

Jö1

Felsberg 125 ccm, Military Green, ABS
Beiträge
13
Motorrad
Felsberg
👍
KSR hatte mir kurz zurückgeschrieben, dass Garantieansprüche nur über Vertragswerkstätte realisiert werden können!
Bei der Gewährleistung (gesetzlicher Anspruch) sieht es mM nach anders aus, da hat man freie Auswahl einer Fachwerkstatt. Bitte korrigiert mich wenn ich falsch liege!
Ich bin mal gespannt, wenn dann hoffentlich Anfang September die Felsberg endlich kommt, wie reparaturanfällig das Teil tatsächlich ist. Ich habe in TBB noch einen Händler/Werkstat (ca. 40 km), den werde ich für die 1000er Inspektion anfahren und je nach Erfahrung, behalten oder zu einer freien Werkstatt in WÜ wechseln.
 

Cirrus

Mitglied
Beiträge
282
Motorrad
BX 125
Hallo @Rhum,
Ich habe genau entgegengesetzte Erfahrungen mit Fa. Albrecht!

Habe meine Maschine "zu Hause" in Norddeutschland gekauft und mir per Spedition nach Bayern liefern lassen.
Fa. Albrecht hat Anstandslos alle!! Garantiefälle zu meiner Zufriedenheit bearbeitet. Die Werkstatt hat bei meinen 2 Terminen immer gut, sauber und günstig gearbeitet. Verabredete Termine wurden exakt eingehalten.
Und das bei einem Kunden, der dort nicht gekauft hat. Also Momentan, was willst Du mehr?
Gut, der Laden brummt, und manchmal fehlt ein Davy Jones mit 8 Armen, der Telefon, Computer und Prospekte simultan handelt. Gleichzeitig leiden wir alle unter Corona; bestellte Waren können nicht geliefert werden, Termine und Zahlungen platzen, auch sind viele liebe Menschen krank geworden. Es ist im Augenblick sicher nicht der Normalzustand, nirgends.
Deshalb gibt es von mir eine klare Empfehlung für Zweirad Albrecht👍.
Viele Grüße
Cirrus
 

chrack

Mitglied
Beiträge
115
Hallo,
ich habe ähnliche Erfahrungen mit Fa. Albrecht gemacht. Moped wo anders gekauft und 1. Service bei Albrecht gemacht. Da ich etwas Anreise habe, wurde das so geregelt, ich kam mit dem Moped, ging spazieren und 2 Stunden später fuhr ich wieder Heim. Wenn an der Maschine was gemacht hätte werde müssen, wäre ich mit der S-Bahn nach Hause gefahren.
Ich hatte mit Frau Albrecht und Tochter nette Gespräche.

Der Service war in Ordnung und kann nichts negatives berichten.
Habe jetzt bald 3000 km auf der Uhr und bisher null Probleme.

Gruß
Christian
 
Oben