Brixton Felsberg vs Fantic Caballero Deluxe 125.

Kloppe

Mitglied
Beiträge
219
Motorrad
Felsberg XC in Felsberg Optik
Bist du in der Lage mal die beiden nebeneinander nebeneinander zu lichten das man mal das Verhältniss der größe sieht ? Schickes Teilchen
 

Katerhai

Mit Glied
Beiträge
361
Motorrad
Sunray
Gefällt mir auch gut. Verstehe nur nicht, warum bei diveresen Mopeds die Upsidedowngabel immer in Gold lackiert ist. Das gefällt mir nicht so, weil es sichoptisch so in den Vordergrund drängt. Die kleine Bullit hat das auch so und auch da finde ich das nicht so toll.
Aber trotzdem ein schönes Moped deine Fantic. Viel Freude damit!

Beste Grüße aus Koblenz, Ivo
 

Trantor

Mitglied
Beiträge
262
Motorrad
Honda CB 125 R
Weil du für den Preis einer Caballero eine vergoldete Gabel bekommst.;) Ist schon heisser Scheiss aber der Preis ist auch heiss. Da bekommt man fast 2 Brixtons für. Für mich persönlich, selbst wenn ich das Geld übrig hätte wäre sie mir zu teuer. Wobei wenn man bei anderen "Premiummarken" schaut die rufen zum Teil Preise von fast 6000€ für eine 125 auf. Aber es scheint genug Kunden zu geben die bereit sind das zu zahlen.
 

iSi

...es ist ja, wie es ist...
Beiträge
165
Motorrad
Brixton-Fan(a)tic
Superhübsch.... werde schwach...
hatte die ja schon als 500er bei MAO bewundert, aber die Farbkombi hier schlägt alles!
 

Katerhai

Mit Glied
Beiträge
361
Motorrad
Sunray
Jau. Die Brixton sind vom Preis ja auch wirklich konkurenzlos. Aber das ist halt nicht immer alles.
Bei mir war die Nähe zum Händler entscheidend. Ich hatte 4 Maschinen ins Auge gefasst.

Mondial 125 Pagani in blau
Leonart Pilder in gelb
UM Comando Sport in schwarz/orange
Brixton Sunray oder Rayburn

Ja ich weiß - alle total unterschiedlich 😂
Jetzt ist es die Sunray und ich liebe sie wie ihr auch 😍

Was ich sagen will ist, dass es nicht primär der Preis war, der mich zur Sunray gebracht hat. Weil 1000€ weniger ausgene, für etwas was man eigentlich nicht möchte ist keine gute Wahl. Dann lieber sparen und noch bischen warten. Wenn es denn geht...

Beste Grüße aus Koblenz, Ivo
 

Serd

Mitglied
Beiträge
49
Bist du in der Lage mal die beiden nebeneinander nebeneinander zu lichten das man mal das Verhältniss der größe sieht ? Schickes Teilchen
Werde ich Morgen mal machen.
Ergänzung ()

Gefällt mir auch gut. Verstehe nur nicht, warum bei diveresen Mopeds die Upsidedowngabel immer in Gold lackiert ist. Das gefällt mir nicht so, weil es sichoptisch so in den Vordergrund drängt. Die kleine Bullit hat das auch so und auch da finde ich das nicht so toll.
Aber trotzdem ein schönes Moped deine Fantic. Viel Freude damit!

Beste Grüße aus Koblenz, Ivo
Dankeschön. Mir gefällt die goldene Upsidedowngabel sehr. War sogar überrascht als ich das bei anderen Marken auch gesehen hatte. Mir gefällt der so stark im Vordergrund stehende Wasserbehälter für die Flüssigkeitskühlung gar nicht.Den Test finde ich geil. Sonst hätte ich es mir auch nicht gekauft.
Grüße aus dem manchmal sonnigen Bremen.
 

Serd

Mitglied
Beiträge
49
4C1B8C69-0F83-4822-A1E4-859663B31BB3.jpeg
Ergänzung ()

Das Foto ist ein bisschen verzerrt. Habe ich leider im Nachhinein bemerkt. Die Fantic ist schon größer, länger und höher.
Heute habe ich mich auch schweren Herzens von der Felsberg getrennt und an einen Interessenten verkauft. Ich bin aber nach wie vor gerne in diesem Forum unterwegs weil ich die Community hier super finde. Es gibt einen sehr guten Austausch und nützliche Tipps von denen ich mit Sicherheit auch als Caballero Fahrer profitieren werde. Allen eine knitterfreie Fahrt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Serd

Mitglied
Beiträge
49
Moin Brixton Gemeinde.Hier kommt schon mal ein Vergleich beider Motorräder nach ca. 250 km. Dies ist meine subjektive Wahrnehmung und nach wie vor hat mir die Brixton Felsberg viel Freude gemacht. Die Caballero ist in meinen Augen zum Vergleich zur Brixton ein kompletteres Motorrad. Die Teile die in der Caballero verbaut sind, sind sehr hochwertig. Klar hat ja auch seinen Oreis. Alles scheint sehr durchdacht und Aufeinander abgestimmt zu sein. Die Blinkerschaltung z.B. (Modell 2021)ist nicht wie bei der Felsberg. Man muss nicht die Mitte treffen um den Blinker auszuschalten. Das Getriebe ist perfekt eingestellt. Wenn ich bei der Caballero schalte dann sitzen die Gänge auch. Bei der Felsberg war das alles sehr hakelig. Komisch war bei der Felsberg dass die Schaltung bei kaltem Motor nicht schlecht funktionierte aber bei warmen Motor schlechter wurde. Das schalten auf Neutral ist kein Zufall mehr wie bei der Brixton. Die Bremshebel und die Bremsen sind eine ganz andere Liga. Ein guter, erfahrener Freund der die Caballero gesehen hatte, war über die großen Bremsscheiben und deren Qualität überrascht. Ich musste letztens eine Vollbremsung hinlegen und die Caballero ist 1A stehen geblieben. Mit der Brixton bin ich mit dem Ausgang nicht sicher. Die Caballero hat 15 PS . Ja am Ende ist es eine 125er aber die 4 PS sind ein drittel mehr und das macht sich ganz klar bemerkbar. Mit der Brixton kam ich bei Gegenwind knapp über 83-84 km/h, sobald aber ein stärkerer Wind von vorne kam, fiel die Geschwindigkeit wieder zurück. Mit der Caballero bin ich in der Phase des einfahren, sprich ich bleibe zwischen 6000-8000 Umdrehungen und merke dabei dass sie deutlich Luft nach oben hat. Es ist auch der Yamaha Minarelli Motor der in der Caballero verbaut ist und dieser ist im Moment das Maß aller Dinge. Die Caballero hat zwei Arrow Endrohre und somit hört sie sich Richtig satt an.
Wenn man die Maße miteinander vergleicht ist die Caballero ein paar cm höher, breiter und länger. In der Realität macht es sich aber sehr deutlich bemerkbar. Ich bin 174 und kam bei der Felsberg mit dem rechten Fuß klar auf den Boden bei der Caballero komme mit dem Vorderfuß an. Klar kann ich sie an der Ampel schräger halten dann setzte ich mit dem Fuß auch flach auf. Das Gefühl ist dadurch wie bei einer großen.
Ich finde die Brixton Modelle alle sehr schön aber finde es ärgerlich dass die erfahrene KSR Gruppe anscheinend mit günstigen Materialien gutes Geld verdienen will. Für 3200€ gibt es z. B. die Zontes 125er die im Vergleich zur Brixton viel hochwertiger ist. Klar ist ne Geschmacksache mit der Zontes dennoch zeigen die Chinesen was für wenig Geld möglich wäre. Das könnten die von KSR auch hinbekommen.
Die Caballero 125 ist fast identisch mit der 500 nur kleine Unterschiede sind vorhanden, natürlich auch ein größerer Motor, aber am Ende ist die 125er wie ein großes Motorrad, nur halt mit 15PS.
Mit meiner jetzigen Erfahrung würde ich mich, im Vergleich zur Felsberg immer für die Caballero entscheiden.Wie gesagt dies ist meine Wahrnehmung und Meinung, gepaart mit Fakten die man im Netz nachlesen kann. Niemand muss sich an den Karren gepi.... fühlen.
Gruß aus Bremen
 

Katerhai

Mit Glied
Beiträge
361
Motorrad
Sunray
Oha...
Da wirds dann irgendwann schwierig mit vergleichen. Bzw. Vergleichen kann man alles, nur nicht gleich machen. Aber das hat ja niemand getan.

Beste Grüße aus Koblenz, Ivo
 

Serd

Mitglied
Beiträge
49
Du hast recht. Die Caballero ist erheblich teurer. Vergleich am besten noch mal die Zontes mit der Brixton und du wirst vielleicht verstehen was ich meine. Beide Maschinen liegen preislich ungefähr gleich, dennoch ist die Zontes, zumindest was die einzelnen Bauteile betrifft erheblich hochwertiger. Eine Brixton, so wie der jetzige Euro 5 NP ist, müsste erheblich günstiger sein. Dass die Caballero erheblich mehr kostet ist mir klar aber als Bsp. wurde bis 2020 bei der Caballero ein ähnlicher Blinkerschalter verbaut wie bei der Brixton. Bei den neuen Modellen wurde das geändert bzw. verbessert. KSR/Brixton scheint hier eher darauf zu achten nur die verlangten Normen, wie z.B. Euro 5 einzuhalten.
 

Katerhai

Mit Glied
Beiträge
361
Motorrad
Sunray
Da die Sunray mein erstes echtes Motorrad ist, wäre ich kaum in der Lage ernsthaft 2 Maschinen vergleichen zu können. Aber ich denke zu erkennen, dass das natürlich kein Premiumprodukt bei Brixton ist. Die Schalter am Lenker sind tatsächlich sehr basic. Aber es gab bisher nichts, was ich abschreckend fand. Also kein wirklich schlechtes Gefühl dabei mich drauf zu setzten und zu fahren. Und wenn ich mich selbst schon wundere, dass das E-Bike meiner Mutter nur 500€ weniger als die Sunray kostet, muss mir ja klar sein, dass ich ein Moped mit dem ein oder anderen Kompromiss gekauft habe.
Ich hoffe über den nächsten Zeitraum nicht enttäuscht zu werden. Und wenn ich hier so lese, stehen die Chancen doch nicht schlecht.

Wie gesagt - tolles Moped hast du dir zugelegt! Möge es dich nie im Stich lassen 👍👍

Beste Grüße aus Koblenz, Ivo
 
Beiträge
670
Motorrad
Felsberg 125 mattschwarz!!
Vergleich am besten noch mal die Zontes mit der Brixton
Das kann man auch nicht wirklich! Zontes ist eine "Echtes" China Bike und die Brixton wird für KSR "nur" in China gebaut,ist doch logisch das die Chinesen in ihre eigene Marke bessere Komponenten verbauen als in ein Auftragsbike! Die Basteln sich doch keine Konkurenz im eigenen Land!!;)🤔
 

Ähnliche Themen

Brixton oder Caballero

Felsberg 2020 vs 2021 und Lieferzeiten

Felsberg 125 Kennzeichenhalter Umbau

Ist die 125…Cromwell besser geworden?

Anfänger

Oben