Die Glanville 250 X

Dieses Thema im Forum "Brixton Glanville 250 X" wurde erstellt von Nicodinho14, 07.11.2017.

  1. Nicodinho14

    Nicodinho14 Mitglied

    Beiträge:
    28
    Heute wurde sie präsentiert
     

    Anhänge:

  2. JensB700

    JensB700 Mitglied

    Beiträge:
    8
    Kurz gesagt… Schrecklich…
     
  3. PLai

    PLai Mitglied

    Beiträge:
    60
    Ich steh zwar mehr auf den Retro-Look aber ich finds eine nicht so schlechte Mischung zwischen modern und retro. Sieht einfach nach einer bisschen wertigeren Version einer Brixton aus. Daumen hoch
     
  4. much

    much Mitglied

    Beiträge:
    28
    Mir gefällt sie. Wenn sich KSR beim Preis zurückhält, könnt ich mir eine vorstellen. Schräg, dass der Drehzahlmesser noch immer bis 16k geht, und der rote Bereich fast die halbe Runde macht.
     
  5. DieselDriver

    DieselDriver Mitglied

    Beiträge:
    452
    So schlecht sieht sie nicht aus, aber mir persönlich gefällt die BX auch besser - ist einen Tick mehr Retro.
     
  6. ENZET

    ENZET Mitglied

    Beiträge:
    91
    Ein paar nette Sachen hat sie, wie den Auspuff und die Sitzbank aber sonst nicht mein Fall...
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.11.2017
  7. DieselDriver

    DieselDriver Mitglied

    Beiträge:
    452
    Die Sitzbank gefällt mir auch, aber ist gleich dünn und wahrscheinlich ähnlich hart wie bei der BX125. Trotz meines geringen Gewichtes verspürt man nach 70-100 Kilometer Fahrt leichte Schmerzen im Gesäß (das kannte ich bisher nicht von meinen Bikes). :(
     
  8. M'M

    M'M Mitglied

    Beiträge:
    73
  9. much

    much Mitglied

    Beiträge:
    28
    Ich hoffe auf eine Variante ohne Auspuffwickelband. Scheint nicht nur optisch problematisch zu sein.
     
  10. DieselDriver

    DieselDriver Mitglied

    Beiträge:
    452
    20 PS für einen 2-Zylinder sind etwas schwach - da bin ich dann raus.
     
  11. much

    much Mitglied

    Beiträge:
    28
    Ich glaube, die ist trotz anderslautender Angabe auf der Brixton Homepage eine Einzylinder. Leistung wie
    bei der 250er Mash.
     
    Martinbike69 gefällt das.
  12. DieselDriver

    DieselDriver Mitglied

    Beiträge:
    452
    Warten wir mal auf die 300cc Version der Brixton, aber ich tendiere im Moment eher zur BMW 310 GS mit 34 PS. :D
     
  13. Nicodinho14

    Nicodinho14 Mitglied

    Beiträge:
    28
    Ich bin mir auch zu 100% sicher dass es eine Einzylinder ist, sonst wäre das bei der Messe schon längst korrigiert worden am Datenblatt
     
  14. much

    much Mitglied

    Beiträge:
    28
    Die R 310 GS kostet aber auch statt vielleicht 3500 fast 6000 Euro.
     
  15. DieselDriver

    DieselDriver Mitglied

    Beiträge:
    452
    Ja, aber sie hat die Haptik und Qualität der großen GS Bikes.
     
  16. redrat

    redrat Mitglied

    Beiträge:
    19
    Habe gestern auf Facebook gelesen dass im Frühjahr auch eine BX mit 250ccm rauskommen wird. (Für diejenigen welche das Design nicht mögen) Das sind doch tolle Neuigkeiten.
     
  17. DieselDriver

    DieselDriver Mitglied

    Beiträge:
    452
    Bin schon gespannt. :D
     
  18. Gast

    Gast Gast

    Ich habe mir letztes Jahr eine BX live angeschaut. Weil sie auf der HP echt geil aussah. Naja, live war sie mir zu klein, wie ein Zündapp-Kleinkraftrad aus den 70ern. Der Scheinwerfer war auch nicht so toll und ein Blinkerschalter ohne Zentralrückstellung geht gar nicht.
    Also habe ich hoffnungsvoll auf die 250er gewartet. Jetzt ist sie da und meine Begeisterung hält sich in Grenzen. Nichts vom britischen 60er-Charme der 125er BX. Grundkonzept ist wohl eine CB aus den 80ern. Versetzt mit einigen so gar nicht passenden Designspielerei. Der Auspuff sieht aus wie ein Roller-Tuning-Auspuff. Und was soll die Harley-like Kennzeichenhalterung?
    Auch ansonsten konnte man sich wohl nicht recht entscheiden, wo die Reise hingehen soll. Ein waschechtes 80er-Streetbike mit Stollenreifen? Weil Scrambler hipp ist?
    Aber genug gelästert. Die Sitzbank ist hübsch und auch das hintere Schutzblech gefällt. Die angebotenen Farben sind durchaus gefällig und technisch scheint sie auch nicht die Schlechteste zu sein. Auch wenn man nicht benennt, aus welcher "japanischen Fertigung" der Motor stammen mag. Mit den 20 PS habe ich jetzt weniger ein Problem, bei dem angenehmen und wünschenswerten Gewicht ist das durchaus akzeptabel. Und ein Retrofahrer ist sowieso eher Genieser als Raser. Für Landstrassen reicht's allemal und wer will schon mit der Brixton auf die linke Autobahnspur?
    Der Preis von 3.600.- ist schon etwas üppig. Für 400.- mehr bekomme ich eine italienische Mondial mit 5 PS mehr, einem Piaggio-Motor und einem ausgereiften todschicken Design. Leider auch etwas klein geraten, etwa wie die BX.

    Und so werde ich wohl weiter warten und sehen, wie die 500er geraten wird. Hoffentlich besinnt man sich wieder auf das Design der 50er- und 60er-Jahren und baut ein leichtgewichtiges Krad mit min. 27 PS. Gerne als Scrambler. Triumph bietet in allen Lagen schöne Vorbilder, an denen man sich orientieren kann.
     
  19. much

    much Mitglied

    Beiträge:
    28
    Für 4000 Euro gibt's in Österreich leider keine 25 PS Mondial. Außerdem ist der " 2 Zylinder Hinweis" auf der Brixton Homepage erwartungsgemäß verschwunden. Gibt's schon einen Preis für Austria?
     
  20. Gast

    Gast Gast

    Ja, in Österreich läuft das mit der MwSt. anders, drum sind die Preise dort auch höher. Auch die aktuell von Händlern genannten Vorbestell-Preise von € 3.600.- für die Brixton werden in Österreich wohl nicht hinhauen. Aber je nachdem, wie "tief" in Österreich du wohnst, lohnt sich evtl. ja auch ein Import aus Deutschland. Dürfte mit EU-Papieren zulassungsseitig kein Problem sein. Selbes gilt natürlich auch für die Mondial.
    Die knapp € 4.000.- für die Mondial wurden mir von einem Händler angeboten. Unverhandelt.
    Aber nachdem ich mir kein Krad kaufe, das ich nicht probegefahren bin, ist das erstmal Makulatur. Und Mondial und Brixton 250er kommen erst im Frühsommer raus. Wobei bei der Mondial schon definitiv klar ist, dass es die kleinformatige 125er mit größerem Motor wird. Bei der Brixton gebe ich mich noch der Hoffnung hin, dass die Größe etwas erwachsener wird. Wobei ich die auch erst in's Auge fasse, wenn es entsprechend Zubehör gibt. Mit dem Auspuff und dem Scheinwerfer kann ich glaube ich nicht leben. Und inwiefern sie "individuell zu gestalten ist" hat Brixton auch noch nicht klar erklärt. Nur unterschiedliche Holzplättchen am Tank wird doch wohl nicht alles sein.
    Aber das sind jetzt alles nur Mutmassungen auf Basis der Werksfotos. Vielleicht sieht es bei der letztlich ausgelieferten Maschine ganz anders aus, z.B. weil der Auspuf auch dem KBA nicht gefällt usw.
    Einfach mal abwarten, bis die erste zulassungsfähige Maschine beim Händler steht.
     

Besucher kamen mit folgenden Suchen

  1. brixton 250

    ,
  2. brixton 250ccm

    ,
  3. brixton bx 250

    ,
  4. brixton 250 ccm,
  5. Brixton Glanville 250 X,
  6. brixton bx 250 test,
  7. glanville 250 x,
  8. brixton bx 250 technische daten,
  9. brixton 250 preis,
  10. brixton250,
  11. brixton glanville 250 x kaufen,
  12. brixton 250 ps,
  13. brixton 250 technischeDaten,
  14. prova brixton granville 250 x,
  15. preis brixton 250 x,
  16. brixton 250 technische daten,
  17. brixton glanville 250 x test,
  18. brixton mash enfield,
  19. Brixton Glanville 250,
  20. brixton bx 250 leistung,
  21. brixton bx 250 preis,
  22. brixton glanville 250.,
  23. brixton glanville 250 x preis,
  24. brixton glennville,
  25. was kostet eine Glanville 250 X