Gelbe Motorleuchte ist an

S

Sanic007

Hallo,
Habe 1500km und vor kurzem die Brixton auseinandergebaut, um nach einem neuen Filter zu sehen. 100km fahrt nachher ging bei mir die kontrollläuchte an und Erlischt nicht. Woran kann das liegen ? Verhalten tut sie sich genauso.
 
S

Sanic007

Habe gerade gemerkt das der linke Blinker nicht mehr geht. Kann es daran liegen ?
 

mitch

Administrator
Beiträge
48
Gut möglich, dass sich die Steckverbindung des Blinkers nach den 100 km gelöst hat...in Verbindung mit deiner vorherigen Demontage :D Ich würde in jedem Fall mal schauen, ob da noch alles sitzt und die Blinker dann wieder funktionieren. Ob es eine Verbindung mit der Motorleuchte gibt wird man dann sehen.
 

Gianco

Zweitaktschwein
Beiträge
96
Motorrad
Brixton BX 125, MZ ES 250/1/A Gespann, MZ TS 250/1/A, Suzuki LS 650
Die Motorkontrolllampe geht nur an wenn ein Fehler in der elektronischen Motortechnik Auftritt... das heißt zum Beispiel überdrehzahl, unterspannung, zündaussetzer, unplausibler differenzdruck etc... dies muss nicht zwingend mit Leistungsverlust gekoppelt sein, jedoch kann es dazu kommen das die Leistung elektronisch gedrosselt wird um Folgeschäden zu vermeiden... eine Kopplung zur Blinkkontrollleuchte wäre schon gesetzlich nicht machbar.
Beste Grüße
Gianco
 

DieselDriver

Mitglied
Beiträge
607
Warst du schon beim Händler den Fehlerspeicher auslesen?
Blinkerausfälle werden bei der Brixton vom Steuergerät sicher nicht protokolliert - anders bei Autos der Oberklasse.
 
S

Sanic007

Nein hatte noch keine Zeit. Fahre mit motorläuchte, da mein Händler 100km entfernt ist.
 

Gianco

Zweitaktschwein
Beiträge
96
Motorrad
Brixton BX 125, MZ ES 250/1/A Gespann, MZ TS 250/1/A, Suzuki LS 650
Moin Leute,
Die Brixton hat zwar den OBD Stecker unter der Sitzbank, allerdings wird der Original Tester für die Maschine an einen anderen Stecker unter einen der Herzkästen angeschlossen... o_O
meine Erfahrung mit der Brixton sagt mir das, das Fehlermanagement Gesetzeskomfort funktioniert. Das heißt letztlich wenn ein Fehler auftritt und dieser dann nicht mehr aktuell ist, geht die Motorkontrolllampe nach 3 Fahrzyklen wieder aus.
Beste Grüße
 

DieselDriver

Mitglied
Beiträge
607
Wie sieht dieser Stecker aus?

Ich glaube nicht, dass sich jeder Händler den originalen Tester, den er dann nur für die Brixton verwenden kann, anschaffen wird.
Einen WLAN oder Bluetooth Dongle anstecken, der dann die Verbindung zum Steuergerät herstellt, wäre sicher die komfortablere Lösung (überhaupt, wenn man die Livedaten permanent loggen möchte).
 

Gianco

Zweitaktschwein
Beiträge
96
Motorrad
Brixton BX 125, MZ ES 250/1/A Gespann, MZ TS 250/1/A, Suzuki LS 650
ich meine es wäre ein einfacher Mehrpoliger stecker gewesen... ich mache mal bei Zeiten ein Foto.
Beste Grüße
 

Gianco

Zweitaktschwein
Beiträge
96
Motorrad
Brixton BX 125, MZ ES 250/1/A Gespann, MZ TS 250/1/A, Suzuki LS 650
Glück gehabt!
Ich doch noch motiviert bin mal runter gelatscht um zwei Fotos zu machen:
Den Diagnosestecker erreicht man indem man den Linken Herzkasten (Batteriedeckel) öffnet, dann muss man das Relais links von der Batterie aushängen (hängt an einer Gummiaufnahme) und es kommt ein Stecker zum vorschein welcher mit einer Blindkupplung gekoppelt ist zum vorschein.

Wenn das die Kupplung abzieht kommt also tatsächlich der gesuchte eine zum vorschein und der lässt sich so blicken:

Wie diese nun mit dem OBD Stecker verbunden sind, ist mir ungewiss, aber auch da werde ich in kürze mal nach schauen :rolleyes:.

Beste Grüße



ja verdammt, meine Finger sind auch am Sonntag dreckig:eek:
 

Anhänge

DieselDriver

Mitglied
Beiträge
607
Vielen Dank.

Jetzt wäre die Pinbelegung noch interessant. Welche Farben haben die Kabel? Sind alle 6 Pins belegt?
 
X

xyz

Hier die Belegung des Konnektors.

Ob die Belegung einem Standard entspricht, konnte ich nicht rausfinden.

 

Gianco

Zweitaktschwein
Beiträge
96
Motorrad
Brixton BX 125, MZ ES 250/1/A Gespann, MZ TS 250/1/A, Suzuki LS 650
Moin,
Ich und meine Zeit.... ich wollte mir nach wie vor das ganze mal in live angesehen haben, kam aber immer noch nicht dazu...
Nichts desto trotz habe ich mir diesen höchst professionellen, ominösen und absolut präzisen "Schaltplan" angesehen der in etwa dem Nutellakunstwerk eines 3 Jährigen entspricht.
Nach der Umfangreichen Studie der Waldorfkunst bin ich mir ziemlich sicher das alle 5 Kabel direkt zum Zündsteuergerät gehen, womit also auch die Frage des Diagnoseumfangs geklärt wäre ;)

Beste Grüße
 

woody69

Mitglied
Beiträge
167
Mal eine Frage. Gianco hat hier weiter oben etwas von 2 Steckern geschrieben. Vom Diagnosestecker war ja ein Bild zu sehen, aber wie sieht der OBD Stecker aus. Hier stand der ist unter der Sitzbank, da hab ich aber nichts gefunden. Ich hatte gehofft so einen Stecker wie im Auto zu finden.
 

TomLo

Mitglied
Beiträge
6
Hallo,
ich hatte das gleiche Problem nach einer Regenfahrt. Ich habe drei Mal kurz hintereinander die Zündung ein- und wieder ausgeschaltet. Irgendwann blinkte die Motorkontrollleuchte... während des Blinkens habe ich gestartet und die Lampe war aus. Ich habe allerdings erst 550 km gefahren...
Gute Fahrt und gib bitte eine Rückmeldung, ob es funktioniert hat.
Gruß
Tom
 

woody69

Mitglied
Beiträge
167
Habe es probiert und es hat leider nicht funktioniert bei uns. Bei unserer 125 x ist die Lampe schon bei 160 km angegangen und leuchtet lustig weiter. Nervt schon ein wenig bei einem neuen Motorrad. Morgen geht's zum Händler.
 

DieselDriver

Mitglied
Beiträge
607
Bei den elektronischen Komponenten scheinen bei der Brixton nicht gerade die zuverlässigsten Teile Anwendung zu finden. Wenn es Einzelfälle wären, was man mit diesem Forum widerlegen kann, wäre es akzeptabel, aber leider ist dem nicht so.

Bei den Blinkern durchschaut man dies sofort (Hauptsache billig), der Grund bzw. die Ursache für das Leuchten der Motorkontrolllampe wäre interessant.

Bin gespannt, was dein Händler rausfinden wird - halte uns bitte am Laufenden.
 

woody69

Mitglied
Beiträge
167
Mach ich. Aber wie die vielen Beispiele hier zeigen, befürchte ich, dass wohl nicht wirklich eine Ursache gefunden wird. Mir wäre aber deutlich wohler, wenn man etwas finden würde was repariert werden kann!
 

TomLo

Mitglied
Beiträge
6
Mein Händler wollte gleich ein Teil austauschen (Steuergerät o.ä.) nach telefonischer Rücksprache mit KSR.
 

Gianco

Zweitaktschwein
Beiträge
96
Motorrad
Brixton BX 125, MZ ES 250/1/A Gespann, MZ TS 250/1/A, Suzuki LS 650
Mein Händler wollte gleich ein Teil austauschen (Steuergerät o.ä.) nach telefonischer Rücksprache mit KSR.
Das sagt KSR immer !:mad:
Allmählich finde ich diese Aussage langweilig... bei mir ist schon Steuergerät Nummer 4 verbauto_O
Beste Grüße
 

Sucheingaben

motorleuchte von selber aus

,

brixton fehlercode 0174

,

funktion lambadasonde brixton 125cm

,
brixton motorleuchte
, brixton motor leuchte, brixton fehlercode löschen, Brixton 125 gelbes Motorlicht, autophix om123 forum, brixton bx 125 motorkontrollleuchte, ksr Fehlercode b 0132, motorkontrollleuchte leuchtet beimeinen citroen bx ständig, brixton bx 125 motorcontrolleuchte, pickerl bei motorko kontrollleuchte, aprilia rs 125 motorkontrollleuchte, znpa 125 kontrollampe zurücksetzen, diagnosestecker suzuki motorrad belegung, prixton Motorrad Motorkontrollleuchte zurücksetzen?, beim pickerl motorkontrollleuchte an, motorkontrollleuchte benelli trek 125, Brixton Motor, brixton blinker, brixton motorkontrollleuchte, brixton bx anspring probleme, ksr probleme motorkontrollleuchte, motorkontrollleuchte brixton bx 125

Ähnliche Themen

Oben