Brixton mit 15 PS (11kw)

oldsixty

Neues Mitglied
Beiträge
2
Hallo zusammen,
zuerst stelle ich mich ganz kurz vor, bin neu hier und mein Username ist oldsixty und ich bin in Baden-Württemberg ( Ortenau ) zuhause.
Nun zu meiner Frage. Auf der Suche nach einem 15 PS Motorrädchen stiess ich auf eine Brixton mit 11kw sprich 15 PS, Baujahr 2017. Gibt es wirklich Modelle mit 11kw oder ist die Angabe nicht ganz korrekt ( etwa so: 11 PS gleich 11 kw gleich 15 PS ).
Noch was, irgendwie klappt das mit dem Händlerverzeichnis auf der Brixton Hotline bei mir nicht. Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen. Ich bin im Plz-Bereich 77652 Offenburg, wo befinden sich die nächsten Händler?
Das wäre erst mal alles, später mehr.
Gruß oldsixty
 

Bulleteer

Für kompetente Beratung führe ich Selbstgespräche.
Beiträge
162
Motorrad
Harley-Davidson Softail Sport Glide, Royal Enfield Continental GT 650
Die 125er haben bisher alle 11PS und vielleicht ein paar Zerquetschte...
Mehr gibt es nur bei der 250er aufwärts.
Da wird sich wohl ein Fehler eingeschlichen haben.

Im Herbst könnte was mit 15PS kommen. Also in Geduld üben und auf 15 PS hoffen oder in Askese üben und die wunderschönen Mopeds mit 11 Pferden nehmen.

Gruß
Oliver
 

oldsixty

Neues Mitglied
Beiträge
2
Erstmal ein dankeschön euch beiden für die schnelle Rückantwort.
Werde ich mich mal in Geduld üben und recherchieren ob es in meiner Gegend Brixton-Händler gibt.
Bleibe ich solange meiner Honda Wave treu bis klar ist ob Brixton mit 15 PS Motoren auf den Markt kommt.
 

kayburn

Alles wird gut !!
Beiträge
990
Motorrad
Rayburn
Kommen tut die crossfire 125 mit 15ps aus einem neuen WASSERGEKÜHLTEN Motor. Ist also von der Optik etwas ganz anders
Ergänzung ()

Auf der Brixton Homepage meinen Heimatort (Potsdam) eingegeben und mir wurden alle Händler in der Nähe angezeigt. Hast du vielleicht nicht auf Ort: Deutschland geklickt? Weil Starteinstellung ist GB
 
Zuletzt bearbeitet:

Chemiepfuscher

Klugscheißer vom Dienst
Beiträge
126
Motorrad
Felsberg 125XC
Ich persönlich finde diesen Linie mit dem „futuristischen“ Look ja nicht so prickeln.
Das Segment sollte Brixton lieber den ganzen andreren „Plastikmoped-Herstellern“ überlassen.
Ich gehe auch davon aus, das die meisten Käufer sich wegen des Retrolooks für eine Brixton entschieden haben.

(Natürlich spielte bestimmt auch der Preis bei vielen eine Rolle, aber würde man nur nach den Preis gehen, würden man auch mehr Komfort für den gleichen Preis bei einem sehr großen, asiatischen Rollerhersteller bekommen.)

Die neue Technik mit der Wassergekühlten 15PS-Variante finde ich Top!
Aber beim Look sollten die der Klassischen bzw. Retro-Linie absolut treu bleiben, um sich eine eindeutige Signatur/Identität zu schaffen, bzw. zu erhalten.

Plastik und Pseudo-Futuristisch können andere, (mittlerweile gesichtslose) Marken besser!
 

Mao

☮️
Beiträge
1.258
Motorrad
Haycrofter
Plastik und Pseudo-Futuristisch können andere, (mittlerweile gesichtslose) Marken besser!
Ich muss wieder mal disagree (n)... 😁
Schöneres Plastik (ohne pseudo) Futuristisch hab ich kaum gesehen bisher.
Ich freu mich jedenfalls drauf und wenn die so kommt tret ich sie mir ein.
Außerdem was die Ausrichtung der Marke angeht werden die sich schon etwas dabei gedacht haben. Der bisherige Erfolg spräche dafür. ✌️
 

Chemiepfuscher

Klugscheißer vom Dienst
Beiträge
126
Motorrad
Felsberg 125XC
Ich muss wieder mal disagree (n)... 😁
Schöneres Plastik (ohne pseudo) Futuristisch hab ich kaum gesehen bisher.
Ich freu mich jedenfalls drauf und wenn die so kommt tret ich sie mir ein.
Außerdem was die Ausrichtung der Marke angeht werden die sich schon etwas dabei gedacht haben. Der bisherige Erfolg spräche dafür. ✌️
Ich glaube, die bisherigen Verkaufserfolge stammen fast ausschließlich vom Preis, gepaart von einer Art Midlifecrisis des „typischen“ Brixonkäufer ( Generation 40+, mit Erinnerung an die ersten billig geschossene Mopeds direkt nach Führerscheinerwerb damals)
… bzw. falls diese Krise bereits überwunden ist (Generation 50+), bei den wurden garantiert entweder die Erinnerungen mit den guten, alten „ähnlichen“ Mopeds aus den „wilden Zeiten„ von „damals“ wiedererweckt…
…aber/und falls nicht bereits „frisch geschieden“, und „Mutti“ aber heutzutage nein zu nem richtigen Moped gesagt hat…😂🤣 wurde es nur ne kompromiss-Brixton)😉

Ach ja, und dann die Randgruppe der neu B196er-Besitzer, die jetzt meinen, Sie sind jetzt „harte Rocker“ auf ihren neu erworbenen „Feuerstühlen“. Selbstverständlich haben die pauschal bestimmt fast alle direkt vor Kauf sich noch mal den Film Easy Rider angesehen 😂🤣!
(…obwohl diese Kategorie kauft dann wohl eher diese Daelim-Daystar 125-Shopper)

Machen wir uns nichts vor, der typische Brixton Besitzer ist nicht der 16-18 jährige A1 Neuling „neureicher Eltern“… der fährt garantiert eines der Plasik-Optik Maschinen von Kawasaki, Yamaha oder KTM ( Hauptsache alles voll digital und am besten teurer als die Maschine des Kumpels mit ebenfalls „neureichen Eltern“)

Zielgruppe und Markenausrichtung waren bis Dato garantiert die „alten Säcke“ wie oben beschrieben, und jetzt will man auf jeden Fall neue Märkte/ Zielgruppen erschließen!
Man hofft, das man nicht die alte Zielgruppe verschreckt, und man auf 2 Hochzeiten gleichzeitig tanzen kann.

Mich würde ernsthaft mal interessieren, wie hoch das tatsächliche Durchschnittsalter eines Brixton Käufers ist🤔
Ich werde die Tage mal eine Anfrage an KSR stellen, das Marketing hat das doch garantiert mal ermittelt, und die haben doch garantiert nen Mediensprecher der das auch ausplaudern wird!

Wenn ich raten/wetten sollte, würde ich auf ein Durchschnittsalter von 50 (+/-5) Jahre Tippen.
 

RinKur

Rasendes Rennschnecken-Mädchen
Beiträge
1.265
Motorrad
(tiefergelegte) Brixton Cromwell 125 CBS
Oben